Funktionen in LaTeX plotten

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Locusta, 15.01.2007.

  1. Locusta

    Locusta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Plugin oder etwas ähnlichem, um damit mit LaTeX direkt Funktionen (z.b. f(x)=x^2) plotten und auch direkt einbinden zu können. Wenn man noch den "Anzeigebereich" (kennt man von Grafik-TRs) einstellen könnte, wäre es echt klasse, ansonsten geht es aber auch ohne. Hauptsache die Möglichkeit Funktionen zu plotten...

    Wenn möglich sollte es auf Mac und Win laufen :).

    Kennt jemand so etwas oder weiß eine Alternative?

    [Nachtrag]
    Es muss nur in 2D sein, 3D wird nicht benötigt.
     
  2. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Es gibt gnuplot. Damit kannst du direkt .tex Dateien erzeugen die du dann einbinden kannst mit \include{datei.tex}. Oder du kannst eps ausgeben.

    Das ist freeware und läuft auf jedem OS der Welt. Und gar nicht so schwer zu bedienen wie es aussieht. Ansonsten kannst du auch mal den Grapher aus OS X benutzen.
     
  3. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    PSTricks könnte das sein, was du suchst
     
  4. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.02.2004
    So sieht der Gnuplot Syntax für Latex in etwa aus:

    set terminal latex
    set output "eg2.tex"
    set size 5/5., 4/3.
    set format xy "$%g$"
    set title "This is a plot of $y=\\sin(x)$"
    set xlabel "This is the $x$ axis"
    set ylabel "This is\\the\\$y$ axis"
    plot [0:6.28] [0:1] sin(x)


    Als Terminal für Gnuplot empfehle ich Aquaterm, X11 geht aber natürlich auch.
     
  5. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Hier, was TikZ fertig bringt:
    [​IMG]
    Code:
    % Author: Till Tantau
    % Source: The PGF/TikZ manual
    \documentclass{article}
    
    \usepackage{tikz}
    \begin{document}
    \pagestyle{empty}
    \begin{tikzpicture}[scale=2]
      \shade[top color=blue,bottom color=gray!50] 
          (0,0) parabola (1.5,2.25) |- (0,0);
      \draw (1.05cm,2pt) node[above] 
          {$\displaystyle\int_0^{3/2} \!\!x^2\mathrm{d}x$};
    
      \draw[style=help lines] (0,0) grid (3.9,3.9)
           [step=0.25cm]      (1,2) grid +(1,1);
    
      \draw[->] (-0.2,0) -- (4,0) node[right] {$x$};
      \draw[->] (0,-0.2) -- (0,4) node[above] {$f(x)$};
    
      \foreach \x/\xtext in {1/1, 1.5/1\frac{1}{2}, 2/2, 3/3}
        \draw[shift={(\x,0)}] (0pt,2pt) -- (0pt,-2pt) node[below] {$\xtext$};
    
      \foreach \y/\ytext in {1/1, 2/2, 2.25/2\frac{1}{4}, 3/3}
        \draw[shift={(0,\y)}] (2pt,0pt) -- (-2pt,0pt) node[left] {$\ytext$};
    
      \draw (-.5,.25) parabola bend (0,0) (2,4) node[below right] {$x^2$};
    \end{tikzpicture}
    
    \end{document}
    viel Info zu TikZ

    Anhänge:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Übrigens: für PSTricks gibt es einen Assistenten:
    pstplus
     
  7. Locusta

    Locusta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Vielen Dank für die Antworten. Ich werde mir mal PSTricks ansehen :).
     
  8. iDude

    iDude MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2006
    In Tiger ist ja auch Grapher dabei, das kann auch einiges. Den Output kann man auch als PDF exportiern.
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
  10. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Sieht interessant aus - aber wird das Paket auch weiterentwickelt?
    Ich möchte noch einmal an Hand eines einfachen Beispiels auf die Schönheit von TikZ hinweisen:
    [​IMG]
    Code:
    \begin{tikzpicture}[scale=.71]
    % Karogitter
    \draw[very thin,color=gray] (-4.5,-4.5) grid (4.5,4.5);
    % Achsenkreuz
    \draw[->] (-4.5,0) -- (4.5,0) node[right] {$x$};
    \draw[->] (0,-4.5) -- (0,4.5) node[above] {$y$};
    \draw (0,0) node[below left] {$O$};
    \draw (0,1)--(0.1,1) node[right] {$1$};
    \draw (1,0)--(1,0.1) node[above] {$1$};
    % Funktion
    \draw[domain=-2:3,color=red,samples=100] plot[id=c1]
    function{x*x-x-2} node[above] {$f(x)=x^2-x-2$};
    \end{tikzpicture}

    Anhänge:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen