Grafik Für Logo-Erstellung: welches Programm von Affinity?

Diskutiere das Thema Für Logo-Erstellung: welches Programm von Affinity? im Forum Grafik.

  1. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    08.10.2009
  2. masta k

    masta k Mitglied

    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    754
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    den designer
     
  3. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.170
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Für Logo-Erstellung u.ä. ist Designer das richtige Program.
    Die Frage ist, was Du unter "Design" verstehst. Publisher ist ein DTP Program und damit eigentlich relativ klar definiert wo der Schwerpunkt liegt.
     
  4. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.926
    Zustimmungen:
    3.653
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Ein Blick auf serif.com erübrigt doch die Frage.
    Photo ist ist für Bildbearbeitung, Designer für Vector und Pixel Design und Publisher ist für Layouts (DTP) gedacht. Wo ist jetzt die Frage?
     
  5. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ihr habt mir geholfen - vielen Dank!
     
  6. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    425
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Wenn es etwas sein soll, welches speziell für Logos entwickelt worden ist, dann kann ich dir Logoist 3 empfehlen.
    Wenn nur Affinity zur Entscheidung steht, dann nimm den Designer.
     
  7. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    10.125
    Medien:
    39
    Zustimmungen:
    4.902
    Mitglied seit:
    18.03.2004
  8. mcfx

    mcfx Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    12.11.2010
    Ich hab ein kleines Problem mit Affinty Photo. Das Instagram Icon, habe ich von der offiziellen Seite https://en.instagram-brand.com --> assets --> icons heruntergeladen (Media Type: Online) und die IG_Glyph_Fill.psd Datei (Buntes Icon) geöffnet. Die Grafik im .psd Format, wird mir in Affinity Photo, aber etwas anders angezeigt und es lässt sich auch nicht transparent exportieren.

    Folgende Meldung erscheint, beim öffnen:

    Zugewiesenes Profil

    Affinity Photo hat diesem Dokument ohne Profil Ihr Arbeitsprofil (sRGB IEC61966-2.1) zugewiesen.

    _____________________

    Habe ich irgendwas vergessen zu beachten?

    Gruß,
    mcfx
     
  9. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.170
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    PSD ist eine Photoshop Datei.
    Möchtest/meinst Du eine PNG Datei?
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.965
    Zustimmungen:
    3.642
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Affinity Photo kann die PSD-Datei nicht richtig darstellen. Da ist ein Fehler in der Vektor-Maske.
    In Publisher und Designer ebenso.

    Zum Glück habe ich noch nicht auf Affinity umgestellt.
     
  11. mcfx

    mcfx Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    12.11.2010
    Ich bräuchte die Grafik in Transparent. In .svg oder .png. Beides wäre in Ordnung.

    Gruß,
    mcfx
     
  12. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    2.040
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Das kannst du mit Vorschau machen, da wird die Maske richtig interpretiert.
     
  13. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.965
    Zustimmungen:
    3.642
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Stimmt, als PNG mit Alpha exportieren. Bei mir hatte ich vorhin beim Öffnen in der Vorschau
    eine Fehlermeldung. Jetzt gings. Merkwürdig.
     
  14. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    2.040
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Steige aber auch nicht dahinter wo das Problem in Affinity liegt, im Öffendialog wird es noch richtig dargestellt.
     
  15. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.965
    Zustimmungen:
    3.642
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Stimmt. Da nutzt Affinity wohl die Vorschau von MacOS.

    Affinity hat viell. ein Problem mit den 4 ineinanderliegenden Vektoren. Oder es interpretiert das
    Format der Vektormaske irgendwie als zusätzlichen Vektor, daher wird es außen abgeschnitten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...