Benutzerdefinierte Suche

Für Kunde A gefertigte Software an Kunde B verkaufen?

  1. AceTheFace

    AceTheFace Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    habe für einen Kunden eine Verkaufssoftware nach seinen Wünschen geschrieben. Nun hat ein Interessent unabhängig davon einen ähnlichen Wunsch. Darf ich denn die für Kunde A geschriebene Software so ohne weiteres als Basis für die Software von Kunde B hernehmen?
    Da wirklich nur minimale Änderungen (Layout etc.) nötig sind wäre das wohl das einfachste.
    Ich weiss nur nicht genau, wem denn nun die von mir programmierte Software genau gehört....dem Auftraggeber oder dem Programmierer? Im Vertrag steht zwar einiges zu Nutzungsrechten, aber eigentlich nur, dass ich als Programmierer und Urheber der Software die Nutzungsrechte auch dem Auftraggeber weitergebe (nicht abtrete).

    Gruß,
    Ace
     
    AceTheFace, 04.11.2006
  2. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    das kann man ohne den vertrag zu kennen, nur schwer beantworten.
    so, wie du es im moment darstellst, scheint eine adaption für einen anderen kunden aber kein problem zu sein.
     
    catvarlog, 04.11.2006
  3. Gonz

    GonzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Wenn in dem Vertrag steht, dass Du als Urheber dem Kunden Nutzungsrechte einräumst, dann darfst Du natürlich auch anderen Nutzungsrechte daran einräumen.

    Es sei denn, Du hast dem Kunden ein exklusives Nutzungsrecht eingeräumt.
    Dann nicht. ;)

    Viele Grüße, Gonz
     
    Gonz, 04.11.2006
  4. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.637
    Zustimmungen:
    2.103
    Kommt wohl darauf an was du vereinbart hast.

    Wenn nichts dann hätte ich keine bedenken das für einen zweiten Kunden zu machen.

    Habe so was ähnliches mit einer von uns entwickeltem "elektronischen Ersatzteikatalog"

    Wenn das ein anderer Kunde haben will, bekommt er das auf seine Bedürfnisse abgestimmt. Ich habe keine Vereinbarung mit den ersten Kunden, das ich das nicht darf.
     
    avalon, 04.11.2006
  5. herrmann

    herrmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    machen apple und microsoft täglich des öfteren!

    :cool:
     
    herrmann, 04.11.2006
  6. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Noch ein Nachtrag: Die Nutzung für Quellen für mehr als 1 Kunden macht auch durchaus Sinn. Damit kannst du bei ähnlichen Anforderungen die Kosten auf alle "Käufer" umlegen. Dadurch kannst das Produkt theoretisch billiger anbieten (Vorteil für den Kunden) und/oder den "Überhang" einfach selber einstreichen (Vorteil für dich). Also für beide Seiten sinnvoll. Ersteres würde ich auch dem Kunden so erläutern.
     
    catvarlog, 04.11.2006
  7. SwissMike

    SwissMikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Da steht normalerweise auch was von nicht exklusiver Nutzung im Lizenzvertrag. ;)
     
    SwissMike, 04.11.2006
  8. herrmann

    herrmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    Und das ist jetzt Deutsch( edit: denken Schweizer auch so). Alles was extra ausgeschlossen wird hat Gültigkeit. Was nicht drinsteht könnte noch evtl. hineininterpretiert werden und sei es von SwissMike.;)

    Meine Meinung.
    Verkauf es sooft Du kannst!


    @catvarlog: besser als ich ausgedrückt!
     
    herrmann, 04.11.2006
  9. mwhiegl

    mwhieglMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Normalerweise wird bei speziell für einen Kunden angefertigen Software ein Werkvertrag abgeschlossen. Das scheint bei dir jedoch nicht der Fall zu sein, was die Sache für dich erleichtern würde ;-)
     
    mwhiegl, 04.11.2006
  10. AceTheFace

    AceTheFace Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Gut, dankeschön. Da es sich nicht um einen Werkvertrag handelt mache ich das jetzt einfach :)

    Gruß,
    Ace
     
    AceTheFace, 04.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kunde gefertigte Software
  1. Franken
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    651
    Franken
    22.06.2017
  2. LongbowX
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    839
    marinus111
    09.01.2017
  3. rhetoric
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.935
  4. Stutengarten
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    6.067
    Stutengarten
    25.01.2011
  5. Chewie
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    10.017
    Mischa761
    08.05.2009