Für Dose gibt es bessere Verschlüsselungssoftware?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von scwork, 26.03.2004.

  1. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Hi,
    auch nach drei Monaten Mac bin ich immer noch begeistert, aber es gibt doch Dinge, die mich manchmal nerven - gerade dann wenn es um SOFTWARE geht, grrr!
    Ich suche schon seit längerer Zeit verzweifelt eine Verschlüsselungssoftware mit der ich Dateien schützen kann. Bei Dose hätte ich Steganos genommen und gut wärs!! Gibt es nix vergleichbares für Mac?? Jetzt kommt mir nicht mit PGB und so. Ich brauche einfach etwas was sicher, gut und schnell zu erlernen ist. Darf auch Geld kosten.
     
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Wie wäre es mit dem mitgelieferten FileVault?;)
     
  3. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Reicht nicht wirklich! Mit angemeldeten Benutzername und kurz mal aufs Klo kann jeder dran. Ich weiß. Bildschirmschoner und Kennwort - aber zu unsicher.
     
  4. also die daten würden mich wirklich mal interessieren :D

    Oder sind das begründete Ängste falls mal die Bullen vor der Tür stehen und gewisse Software besser dann sofort verschlüsselt ist?


    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  5. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Sorry, aber GnuPG ist gut, sicher und einfach zu erlernen. Wird als .dmg geliefert und die Installation ist simpelst. Gut, das Zwei-Schlüssel-Konzept sollte man einigermaßen kapiert haben, aber auch wenn mans nicht durchschaut hat kann mans anwenden. Alternativ zu FileVault kannst Du auch mit dem Festplatten-Dienstprogramm Images erstellen, die mit AES-128 verschlüsselt werden. Einfacher gehts glaub ich wirklich nicht ;).

    Ciao,
    Stefan

    P.S.: Habe vor ner halben Stunde wieder GnuPG installiert, also hat sichs gut getroffen mit dem Thread :).

    P.P.S.:

    URLs:

    http://macgpg.sourceforge.net/ und dort GnuPG (das Grundpaket) und GPGFileTool (um Dateien einfach per GUI zu verschlüsseln) downloaden und los gehts.
     
  6. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    wie wärs mit "LameSecure" ?
    ist sogar kostenlos ;)
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    schon mal auf versiontracker.com nach 'file encryption' geschaut. Da gibt es eine ganze Reihe von Produkten wie zum Beispiel Tresor (aus der Schweiz).

    Das defekter Link entfernt spart dir ein bisschen Arbeit.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
  9. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Also bei uns würds mich nicht wundern wenn besagtes passiert eben WEIL man Verschlüsselt ;)
     
  10. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Oder sind das begründete Ängste falls mal die Bullen vor der Tür stehen und gewisse Software besser dann sofort verschlüsselt ist?

    Nein, aber ich arbeite im Sozialen Bereich mit Falldiagnostiken und (möchte) muss daher einen Mindestmaß an Vorkehrungen treffen. Tut mir leid, dass ich dich entäuschen muss ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen