Für das Fiepen des MBPs funktioniert Mirror-Widget-Installation-Deinstallation doch?

henk_honk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
1.220
Reaktionspunkte
21
Nachdem ich diese Geschichte mit dem Mirror-Widget gestern versucht habe: Installieren, Deinstallieren... und es gestern nicht funktionierte, dass das Fiepen aufhörte (das bei mir eigentlich recht leise ist), ist es heute fast ganz weg; d.h. es ist so leise, dass es vom Rauschen der Festplatte übertönt wird.

Meine Vermutung ist, man muss das Widget installieren, im Widget-Ordner das Häkchen wegklicken, das Book zuklappen, bis der Ruhezustand eintritt, aufklappen: und sieheda: Man hört nur Rauschen, kein Fiepen...

Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen? Kann ich mich darauf einstellen, dass das nun so bleibt?
 
boah lies doch mal die threads. Alles schon besprochen worden.
 
Hey, ich recherchiere ja, was Du daran merken kannst, dass mir die Praktik mit dem Widget bekannt ist. Mit der Such-Funktion bekommt man auch ein Ergebnis.

Abgesehen davon, dass der relevante Thread bereits über 100 Seiten hat, die Angelegenheit also recht unübersichtlich geworden ist, erfährt man nicht das, ob das Widget-Tool nicht auch Irgendjemand entgültig geholfen hat. Man liest nur, dass nach einem Apple-Update die Masche mit dem Widget nicht mehr funktionierte. Ich hab das neuste Update drauf und es scheint bei mir zu funktionieren.

Desweiteren würde mich interessieren, ob es wirklich so ist, dass wenn man das Häckchen bei beim Mirror-Widget wegklickt, es aber im Widget-Ordner belässt (nur dann funktioniert das Unterdrücken des Fiepens), dann mehr Leistung zieht. In der Aktivitäts-Anzeige taucht es nicht auf und auch das iStat Widget zeigt eine Systemauslastung unter 10% an. Auch kann ich nicht entdecken, dass die Batterie stärker belastet wird, also schneller leer werden soll. Die entsprechenden Forenbeiträge wirken eher so, als wenn man angenommen hat, dass das Widget dann noch weiter läuft.

Also ich finde, man kann das doch noch mal diskutieren - vielleicht kommen ja andere Ergebnisse raus.
 
Hi,

habe seit HEUTE auch ein (fiependes) MBP.
WAS ist bitte das "Mirror" Widget?
Das piepen geht echt aufs Ohr! Wenns einen Trick gibt, wie man es abstellen kann, bitt ich um Hilfe! (Habe schon gesucht, aber bei inzwischen 100.000 Posts ists schwer da den richtigen zu finden)

Hauser
 
Im Dashboard gibt es ein Widget namens "Mirror" zum rein ziehen.
Das aktiviert die Isight und das Fiepen ist weg.

MfG/Christopher
 
Also bei mir funktioniert das auch genauso wie du beschrieben hast. Widget installieren, anschalten, Kamera mit Licht geht an und Fiepen ist weg, wieder ausmachen und das Fiepen ist wieder da, ab in Ruhezustand, wieder aufwecken und Ruhe ist bis zum nächsten Neustart. Ist mit Abstand die beste Technik, hab jetzt schon mein 2. MBP und es hat bei Beiden funktioniert, von demher kann ich das jedem nur empfehlen.
Geringere Akkulaufzeit ist mir übrigens auch nicht aufgefallen.
 
dornadeluxe schrieb:
Also bei mir funktioniert das auch genauso wie du beschrieben hast. Widget installieren, anschalten, Kamera mit Licht geht an und Fiepen ist weg, wieder ausmachen und das Fiepen ist wieder da, ab in Ruhezustand, wieder aufwecken und Ruhe ist bis zum nächsten Neustart. Ist mit Abstand die beste Technik, hab jetzt schon mein 2. MBP und es hat bei Beiden funktioniert, von demher kann ich das jedem nur empfehlen.
Geringere Akkulaufzeit ist mir übrigens auch nicht aufgefallen.

Hast du schon alle aktuellen Update drauf? Speziell das Keyboard Update. Danach funzt nämlich das Mirror normalerweise nimmer.
 
jep hab ich, davor hat das Mirror Widget auch ohne Aktivieren des Ruhezustandes funktioniert aber nun geht es eben nur noch so. Klappt es bei dir denn nicht?
 
dornadeluxe schrieb:
jep hab ich, davor hat das Mirror Widget auch ohne Aktivieren des Ruhezustandes funktioniert aber nun geht es eben nur noch so. Klappt es bei dir denn nicht?

Ka. Ich hab die drecks Kiste (sorry aber am schluss hat mich das teil nur noch angekotzt) nach einem tauschversuch zurückgegeben. Jetzt steht hier n Mac mini - zwar nicht lautlos aber wenigstens kein Fiepen.
 
funktioniert hier auf macbook 1,83 auch wie genannt.
Kann Apple daraus nichts lernen und irgendein firmwareupdate in die Richtung rausbringen?

zeitlos
 
Naja ich hoffe ja mal auf 10.4.7 was diese Tage ja endlich mal erscheinen müsste, vielleicht hat sich dort ja was im Bezug auf das Fiepen getan.
Ansonsten find ich die Lösung aber auch nicht zu stressig, starte mein MBP sowieso kaum neu und wenn, dann ist die Widget Methode auch in 1Minute wieder erledigt.
 
Ja, aber peinlich ist so ein Prozedur schon. Noch dazu bei einem völlig nagelneuen Computer.

Kann ja normalerweise wirklich nicht sein. Ich werde noch bis nächste Woche warten, auf 10.4.7. Wenn das keine Lösung bringt, geht es zurück. Wie's dann wietergehen soll, weil ich auch nicht. Auf Windoof-Laptops möchte ich eigentlich nicht setzen...

zeitlos
 
Ok, bei mir ist das fiepen nach einigen Minuten der Stille wieder zurück :(

zeitlos
 
Komisch, also bei mir dauerhafte Stille. Ich würd ma gern noch weitere Erfahrungen hören, MBP User meldet euch ;)
 
*meld*

der workaround mit dem mirrorwidget funktioniert bei mir seit dem keyboard update nicht mehr. ich nutze im akkubetrieb halt quiet mbp, ist auch kein problem.
 
.mac schrieb:
ich nutze im akkubetrieb halt quiet mbp, ist auch kein problem.

Bis auf die Tatsache, dass der Prozessor unnötig belastet wird und deshalb die Akkulaufzeit verkürzt wird. Aber das ist ja sowieso schon jedem bekannt.
 
Ah bei mir ist das Fiepen jetzt auch wieder da, zeitlos kann es sein dass du die Cam wieder benutzt hast? Aktiviert man die nämlich z.B. mit Photobooth und macht das Prog wieder aus ist das Fiepen wieder da, schon lästig :(
Komisch aber auch dass es bei anderen gar nicht funktioniert.
 
die 20 minuten sind mir echt egal. und 5% cpu zeit kann ich auch aufbringen.
trotzdem hoffe ich auf eine baldige lösung...
 
Bei mir tritt das Fiepen nicht immer auf wenn es auftritt habe ich eine einfache lösung gefunden: einfach einen USB Stick einstecken
 
kannst auch ne bluetoothmaus verbinden, klappt auch. bei mir reicht auch schon mein BT keyboard. sowas hat man nur halt unterwegs nicht dabei ;)
 
Zurück
Oben