FTP Zugang erstellen - Server hosten

  1. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Moin!
    Hab mal ne Frage...
    Mit welchem Programm ist es möglich einen FTP Server zu erstellen, so daß ein User durch das Internet mit Username, IP und Passwort auf meinen freigegebenen Ordner zugreifen kann?
     
    BendixAmonat, 23.09.2005
  2. enemy

    enemyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    enemy, 23.09.2005
  3. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    danke dir...
    werds gleich mal testen
     
    BendixAmonat, 23.09.2005
  4. SelonScience

    SelonScience

    wenn du eine hardware firewall oder nat hast, musst du den port 21/22 zu deiner IP durch forwarden.
     
    SelonScience, 23.09.2005
  5. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Wenn, dann nur Port 21 (22 ist ssh)
    Zusätzlich muss auf die Besonderheiten des FTP Protokolls (eines der ältesten Netzwerkprotokolle überhaupt) achten, wie Active/Passive Mode und Zweikanalbetrieb.
     
    maceis, 23.09.2005
  6. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Port hab ich bei der Systemsteuerungsfirewall freigegeben.
    Wenn ich jemandem meine daten gebe, auf was muss er denn connecten?
    IP:21 ? also ip plus port?
    davor ftp:// ?
    bin totaler anfänger in solchen sachen :)
    is nicht auch standartmässig passive mode eingestellt?


    achja...
    nen router hab ich ja auch noch...
    also dmz server auf meine ip leiten, oder?
     
    BendixAmonat, 23.09.2005
  7. msslovi0

    msslovi0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Der Port muss nur angegeben werden, wenn es nicht der default für das Protokoll ist, also wenn dein FTP-Server auf etwas anderes als 21 lauscht.

    Das Protokoll selbst musst du natürlich mit angeben, wenn du mit einem Programme connectest, das per default ein anderes Protokoll nutzt (z.B. bei einem Browser). Bei einem reinen FTP-Programm ist es nicht nötig. Da die Einstellung passive/active der Client vornimmt, kannst du dich nicht darauf verlassen, das irgendwas 'Standard' ist.

    Matt
     
    msslovi0, 23.09.2005
  8. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    ich habe im router und auch bei der OS X Firewall port 21, 22, 80 und 8080 freigegeben, bzw portforwarding eingestellt.
    leider geht es dennoch nicht, wenn ich über meine dynamicDNS zu connecten versuche... Kumpel hat es auch probiert...geht nicht :(
    wo stell ich bei PureFTP denn ein, ob der Server passiv mode betreibt?
    grüße...
     
    BendixAmonat, 23.09.2005
  9. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    habe nun bei DYNDNS ein programm gezogen für OSX, das hlft die DYNDNS zu verwalten (DynDNS Updater). Habe das Interface auf "External" gestellt und dann wird auch meine IP angezeigt. leider kann ich dennoch nicht auf meinen ftp connecten. Dass geht nur, wenn ich das Interface auf "Default" stelle. Dann ist jedoch auch meine LanIP angezeigt. Hat wer eine Idee?
     
    BendixAmonat, 23.09.2005
  10. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Dir sollte vor allem eins klar sein.
    Passive Mode funktioniert (üblicherweise) nicht, wenn der Server hinter einem NAT-Router betrieben wird.
    Active FTP funktioniert (üblicherweise) nicht, wenn der Cient hinter einem NAT-Router betrieben wird.
    "Üblicherweise", weil es Tricks gibt, die aber nur sehr selten praktikabel sind.
    Wenn zusätzlich eine|mehrere Firewall/s im Spiel sind wird das Ganze noch komplexer.

    FTP ist in Bezug auf NAT und Firewallkonfiguration eines der schwierigsten Protokolle überhaupt. Insofern für einen Anfänger nicht gerade die einfachste Aufgabe.
    Ich würde Dir empfehlen eine andere Lösung für Deine Anforderung (die Du leider nicht genannt hast). zu suchen.
     
    maceis, 23.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FTP Zugang erstellen
  1. PDM
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    216
    OmarDLittle
    08.07.2017
  2. Gougousidis
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.448
    roedert
    02.07.2013
  3. Burtscheider
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.089
    taeb.de
    26.02.2013
  4. cinoa
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    458
  5. kapsreiter
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.436
    sutz2001
    01.05.2009