FTP-Upload per Mac OS 10.3.2

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Software" wurde erstellt von Kheldour, 26.12.2003.

  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    n'Abend,

    ich versuche heute einige Dateien auf meinen Webspace hochzuladen. Also Apfel-K, ftp://www.kheldour.de, Benutzernamen und Passwort eingeben, Fenster geht auf, aber kopieren geht nicht.........keine Rechte...so meint das System.

    Wie geht's weiter...??
     
  2. Geht das überhaupt? Ich glaub nicht...
     
  3. Wuddel

    Wuddel Mitglied

    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Geht per Finder AFAIK nicht.

    Terminal

    >ftp http://www.kheldour.de
    Daten eingeben
    >put dateiname
    >close (quit)
     
  4. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Apple hat die schreibfunktion für FTP und NTFS nicht im Finder eingebaut. Fraglich ist nur warum sie überhaupt drin ist...:confused:
     
  5. Hallo Kheldour!

    Der Finder kann FTP-Server nur mit Leserechten mounten. Zum Upload empfiehlt sich ein FTP-Client wie z.B. Transmit, Captain FTP (mein Favorit) oder, wenns kostenlos sein darf, RBrowser Lite.

    Versiontracker ist Dein Freund. :)

    Liebe Grüße

    Gomiaf
     
  6. gfc

    gfc Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    ncoh n kleiner Tipp:

    www.cyberduck.ch

    Ist Opensource unter GPL, sprich kostenlos
    :D
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.