Benutzerdefinierte Suche

ftp und firewall

  1. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche auf meinem Tiger einen ftp-Zugang zu meinem Host-Server zu bekommen. tue ich auch, aber danach komt die meldung "server reagiert nicht". mit pasv und firewall ftp port 21, alles versucht. nur wenn ich die firewall ausschalte, dann bekome ich den zugang.

    kann mir jemand helfen und sagen, wie ich mit eingeschalteter firewall denn ftpén kann??

    danke und gruss an alle

    gerold
     
    gezzie, 04.12.2005
    #1
  2. Peter M.

    Peter M. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sieht erstmal gut aus, was du machst. Also ich habe bei mir nachgeschaut, in meinem FTP Programm (Transmit) ist in den Preferences 'Use passiv mode (PASV)' mit Häckchen versehen. Ich bin hinter 2 Firewalls (1 x im Router, 1 x im Rechner) und habe dort natürlich nichts geöffnet. Bräuchte ich nur, wenn ich meinen Rechner als FTP Server betreiben würde wollen. Du kannst ja mal das Terminal öffnen und dich von dort mit deinem Rechner im Netz verbinden. Nur zum Testen.

    ftp dein_username@ftp.dein_domainname.tld

    Dann dein Passwort eingeben. Nicht wundern, keins der Zeichen, die du tippst wird angezeigt. Dann noch 'ls' (list= Verzeichnisinhalt auflisten) tippen und du siehst, wenn's klappt, den Inhalt deines Webspaces. Wenn das alles geht, solltest du irgendwie weiterkommen mit deinem Problem. Vielleicht ein neues FTP Programm?

    daak, pm
     
    Peter M., 05.12.2005
    #2
  3. dms

    dms

    Was steht denn in den Logfiles? Da müssten eigentlich detailliertere Fehlermeldungen auftauchen. Dein FTP-Client müsste eigentlich irgendwo ein Logfile mitschreiben. Beim Cyberduck kannst du es Dir z.B. mit Apfel+L anschauen.

    Interessanter ist aber wahrscheinlich das Error-Log des Servers. Wenn Du darauf Zugriff hast schau mal rein. Wenn nicht, frag mal beim Support Deines Hosters nach ob da was verdächtiges auftaucht.

    Welchen Client nutzt Du denn? Hast Du es einmal mit einem anderen Versucht? Evtl. ist da ja ein Bug drin.
     
    dms, 05.12.2005
    #3
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Was Du beschreibst klingt nach aktivem FTP.
    Hast Du in "Systemeinstellungen > Netzwerk > Schnitstelle > Proxys" Passives FTP aktiviert?
    Welchen Client setzt Du ein?
    Was sagt ein "sudo ipfw list" im Terminal bei eingeschalteter Firewall?
     
    maceis, 05.12.2005
    #4
  5. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank an alle,

    ich habe inzwischen rausgefunden, dass das Problem am Server liegt, denn wenn ich einen anderen Server nehmen, bekomme ich den Zugang.

    Das heisst also, dass die Host-Server Einstellung Probleme mit meiner Firewall hat.

    ich werde sie dann halt ausschlaten, wenn ich ftp-en will.

    :-((


    Vielen Dank nochmals,

    Gerold
     
    gezzie, 05.12.2005
    #5
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Alternativ dazu könntest Du eine Regel definieren, die genau diesem Server den Zugriff erlaubt.
    Das geht aber nur auf der Kommandozeile im Terminal mit dem Befehl ipfw.
    Wenn Du das möchtest, kann ich Dir ggf. helfen, wenn Du mir den Server nennst.
     
    maceis, 05.12.2005
    #6
  7. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maceis,

    bin eh schon dabei, mit dem Server-Admin das Problem zu lösen, ich habe von ihm die Machticht "ich habe aber nun die Rückkanäle des ftp-Zugriffs auf 60000-65000 gesetzt" - und werde heute abend prüfen, ob es nun funktioniert.

    Trotzdem vielen Dank und Gruss,

    Gerold
     
    gezzie, 05.12.2005
    #7
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Was er mit "Rückkanäle" meint ist mir nicht ganz klar, vermutlich den Datenkanal.
    Tatsache ist, dass bei passivem FTP der Datenkanal vom Client initiiert wird.
    Da die Mac Firewall von innen auf allen Ports offen ist, ist es insofern gleichgültig, welche Ports für den Datenkanal verwendet werden.

    Gib doch gelegentlich mal Bescheid, wie das Ganze weitergeht.
     
    maceis, 05.12.2005
    #8
  9. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo maceis,

    jetzt hat das tatsächlich geklappt, Problem waren also wohl die Datenkanäle (???).

    Gruss,

    gerold
     
    gezzie, 05.12.2005
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ftp firewall
  1. Kirzz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    267
    Kirzz
    26.10.2016
  2. jonimac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.116
    jonimac
    27.03.2014
  3. Laub
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.629
    WeDoTheRest
    16.12.2013
  4. benqsimens
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.445
    falkgottschalk
    29.11.2013
  5. MacEnroe
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    745
    UDH5
    01.04.2008