1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FTP Server login langsam

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von niko0711, 03.02.2005.

  1. niko0711

    niko0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Junx und Mädels,

    auf unseren osx-server 10.3.7 ist der osx eigene ftp Server speziell beim einloggen elend langsam,
    auch beim wechsel in ein anderes Verzeichnis ist er eher langsam. Was kann der Grund dafür sein ?

    Außerdem hab ich das Problem das user die nur über ftp und dann nur auf ein (zB. ihr website root)
    Verzeichnis zugreifen dürfen sollen immer alle möglichen anderen
    Verzeichnisse auch sehen.

    Wie behebe ich das am besten ?
    Einen anderen ftp Server installieren ? Wenn ja welchen ?

    Danke

    Grüße Niko
     
  2. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56


    Bzgl. der Geschwindigkeit prüfe doch mal die reverse Namensauflösung auf dem Server auf die Client-IPs.

    Zum Einsperren der User kann ich dir auf dem Mac nichts sagen, google mal nach "chroot", so nennt man das.

    Gruß, Ratti
     
  3. audio07

    audio07 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    7
    Ich hab lokal und auf meinem Webserver (allerdings beide Slackware Linux) proftpd laufen. Schau's dir mal an (www.proftpd.org)- er lässt sich auf jeden Fall problemlos auf dem MAC kompilieren und ist glaub ich sogar im FINK Portage. Hat auch generell unter UNIX nen recht guten Ruf.