ftp lokale ordner

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von knaup2, 27.09.2006.

  1. knaup2

    knaup2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Hallo.
    Ich komme mit ftp über terminal bis jetzt gut hin. Nur eine Problem habe ich.

    Gebe ich "mget * /Users/<username>/Sites/<directory>/" ein, möchte ich bezwecken, dass alle im Verzeichnis befindenen Dateien im aktiven remote Ordner auf meinen Mac unter "/Users/<username>/Sites/<directory>/" abgelegt. Tut er aber nicht. Sondern immer unter "/Users/<username>/".

    Was tun?

    Gibt es eine Möglichkeit, einen möglichen Unterordner automatisch runterladen zu können, ohne dass dieser manuel lokal angelegt werden muss. ?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.801
    Zustimmungen:
    3.793
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wie du siehst ist das normal, da das kommando kein lokales verzeichnis in der zeile annimmt.
    du musst vorher halt ein "lcd /Users/<username>/Sites/<directory>/" machen.
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Ja, indem Du 'curl' einsetzt.
    Details siehe 'man curl' (Optionen -o und --create-dirs).
    Auch hier musst Du Dich bereits im richtigen lokalen Verzeichnis befinden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen