-fsck nicht mehr möglich im SingleUser Mode

Batze

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.02.2005
Beiträge
28
meine Mac Partition lässt sich nicht mehr booten und hab keine Ahnung wie ich es beheben könnte.
Hab schon probiert mit der Mac DVD und dem Festplatten dienstprogramm die Platte zu reparieren aber das geht nicht bricht ab. Den Ram hab ich auch schon geresetet und bei dem fsck check bringt er die Meldung. The Volume could not be repaired. Was so jetzt mal nicht ganz cool klingt. Ist es eigentlich möglich das letzte Time maschine Backup zu laden? hab es nirgends gefunden? Oder muss ich komplett neu installieren?

danke schon mal.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.741
TM arbeitet file basiert, da behebst du keine probleme mit der platte...
schon mal probier den fsck so lange zu wiederholen, bis kein fehler mehr kommt?
 

Batze

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.02.2005
Beiträge
28
hab es schon drei oder vier mal probiert aber er bricht immer aber mit der gleichen Meldung. The Volume NNN could not be repaired.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.741
smartstatus ist noch ok von der platte?
da hilft wohl nur neu formatieren oder bezahl tools wie diskwarrior...
 
Oben Unten