Front Row - Serien auch unter Filmen?!

DerCousin

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
6
Hallo miteinander. Mir ist heute aufgefallen das ich im Front Row - Modus meines iMacs unter der Kategorie 'Filme' auch die Fernsehsendungen sehe die ich eigentlich nur unter der Kategorie 'Fernsehsendung' sehen sollte. Ich habe die Datei-Informationen der jeweiligen Videos alle so bearbeitet dass sie als Serie einkategoriert werden. Unter iTunes ist das auch alles richtig. Nur unter Front Row gibts Probleme. Ich finds einfach hässlich und unübersichtlich wenn das nicht seine Ordnung hat... Ist doch auch berechtig?! :mad:
Weiß Jemand was zutun ist?

Würde mich über jede Antwort freuen! ;)
DerCousin
 

reichi

Mitglied
Dabei seit
17.12.2007
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
29
liegen sie im movie bzw filme ordner dann liegt das daran ... front row zeigt dort einfach alles was sich in dem ordner befindet an.
 

DerCousin

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
6
Danke für die Antwort erstmal! ;)
Nein. Die Filme liegen im Movie-Ordner und die Fernsehsendungen im TV Shows-Ordner. Die Videos sind alle auf der LaCie ausgelagert, was ja kein Problem sein dürfte. Vlt. ist es seit 10.6 ja schon immer so und ich habs erst jetzt gemerkt?! Ist das bei sonst keinem so? o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

DerCousin

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
6
Bin ich denn nun der einzige bei dem das so ist?! O.O
 

DerCousin

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
6
Ein einfach JA oder NEIN wäre echt nett :(
 

t_heinrich

Mitglied
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
8
Hallo,

bin beim googeln auf dein Thread gestossen.
Ich habe dasselbe Problem und habe bis jetzt keine Lösung gefunden.
Die ID Tags scheinen OK zu sein.
Komischerweise ist das auch nur bei manchen Staffeln, nicht bei allen.

Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies erst seit dem Update von SL der Fall ist.

Grüße Thomas
 

DerCousin

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
6

Hey! Vielen dank für deinen Post! :)
Leider habe ich bis Heute keine Lösung für das besagte Problem... Mir ist auch aufgefallen dass er es nicht mit all meinen Serien macht! Uns bleibt wohl nichts anderes als auf das nächste 10.6.X Update zuwarten und dass Apple so selbst mal auf das Problem eingeht... Vlt. aber auch mal zum Reseller des Vertrauens schauen? Das hätte ich nämlich schon längst gemacht wenn ich nicht einen iMac hätte :rolleyes:
MacBook wäre da natürlich unkomplizierter...

Cousin
 

t_heinrich

Mitglied
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
8
Hallo,

ja ich schlage auch vor, dass wir erstmal das Update abwarten.
Dann sehen wir weiter.
Bis dahin alles Gute ;-)

Thomas
 

MaC64

Mitglied
Dabei seit
24.07.2003
Beiträge
489
Punkte Reaktionen
7
Habe das gleiche Problem und auch noch keine Lösung...
 

t_heinrich

Mitglied
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
8
Es gibt eine Lösung, die ist aber etwas aufwendig:
Die Zusatzinfos, können entweder im ID-Tag der jeweiligen Datei selber liegen oder in der iTunes Datenbank gespeichert sein.
Wenn die Zusatzinofs im ID Tag sind, müsste auch mit FrontRow wieder alles stimmen.
Kann man leicht überprüfen, mit dem Tag Editor Meta X (http://www.kerstetter.net/index.php/projects/software/metax) überprüfen und ggf. korriegieren.

Gruß Thomas
 

MaC64

Mitglied
Dabei seit
24.07.2003
Beiträge
489
Punkte Reaktionen
7
Also ich habe jetzt einen Workaround gefunden, der allerdings ziemlich zeitaufwändig und nervig ist: man nehme das Programm "MetaX" und wählt Serie für Serie aus, stellt sicher dass die Videoart "Fernsehsendung" für alle gewählt ist und lässt die Metadaten neu schreiben. Danach macht man genau das gleiche nochmal in iTunes selbst. Danach erscheinen die Serienfolgen da, wo sie hingehören. Nur MetaX allein reicht nicht, wahrscheinlich übernimmt iTunes die Änderungen nur in die Library, wenn sie dort noch einmal geschrieben werden.
 

t_heinrich

Mitglied
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
8
@MaC64: Bist du dir da sicher?
Ich musste das nicht machen.
Wenn ich das File mit MetaX getaggt habe, sind die Infos ja in dem File.
Wenn ich das File nun zu iTunes hinzufüge, übernimmt iTunes automatisch die darin enthaltenen Infos.
Vll. mal das File aus iTunes löschen und neu hinzufügen!?
Analog funktionniert das bei mir auch mit mp3s.

Grüße Thomas
 

MaC64

Mitglied
Dabei seit
24.07.2003
Beiträge
489
Punkte Reaktionen
7
Das habe ich doch alles schon lange hinter mir. Natürlich probiert man erstmal alles naheliegende aus, bevor ich nach anderen Lösungen suche. Alles was ihr mir vorgeschlagen hattet, habe ich ja 2 Jahre lang gemacht und es hat ja immer funktioniert. Nun funktioniert es nicht mehr - ich weiss aber nicht warum. Und meine 2TB Library neu anzulegen - das sollte nun wirklich das allerletzte Mittel sein...
 

t_heinrich

Mitglied
Dabei seit
22.04.2005
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
8
Wenn deine Files alle "richtig" getaggt sind, gehen nur die Daten flöten, die nur in der Library gespeichert werden können.
Dies ist zB Anzahl des gespielten Tracks; wann hinzugefügt etc.
Für mich wäre das vernachlässigbar!!

Zumindest scheint bei dir irgendwo der Wurm drin zu sein, weil wie bereits geschrieben, sollte iTunes die Tags in den Files übernehmen.
 

MaC64

Mitglied
Dabei seit
24.07.2003
Beiträge
489
Punkte Reaktionen
7
iTunes übernimmt im Moment alle Tags ausser der Medienart. Die springt immer auf "Film" zurück, manchmal sogar auf "Musik". Erst nach der Bearbeitung mit MetaX kann ich diese Einstellung nach Belieben verändern und sie bleibt dann auch so.
 
Oben