Front Row/Remote

macfreak-ac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.715
Irgendwie finde ich es saublöde, dass es für "alte" Macs derzeit keine Möglichkeit gibt, die neue Remote mit Front Row zu nutzen. Auch im Hinblick auf zukünftige Macs frage ich mich, inwieweit die Technik inbegriffen sein wird. Bei den PowerBooks ist das durchaus denkbar, zumal es ja schon die Gerüchte um die integrierte iSight gab. Aber wie steht es um den PowerMac? Die Wenigsten haben ihren PowerMac auf dem Schreibtisch stehen, sodass der IR-Empfänger auch einen gewissen Aktionsradius hat. Unter dem Schreibtisch dürfte das schwierig werden. Ich frage mich, warum Apple nicht einfach einen USB-IR-Empfänger anbietet, um a) alte Macs mit der Technik aufwerten zu können und um b) die Technik auch Geräten wie dem PowerMac zugänglich zu machen.

Oder wird sowas noch kommen? Was meint ihr?
 

seagers

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2005
Beiträge
1.261
Für den iPod (auch die alten) gibt es die Row in Verbindung mit einem Unversal-Dock.

Was die PM und alten Books angeht denke ich, daß Apple da noch was bringen wird
 

Shooter

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
499
ich frage mich wieso apple nicht einfach die in den meisten macs ohnehin vorhandene Bluetooth Technik einsetzt... so könnte das an sogut wie jedem Mac genutzt werden. IR ist sowas von 1980!
 

romi0815

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
815
Die Frage ist doch: wird das per IR gesteuert oder BT?
Habe leider dazu keine Infos finden können.

Wenn BT: dann wäre es wirklich unverschämt, dass nicht für ältere Macs anzubieten.
Wenn IR: wo ist der Empfänger beim neuen iMac??

edit: sehe gerade IR: DAS GIBTS DOCH NICHT :motz !!!!!

steht da nicht: "...überall im Raum..." ?
 
Zuletzt bearbeitet:

macfreak-ac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.715
romi0815 schrieb:
Die Frage ist doch: wird das per IR gesteuert oder BT?
Habe leider dazu keine Infos finden können.

Wenn BT: dann wäre es wirklich unverschämt, dass nicht für ältere Macs anzubieten.
Wenn IR: wo ist der Empfänger beim neuen iMac??

edit: sehe gerade IR: SO YESTERDAY :motz !!!!!
BT saugt reichlich Strom, ist für eine Fernbedienung somit eigentlich indiskutabel. Der Empfänger sitzt IMHO neben der iSight!
 

marcossa

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
113
wo hast du das mit dem IR gelesen?

ich kann beim besten willen keinen empfänger erkennen o_O

ups zu langsam :)
 

Shooter

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
499
naja aber dann überlegt sich apple halt ne lösung die wie ein usb stick / shuffle eben über usb aufladbar ist... sind doch sonst immer so innovativ.
 

macfreak-ac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.715
marcossa schrieb:
wo hast du das mit dem IR gelesen?

ich kann beim besten willen keinen empfänger erkennen o_O

ups zu langsam :)
Neben der iSight ist ein kleiner, schwarzer Punkt. Das könnte der Empfänger sein. Kann mich aber auch täuschen...
 

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
Ich fänd einen usb stecker als empfänger sehr gut...so schön an die tastatur gesteckt und gut....

aber daas ist vielleicht zu einfach gedacht....
 

bu911

Mitglied
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
111
... Auch beim Video iPod Dock sieht man ein schwarzes Fensterchen.

Traurig, traurig, eine Fernbedienung mit Infrarot. Arm.

(Ich träume ja davon, dass mal bald vernünftige Hifi Komponenten rauskommen, die per BT gesteuert werden können... Dann muss man nicht immer Sichtverbindung haben.)
 

Shooter

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
499
Larzon schrieb:
Ich fänd einen usb stecker als empfänger sehr gut...so schön an die tastatur gesteckt und gut....

aber daas ist vielleicht zu einfach gedacht....
ich denke zu einfach gedacht ist bei Apple oftmals die beste Lösung gewesen... wenn ich an meinen Switch vor Jahren denke...
Vielleicht gibt es ja findige Freaks die es schaffen die Software so zu modifizieren, dass sie mit einem 3rd party IR-Empfänger funktioniert... Denkbar wäre es!
 

macfreak-ac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.715
Funkfernbedienung wäre natürlich deutlich schöner und einfacher intern zu integrieren.
 

Shooter

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
499
...btw...es gibt ja auch noch andere funkmethoden neben bluetooth...
 

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
Shooter schrieb:
ich denke zu einfach gedacht ist bei Apple oftmals die beste Lösung gewesen... wenn ich an meinen Switch vor Jahren denke...
Vielleicht gibt es ja findige Freaks die es schaffen die Software so zu modifizieren, dass sie mit einem 3rd party IR-Empfänger funktioniert... Denkbar wäre es!
ja das ist das ding...es geht langsam wech von diesem ganz ganz einfach...zumindest kommt es mir so vor...
 

romi0815

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
815
jo, immer mehr 3rd party teile. das kennen wir doch irgendwo her, oder? :(

Nun ja, ich finds schade.
 

peterli

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
macfreak-ac schrieb:
Irgendwie finde ich es saublöde, dass es für "alte" Macs derzeit keine Möglichkeit gibt, die neue Remote mit Front Row zu nutzen. Auch im Hinblick auf zukünftige Macs frage ich mich, inwieweit die Technik inbegriffen sein wird. Bei den PowerBooks ist das durchaus denkbar, zumal es ja schon die Gerüchte um die integrierte iSight gab. Aber wie steht es um den PowerMac? Die Wenigsten haben ihren PowerMac auf dem Schreibtisch stehen, sodass der IR-Empfänger auch einen gewissen Aktionsradius hat. Unter dem Schreibtisch dürfte das schwierig werden. Ich frage mich, warum Apple nicht einfach einen USB-IR-Empfänger anbietet, um a) alte Macs mit der Technik aufwerten zu können und um b) die Technik auch Geräten wie dem PowerMac zugänglich zu machen.

Oder wird sowas noch kommen? Was meint ihr?
Gibts da nicht die Sowftware dazu, beim Kauf der Remotecontrol? Dass das dann nur für die neuen Macs sein soll, kann ich mir nicht vorstellen.
 
Oben