front row - nicht alle files

diglapilesar

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
39
ok - hab verstanden dass das schicke programm das sich mit der fernbedienung öffnet FRONT ROW heisst.
funktioniert super - kein problem.
2 fragen:
1) kann man irgend wo einstellungen vornehmen (schriftgrösse für lange namen usw)
2) die files der externen platte bietet front row nicht an - muss ich die mounten?

danke wiedermal!
:p
 

mores

Mitglied
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
3.627
1) nein, geht nicht.
2) erstelle einen alias von dem ordner auf der externen platte, und zieh diesen alias in den filme-ordner auf deiner internen festplatte.
dann kannst du so auf deine externe platte mit filmen zugreifen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: diglapilesar

diglapilesar

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
39
spitze - funktioniert - danke!

weisst du vielleicht auch ob man am iMac den bildschirm ausschalten kann um nur einen externen (TV) zu verwenden?
 

mores

Mitglied
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
3.627
sorry, am iMac kenne ich mich nicht aus.
frontrow läuft nur auf dem primären monitor. ich vermute, du musst den internen total deaktivieren um das primärbild am externen zu haben ... vielleicht kannst du in der systemsteuerung mal bei den monitoren nachsehen. es gibt eine option "synchronisation".
wenn das aktiviert wird, dann sind interner und externer monitor identisch ... d.h. du kannst dann die helligkeit des iMac monitors runterdrehen und nur am externen gucken.

:noplan: ein wenig viel rumgefummle, aber anders könnte ich mir nicht helfen. vielleicht gibt's iMac experten hier die mal einsteigen wollen :)
 

So Seductive

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
139
wie siehts eigentlich mit .avi dateien aus? bei mir werden die nicht abgespielt bzw. abgespielt schon, aber es kommt kein bild und seit dem heutigen leo update auch kein ton mehr.

hat jemand ne ahnung?
 

Cadel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
wie siehts eigentlich mit .avi dateien aus? bei mir werden die nicht abgespielt bzw. abgespielt schon, aber es kommt kein bild und seit dem heutigen leo update auch kein ton mehr.

hat jemand ne ahnung?
perian.org ist installiert?

avi ist übrigens nur ein container. du brauchst halt den codec, der in der avi steckt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: So Seductive

morpheusmorph

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2007
Beiträge
136
hab perian und flip4mac drauf und manche medien werden immer noch ohne sound abgespielt im quick time player pro.. allerdings funktionieren sie im vlc.. kann ich irgendwie rausfinden was dem quicktime player da fehlt?
 

Cadel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
drück im vlc mal cmd + i während der film läuft.
in den stream-infos sollte sich der codec anzeigen lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: morpheusmorph

morpheusmorph

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2007
Beiträge
136
drück im vlc mal cmd + i während der film läuft.
in den stream-infos sollte sich der codec anzeigen lassen.
ah! danke schomal!
also in dem video ist der video codec "xvid" und der sound codec "a52"

allerdings habe ich diese codecs, oder um genau zu sein, den sound codec schon auf meinem mac.
ich hab jetzt die neueste version von a52 runtergeladen und kann die .component dateien nicht in Components und nicht in Quicktime installieren da mir angeblich die zugriffsrechte (als admin) fehlen...

Edit:
Ah! ok jetzt hats geklappt! hab erst die alten codecs manuell aus den ordnern mit admin passwort löschen müssen damit ich die neuen hineinziehen konnte und jetzt klappt alles =)

Danke nochmal!!
 

So Seductive

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
139
danke!!! hab das jetzt installiert und es läuft!:clap::upten:
 
Oben