1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritzbox: WLAN erweitern und via LAN nutzen.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Madcat, 11.01.2017.

  1. Madcat

    Madcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    11.027
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.074
    Ich hab da eine kleines Problem:

    Im EG haben wir unsere Fritzbox stehen.
    Im 1. OG haben wir einige LAN-fähige Geräte (Drucker, Synology NAS, PC (PM G4) mit lediglich einem LAN-Anschluss) die über einen Switch an einem Mac (MBP) hängen.
    Durch die Internetfreigabe haben alle LAN-Geräte Zugriff auf das Internet.
    Was ich nun noch gerne hätte: Über WLan ebenfalls auf die LAN-fähigen Geräte zugreifen.
    Geht das irgendwie und wenn ja, wie?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.915
    Zustimmungen:
    1.153
    Pack sie per D-LAN ins Netz, dann sind sie auch über das W-LAN des Routers erreichbar.
     
  3. noodyn

    noodyn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    8.714
    Zustimmungen:
    1.289
    zumindest das NAS kannst du (ja nach Modell) auch per Wlan Dongle direkt anbinden. Zumindest für den Drucker bliebe nur DLan
     
  4. roedert

    roedert MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    9.827
    Zustimmungen:
    1.580
    An diesen Switch einfach eine WLAN-LAN-Bridge hängen. Entweder ein Teil was speziell dafür gemacht ist - oder einen WLAN-Router oder Accesspoint nutzen, die meisten Geräte lassen sich entsprechend konfigurieren.
     
  5. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    406
    Such dir einen aus: http://geizhals.de/?cat=wlanrepeat&xf=529_802.11ac~547_1300~7037_4
    Die sind alle mit Dreistrom WLAN AC, also dem Maximum, was deine Fritzbox unterstützt und haben mindestens vier GBit Anschlüsse. Dann kannst du dir den Switch sparen.

    Oder den AVM eigenen 1750e. Den musst du aber am Switch anschließen, der hat nämlich nur einen GBit Anschluss.
     
  6. Madcat

    Madcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    11.027
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.074
    Genau das ist eigentlich Kern der Frage. Kann ich den WLan-fähigen Mac so konfigurieren, dass er als WLan - Lan - Bridge arbeitet?