Fritzbox u. dynDNS: Gibt es Probleme mit PiHole

Diskutiere das Thema Fritzbox u. dynDNS: Gibt es Probleme mit PiHole. Hallo zusammen, habe in meinem Heimnetzwerk einen Raspsi mit PiHole laufen. Nun möchte ich über...

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Hallo zusammen,

habe in meinem Heimnetzwerk einen Raspsi mit PiHole laufen. Nun möchte ich über meine Endgeräte eine VPN-Verbindung zur Fritzbox aufbauen, um von überall über mein Netzwerk surfen zu können.
Nun meine Frage: Wird es in der Standardkonfiguration Probleme mit PiHole geben? Wenn ja, was muss ich machen, damit alles reibungslos läuft?

Besten Dank für eure Hilfe!
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.619
PiHole in der FB als primären DNS des Internetzugangs. Ich hab dann 1.1.1.1 als Sekundären drin. Fertig.
PiHole selbst nutzt ebenfalls 1.1.1.1
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
PiHole stört den VPN Zugang nicht. Die Verbindung von außen läuft ja direkt über die FRITZ!Box und der Pi kümmert sich ja nur um den DNS.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Okay, super!
Hab jetzt versucht den VPN aufzusetzen. Leider bekomme ich mit iPhone keine Verbindung zum Server. Hab einen Account bei ddnss.de eingerichtet.
Folgende Einträge hab ich in der Fritzbox gemacht:

Update-URL: ddnss.de
Domainname: xxxx.ddnss.de
Benutzername: meinen Benutzer vom Account
Kennwort: mein Accountpasswort

Allerdings leuchtet bei VPN in der Box unter Status kein grünes Lämpchen.
Jemand eine Idee?
 

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Hab alles nach deren Anleitung gemacht! Klappt trotzdem nicht!
 

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
Folgende Einträge hab ich in der Fritzbox gemacht:

Update-URL: ddnss.de
Domainname: xxxx.ddnss.de
Benutzername: meinen Benutzer vom Account
Kennwort: mein Accountpasswort

Allerdings leuchtet bei VPN in der Box unter Status kein grünes Lämpchen.
Jemand eine Idee?
Das ist ja erst der DynDNS Eintrag damit deine Box im Netz gefunden wird. Hast Du denn schon unter "VPN" in der F!Box einen Account angelegt und in deinem Endgerät auch?
 

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Jupp, hab ich! Auf dem iPhone kommt dann eben die Meldung, dass der Server nicht erreichbar ist!
 

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Da steht: aktiviert, meine ddnss-url und IPv4-Status: erfolgreich angemeldet.
Provider ist Unitymedia Kabel.
 

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
Sehe hier zwei mögliche Problemquellen.

a) UpdateURL nicht vollständig bzw. korrekt eingetragen (siehe mein Post weiter oben).
b) Du hängst an einem DS Lite Anschluss von Unitymedia. Damit funktioniert dein Zugang zur Box über IPv4 des ddns nicht. Ggf. (abhängig vom Tarif) kannst Du dir dann bei Unitymedia eine Dual Stack Option freischalten lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
a) ist gecheckt und korrekt
zu b): wie bekomme ich das raus und was könnte ich dagegen tun?
 

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Da steht bei mir nix von DS-Lite, nur ganz normal IPv4. Und es ist auch eine öffentliche IP.
 

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
Dann weiss ich hier auch nicht mehr weiter. Vermute dann den Fehler eher in den Konfig der Endgeräte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
722
Da kann man ja eigentlich auch nicht viel falsch machen.
xxxx.ddnss.de
Dann mein ddnss-Passwort
Shared Secret aus der Box, auch schon 3mal eingegeben!
Account ist doch frei wählbar, oder?
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.356
Hi,
würde zur Sicherheit das VPN in dem/den Endgerät/en neu Aufsetzen, da ist sicher ein Synthax Fehler vorhanden, ich hab auf meinem iPad auch das VPN zur Fritzbox eingerichtet, klappt einwandfrei.

Gruß Franz
 

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
Das ddns passwort mach da keinen Sinn, das wird ja nur für das Update der IP Adresse benötigt. Du musst das Passwort des VPN Accounts aus der F!Box eintragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben