Fritzbox-Timecapsule-Airportexpress-airportexpress

Diskutiere das Thema Fritzbox-Timecapsule-Airportexpress-airportexpress im Forum Netzwerk.

  1. Phrasenbieger

    Phrasenbieger Mitglied

    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    15.04.2008
    AVM Mesh (Fritz) nutzen. Das Zeug funktioniert einfach!
     
  2. MacGlueck

    MacGlueck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.11.2019
    Also
    2* 1750E sind eingelastet. In Verbindung mit der Fritzbox 7490.

    Ich hoffe auf mehr Erfolg wie bisher
     
  3. MacGlueck

    MacGlueck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.11.2019
    Guten Morgen!
    Möchte kurz berichten:
    Habe gestern das Fritz Mesh in Betrieb genommen. Es hat auf Anhieb geklappt. Habe 2 Repeater vorgesehen- und komme mit einem aus. Habe im ganzen Keller ordentlich WLAN so wie ich es mir vorgestellt habe.

    vielen Dank für den Tipp und die Ratschläge! die Umstellung hat sich absolut gelohnt! und preiswerter noch dazu

    viele Grüße
    Daniel
     
  4. ERNIE_ms

    ERNIE_ms Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    02.02.2018
    Die Mesh-Technik hat (sehr vereinfacht gesagt) einen Satz Antennen mehr, mit denen die Basen untereinander kommunizieren. Somit wird der Funkverkehr mit den Endgeräten (Computer,Smartphone...) weniger beeinträchtigt. Das ist eine feine Sache! Zudem funktioniert das Roaming beim Wandern durch das Haus mittlerweile sehr gut.
    Hier stinken die Airport-Stationen in jeder Hinsicht leider mittlerweile echt ab: Kein Mesh, kein (gut funktionierendes) Roaming, langsam im 2,4GHz-Band.
    Sehr schade, dass ein ehemaliger WLAN-Vorreiter (Apple) diese Sparte fallengelassen hat.

    Für ein WLAN, welches zuvor für eine gute bis befriedigende Netzabdeckung 4 AP-Stationen benötigte, reichen jetzt 2 Stück Ubiquiti (nano) HD. Keine Übertreibung.

    Da Du aber schon ne Fritzbox hast, würde ich @AgentMax zustimmen, dass es das einfachste ist, Dir einfach zwei Fritz-Repeater 2400 oder 1750E zuzulegen und das WLAN mit der Fritz-Box aufzuspannen.
     
  5. ERNIE_ms

    ERNIE_ms Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    02.02.2018
    Ups.... da war ich wohl zu langsam. Grins.
    Schön, dass es geklappt hat.
     
  6. MacGlueck

    MacGlueck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.11.2019
    hi Ernie
    Vielen Dank für deinen Beitrag!
    Genauso ist es!
    Bisher hatte ich 4 AP mit für mich nicht zufrieden stellender Abdeckung und Durchsatz Rate.
    Jetzt erreiche ich mehr mit deutlich weniger

    ich bin auf der einen Seite auch traurig dass Apple die Geräte nicht weiter entwickelt aber so ist es halt...
    zum Glück integriert sich Fritz wunderbar in den Apple Kosmos
    Und meine timecapsule macht weiterhin brav die backup's
     
  7. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.808
    Zustimmungen:
    1.277
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Apple hat das fallen gelassen wie eine heisse Kartoffel. Weitere Entwicklungskosten waren im überflüssigen Vorstand sicher deutlich besser angelegt...


    Das ist so.
    Die Airport Express Basen lassen sich trotz allem noch prima als Empfänger für Lautsprecher benutzen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...