Fritzbox Mesh Problem - Suche nach Alternativen

TheManHimself

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
630
Hallo Macuser,

ich bin auf der Suche nach einem guten Mesh-System ohne Router.
Meine derzeitige Konfiguration
O2 Homespot mit Lan-Kabel an Fritzbox 7590, diese über einen Switch an 2 Repeater 1750E im Haus.
Beide Repeater verlieren oft die Verbindung via Lan.
Konfiguration mit AVM mehrmals durchgegangen, die können sich es auch nicht erklären.

O2 Homespot habe ich weil, nach dem Umzug jetzt hierhin ins Haus das DSL so schlecht ist, das nur LTE geht.
Die Box hatte ich schon. Ich hatte versucht Mesh ohne die Box einzurichten, aber das geht wohl bei Fritz nicht.

Also suche ich 2 neue Repeater die ohne einen "Master" wie sie bei Fritz genannt werden, verlässlich ein Mesh aufbauen
und einen Lan-Anschluss haben.

Danke schonmal für eure Hilfe.
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.136
Hallo Macuser,

ich bin auf der Suche nach einem guten Mesh-System ohne Router.
Meine derzeitige Konfiguration
O2 Homespot mit Lan-Kabel an Fritzbox 7590, diese über einen Switch an 2 Repeater 1750E im Haus.
Beide Repeater verlieren oft die Verbindung via Lan.
Konfiguration mit AVM mehrmals durchgegangen, die können sich es auch nicht erklären.

O2 Homespot habe ich weil, nach dem Umzug jetzt hierhin ins Haus das DSL so schlecht ist, das nur LTE geht.
Die Box hatte ich schon. Ich hatte versucht Mesh ohne die Box einzurichten, aber das geht wohl bei Fritz nicht.

Also suche ich 2 neue Repeater die ohne einen "Master" wie sie bei Fritz genannt werden, verlässlich ein Mesh aufbauen
und einen Lan-Anschluss haben.

Danke schonmal für eure Hilfe.
Mesh ohne Mesh-Router kenne ich nicht.

Da du die O2-Box offensichtlich als Modem zur FB 7590 nutzt bist du eigentlich sehr gut aufgestellt.
Die gleichen Repeater nutze ich auch. Problemlos.

Da zwei Repeater offensichtlich die Verbindung verlieren kann man die fast ausschliessen. Beide sind bestimmt nicht gleichzeitig defekt.

Kabelprobleme? Die Netzwerkkabel auch mal gemessen?
Welcher Switch? Kannst du ausschliessen das dieses Gerät eventuell irgend ein Problem hat?
(Es gibt schon so billig-Dinger die sich bei hohem Traffic auch gern mal aufhängen..)

Ansonsten kannst du natürlich die Repeater einsammeln und auf kurzen Weg direkt an der FB über zwei andere Netzwerkkabel anschliessen und testen.
Möchte fast wetten das sie dann Problemlos arbeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lulesi

mr.robot

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
442
...
Beide Repeater verlieren oft die Verbindung via Lan.
...
Was heißt das? Die per LAN an die 1750E angeschlossenen Geräte verlieren die Verbindung?
Oder verlieren die 1750E die WLAN-Verbindung?

Ich habe die Kombi 6590+1750E an dem dann ein LAN-Drucker steckt. Das funktioniert "hier" tadellos.

Edit: Oder hast du die 1750E per LAN an der Fritzbox? Die müsstest du doch vom im Haus platzieren können, dass du ein WLAN-Mesh einrichtest.
 
Oben