Fritzbox - Mesh nutzen Klappt es bei Euch? Erfahrungen?

Diskutiere das Thema Fritzbox - Mesh nutzen Klappt es bei Euch? Erfahrungen? im Forum Netzwerk.

  1. Maren

    Maren Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    AVM hat Mesh als Neuheit auf den Markt gebracht, wie ich kürzlich in der Zeitung las.
    Wollte ich gleich einrichten, ausprobieren.

    Ich habe ein Fritzbox Cable, eine Powerline und einen Repeater.

    Fritzbox hat Meshsymbol... die anderen nicht.
    Bildschirmfoto 2019-01-30 um 10.28.53.png


    Automatisch wurde nix eingebunden.
    Auch WPS-Taste(wie man es dann machen sollte) führte nicht zum Erfolg.

    Funktioniert das bei Euch?

    Wenn ja, ist das Netz bei Euch dadurch besser geworden?
     
  2. punkreas

    punkreas Mitglied

    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    1.226
    Mitglied seit:
    11.12.2012
  3. Maren

    Maren Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Danke.
    WPS Tasten hatte ich am Repeater und fritzbox gedrückt ( stand ja auch so in der fritzbox)

    Der Link auf den du verweist enthält leider einen AVM Link, der nicht funktioniert (Die aufgerufene Seite wurde nicht gefunden.)

    Fritzbox hat OS 7
    Repeater nur 6.92 (angeblich das aktuellste)
    Laut Zeitungsartikel funktioniert es ab OS 7. :confused:
     
  4. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    2.493
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Alle Geräte brauchen mindestens FritzOS 7, sonst kein Mesh. Und nicht für alle Geräte liegt aktuell Version 7 vor.
    Und dann muss man den Geräten natürlich auch noch sagen, dass sie Mesh benutzen sollen und sich die Einstellungen vom Mesh-Master beziehen sollen.
     
  5. Maren

    Maren Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Das hatte ich auch vermutet.
    Hatte AVM kontaktiert und auch danach gefragt .... inzwischen kam eine Antwort ...sie wollten Supportdaten der Geräte und diese werden jetzt von Experten analysiert :confused:
     
  6. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.643
    Zustimmungen:
    1.144
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Vielleicht sollten sich die Experten vorher eher um ihre einen Konfigurations-Anleitungen bemühen.
    Denn selbst wenn man dort nachschaut ist das Einbinden eines Repeaters in das Mesh in der Praxis oft doch etwas anders.

    Erstens müssen alle beteiligten Geräte zwingend die Firmware 7.x verwenden.
    Keine V7.x, kein Mesh. Vermutlich das einzige womit die Experten Recht haben.

    Zweites setzt man den Repeater am besten vorher auf den Werkszustand zurück, was relativ leicht ist.
    Wartet bis dann die entsprechenden LEDs wieder leuchten und drückt dann erst z.B die Taste für die WPS-Schnellverbindung.

    Ist das geschehen hat man ca. 2 Minuten Zeit.

    Drittens geht es nicht in der FB Weboberfläche auf WPS-Schnellverbindung zu klicken, sondern es geht ausschliesslich wenn man die Hardware-Taste aussen am Gerät bemüht. Diese Taste dann für eine Sekunde drücken.

    Während bei einigen FBs dann die WLAN-LED kurz blinkt ist es bei anderen z.B die INFO-LED.
    Die eigentliche Verbindung, vorausgesetzt der vorherige Ablauf war korrekt, dauert nur ein paar Sekunden.


    Kleine aber feine Unterschiede die Anwender in den Wahnsinn treiben .. :->
     
  7. Mac_i_messer

    Mac_i_messer Mitglied

    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Für den Fritzrepeater 310 gibt es Firmware 7.x
    Danach wie schon Stargate geschrieben den Repeater auf Werkseinstellung.

    Danach den Knopf an der Fritzbox drücken und dann am Repeater um Mesh zu aktivieren.
    Nicht anders herum.

    Im übrigen funktioniert das mit dem Mesh ausgezeichnet .
    Noch nie so eine gute Abdeckung des Wlans in der Wohnung gehabt.
     
  8. Maren

    Maren Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Laut AVM Homepage ist mein FRITZ!Powerline 540E Mesh-fähig.
    Das OS ist jedoch 6.92. Ich wollte auf 7 updaten und bekam die Meldung, ich hätte die aktuellste Version.
     
  9. glancos

    glancos Mitglied

    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    401
    Mitglied seit:
    25.05.2007
  10. Maren

    Maren Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Ah... dann müßte es also doch gehen!

    Ich hatte an der Fritzbox und an der Powerline die WPS Taste gedrückt, wie auf der AVM-Seite beschrieben
     
  11. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.055
    Zustimmungen:
    2.857
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    mesh setzt v6.90 voraus, nicht v7.

    sind denn 310 und 540E überhaupt in reichweite der FB?
    ausserdem hängt der 540E via powerline am 510er. evtl. geht das im moment nur, wenn der 540E via WLAN-brücke an der FB hängt.
     
  12. Maren

    Maren Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Vielleicht hat AVM noch ne Antwort / Lösung Ich warte ....
     
  13. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.055
    Zustimmungen:
    2.857
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    heute kommt da nix mehr. :p
    ausserdem empfiehlt AVM die einzubindenden geräte vorher zu resetten., daran scheitert's meistens.
     
  14. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    494
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Ja, Du mußt unbedingt resetten, sonst klappt es nicht.
    Gruß
    win2mac
     
  15. Blaubeere2

    Blaubeere2 Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    06.01.2015
    Für die 540E gibt es ein Fritz!OS-Laborversion 6.98. Installier die mal. Das Teil resetten wirst du wohl auch müssen.
     
  16. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.643
    Zustimmungen:
    1.144
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Lt. der offiziellen Beschreibung nach schon.

    Mit der V6.9x hatte ich es glaube ich 30 mal versucht wie beschrieben.
    Analog dazu wie es Maren gerade erfährt.

    Real geklappt hat es erst mit der V7.x und das dann aber vom Start weg bis heute perfekt UND beim ersten Versuch. Nicht nach 30..
     
  17. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    777
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Ich habe das Mesh gerade vor 14 Tagen mittels einem neuen Router und neuem Repeater eingerichtet. Bei mir hat alles auf Anhieb funktioniert. Wie am Schnürchen....absolut perfekt gelaufen
     
  18. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Bei mir ebenfalls. Zwei 7530 und zwei 1160. vom Start weg null Probleme auch ohne Reset.
     
  19. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    5.694
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.424
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Ich hatte für die Powerline 510/540 auch Mesh eingerichtet, klappte wunderbar.
    Da war eher das Problem, dass die Powerline Übertragung bei mir viel zu langsam war, deshalb habe ich auf die gößeren Powerline Versionen geupdatet. Auch mit Mesht.
    Hat übrigens die 4fache Geschwindigkeit gebracht via Powerline.
     
  20. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Moin also für mich liest es sich so als wenn das Gerät ein Problem hat, wenn Reseten und Update nicht möglich sind obwohl Update vorhanden ist, dann Gerätedaten zu Avm schicken und ggf. das Gerät tauschen.
    Gruss Darky und schönen Sonntag
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...