FritzBox Fon 7170 und Labor Firmware !?!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Mister_Ed, 22.02.2007.

  1. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hallo zusammen,

    ich habe bei mir die o.g. firmware aufgespielt, und das nur aus einem grund: weil ich meinen epson stylus c86 endlich ohne rumgefrickel zum laufen bringen wollte. denn das sollte doch laut dieser firmware doch jetzt möglich sein guckst du.

    doch ich merke einfach (bis auf ein paar neue menüpunkte) keinen unterschied zu dem urspünglichen verhalten der box. d.h. sie findet meinen drucker immer noch nicht egal wie er auch immer konfiguriert ist (über: usb, netzwerk, gartenschlauch).


    denn bis jetzt habe ich folgendes machen müssen:
    - an der fritzbox habe ich meine airport extreme angeschlossen
    - an der hängt der drucker
    - der wird problemlos vom rechner als bonjour drucker gefunden

    ist aber irgendwie um die ecke gelöst. (ist irgendwie so, als ob ich eine dvd aufnehmen wollte, und das videosignal über den videorecorder schleifen würde :()

    ich wollte wissen, ob einer von euch das schon zum laufen bekommen hat?

    grüsse
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Mit welcher neuen Funktion sollte das jetzt besser sein?

    Hast du einen PC zur Verfügung und könntest du da mal die Druckfunktion testen? Geht das da auch nicht?

    MfG
    MrFX
     
  3. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    ich habe den link zu der neuen funktion oben gesetzt. die von avm haben eine erweiterung für die fritzbox-firmware geschrieben. sie heisst "labor".

    und ich bekomme den mist ums verrecken nicht zum laufen. ständig kommt die meldung, dass netzwerk besetzt ist, und dass er in 15sec. noch mal versuchen möchte.

    ich habe einen pc, der aber kein wlan versteht. denn es geht hier um das usb-drucken über wlan. denn direktes usb-drucken ist kein akt. an der fritzbox wird der drucker auch problemlos erkannt.

    ich habe bereits den universellen gimp treiber installiert > nada!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2007
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
  5. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    achhhhhh, diese versuche habe ich schon längst hinter mir! der drucker wird einfach nicht gefunden. ich weise die ip der box zu, den treiber (egal, ob das der standard vom mac ist, oder der gimp) und beim versuch zu drucken kommt die meldung: netzwerk besetzt, versuche in 15,20......sec. wieder :o

    davon unabhängig: ich habe auch einen canon 350i drucker. der will auf die gleiche art genau so wenig drucken!. und das ist kein "sonstwas" drucker, das ist ein echter "made for mac printer".
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2007
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, dann muß da irgend etwas anderes falsch laufen... bei den meisten hat das so problemlos funktioniert.

    MfG
    MrFX
     
  7. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    ich weiss echt nicht. ich habe auf jeden fall das rumgekotze satt, und habe jetzt die airport extreme wieder angeschlossen. so ist die welt wieder in ordnung.
     
  8. Blade2k

    Blade2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    21.09.2004
    hast du denn auch hinter der ipadresse den druckerport :9100 mit angegeben?
     
  9. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    klink mich hier mal ein..

    ich hab das alles gemacht.

    mein problem ist eher, dass ich einfach keinen treiber für den ip3000 kriege.

    EDIT:
    hab jetzt printfab gefunden, mit dem es geht..
    gibt es auch was kostenloses?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, Gutenprint. Das hat aber leider keine Qualität.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen