Fritz Fon-App unter iOS/iPadOS 16: mal klingelt es, meistens aber nicht...

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
2.195
Punkte Reaktionen
480
Hallo zusammen,

bis vor einiger Zeit war es stets so, dass ich Anrufe, die über Festnetz - über Fritz!Fon C6 als DECT-Gerät an der Fritz!Box 6660 Cable NX angemeldet - reinkamen auch auf dem iPhone bzw. iPad mitbekommen habe, über die Fritz Fon-App. Interessanterweise musste die App dafür nicht einmal aktiv im Vordergrund laufen. Wenn es am Festnetz-Fon klingelte, klingelten auch iPhone und iPad. Seit kurzem, evtl. seit dem Update auf iOS/oPadOS 16, passiert das nicht mehr, zumindest nicht immer. Mal klingelt es nur auf dem iPad, mal keines der beiden Geräte. Mal hat es kurz funktioniert, nachdem ich die Geräte neu gestartet hatte, dann aber schon wieder nicht mehr.

Muss also mittlerweile doch die Fritz Fon-App "aktiv" im Hintergrund laufen, also geöffnet sein, damit das iPhone/iPad reagiert und ebenfalls klingelt? Und wenn ja, ist die App noch immer so Akku-raubend, wie es in der Vergangenheit wohl der Fall war? Oder muss ich ggf. an der Fritz!Box irgend etwas einstellen?!

Ich stehe vor einem kleinen Rätsel, gerade weil es nicht nie funktioniert sondern lediglich meistens nicht funktioniert.

Für Ideen und Anregungen bin ich wie immer sehr dankbar!
 

ab78ni

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
387
Punkte Reaktionen
125
Also bei mir ist es auch so, dass die Fritz!FON App aktiv sein muss, damit es klingelt. Das war aber schon glaube ich bei iOS15 so. Vorher ging es auch, wenn sie nicht geöffnet war, da bin ich mir ziemlich sicher.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
11.116
Punkte Reaktionen
3.267
Für Ideen und Anregungen bin ich wie immer sehr dankbar!

Die FritzFonApp muss geladen sein sonst geht das nicht.
Das ist schon so lange so wie es diese App gibt - zumindest kenne ich das nicht anders.

Es gibt nichts zum Einstellen.
 

518iT

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.11.2007
Beiträge
1.787
Punkte Reaktionen
488
Die FritzFonApp muss geladen sein sonst geht das nicht.
Das ist schon so lange so wie es diese App gibt - zumindest kenne ich das nicht anders.

Es gibt nichts zum Einstellen.
doch, es gibt was zum Einstellen in der App: unter dem Punkt "Einstellungen" gibt es den Punkt "Anrufsignalisierung". Dort kann man das wlan-Netz auswählen und auch ein- und ausschalten, ob die App auf Anrufe reagieren soll. Wenn das abgeschaltet ist, kommt nix an, egal ob die App aktiv ist.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
11.116
Punkte Reaktionen
3.267
doch, es gibt was zum Einstellen in der App: unter dem Punkt "Einstellungen" gibt es den Punkt "Anrufsignalisierung". Dort kann man das wlan-Netz auswählen und auch ein- und ausschalten, ob die App auf Anrufe reagieren soll. Wenn das abgeschaltet ist, kommt nix an, egal ob die App aktiv ist.

Tatsache. Ich habe eben extra nachgesehen. Es ist so. Danke!
Weiß du wie lange das schon so ist?
 

Chrissi1967

Mitglied
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
378
Punkte Reaktionen
203
Tatsache. Ich habe eben extra nachgesehen. Es ist so. Danke!
Weiß du wie lange das schon so ist?
Bei mir war es auch immer so, dass ich , wenn ich daheim war erst einmal die Fritz Fon App starten musste damit auch der Anruf auf dem Festnetz am iPhone ankam.
Kann die Einstellung leider gerade nicht testen, da nicht daheim...
Ist das echt so, dass das mit der Einstellung in der Anrufsignalisierung jetzt geht?

Das wäre ja mal richtig prima ! :D
 

Oldy62

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
3.582
Punkte Reaktionen
1.155
doch, es gibt was zum Einstellen in der App: unter dem Punkt "Einstellungen" gibt es den Punkt "Anrufsignalisierung". Dort kann man das wlan-Netz auswählen und auch ein- und ausschalten, ob die App auf Anrufe reagieren soll. Wenn das abgeschaltet ist, kommt nix an, egal ob die App aktiv ist.
Wo genau finde ich das?
Ich sehe unter Telefon nur WLAN-Anrufe Ein.
IPhone 12, IOS 16.0.2

Ahh, in der AVM-App. Gefunden. Danke.
Aber die App muss wohl doch aktiv sein.
 

Mister79

Mitglied
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
167
Die App soll doch schon länger die in iOS eingebaute Funktion nutzen. Das ist doch schon 2 Jahre her. So das diese auch reagiert wenn die im Hintergrund läut. Natürlich muss das Gerät im Wlan sein.
 

Chrissi1967

Mitglied
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
378
Punkte Reaktionen
203
Die App soll doch schon länger die in iOS eingebaute Funktion nutzen. Das ist doch schon 2 Jahre her. So das diese auch reagiert wenn die im Hintergrund läut. Natürlich muss das Gerät im Wlan sein.

Also bei mir ist das nach wie vor so, dass ich sobald ich nach Hause komme , erst mal die Fon App starte, damit es funktioniert.
Und natürlich vergisst man das des öfteren. Und dann klingelt das iphone definitiv nicht mit, wenn das Festnetz klingelt...
 

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
2.195
Punkte Reaktionen
480
Die App soll doch schon länger die in iOS eingebaute Funktion nutzen. Das ist doch schon 2 Jahre her. So das diese auch reagiert wenn die im Hintergrund läut. Natürlich muss das Gerät im Wlan sein.
Mich wundert nur, dass es in der Vergangenheit durchaus schon funktioniert hat, dass das iPhone bzw. iPad geklingelt hat, auch wenn die App nicht aktiv gelaufen ist. Und nun scheint das aber nicht mehr der Fall zu sein. Oder was heißt "im Hintergrund läuft"?
 

518iT

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.11.2007
Beiträge
1.787
Punkte Reaktionen
488
Tatsache. Ich habe eben extra nachgesehen. Es ist so. Danke!
Weiß du wie lange das schon so ist?
nein, weiß ich leider nicht.
Also bei mir ist das nach wie vor so, dass ich sobald ich nach Hause komme , erst mal die Fon App starte, damit es funktioniert.
Und natürlich vergisst man das des öfteren. Und dann klingelt das iphone definitiv nicht mit, wenn das Festnetz klingelt...
ja, ohne explizites Starten der App scheint das nicht zu laufen, ist meine Erfahrung....ich nutze die App immer, wenn ich zu Hause arbeite.
Mich wundert nur, dass es in der Vergangenheit durchaus schon funktioniert hat, dass das iPhone bzw. iPad geklingelt hat, auch wenn die App nicht aktiv gelaufen ist. Und nun scheint das aber nicht mehr der Fall zu sein. Oder was heißt "im Hintergrund läuft"?
wie gesagt: App starten und dann sollte es klappen. ich schalte dann immer das Reagieren an.

was sich aber anscheinend geändert hat: die Fritzbox hatte mir immer mitgeteilt, wenn ein Anruf eingegangen war, meine App aber nicht eingeschaltet war. Das konnte ich in den letzten Wochen nicht beobachten. Kann aber vielleicht auch daran liegen, das mich keiner angerufen hat? :unsure::ROFLMAO:
 

Mister79

Mitglied
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
167
Mich wundert nur, dass es in der Vergangenheit durchaus schon funktioniert hat, dass das iPhone bzw. iPad geklingelt hat, auch wenn die App nicht aktiv gelaufen ist. Und nun scheint das aber nicht mehr der Fall zu sein. Oder was heißt "im Hintergrund läuft"?
Das die App einmal nach einem Update neu gestartet wird. iOS sollte die App selbst im Hintergrund wach halten. Ich komme gerade nicht auf den Namen der Funktion. CallKit ergab googeln :)
 

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
2.195
Punkte Reaktionen
480
Das die App einmal nach einem Update neu gestartet wird. iOS sollte die App selbst im Hintergrund wach halten. Ich komme gerade nicht auf den Namen der Funktion. CallKit ergab googeln :)
Gerade nochmals getestet und es scheint nun wieder korrekt zu funktionieren! Ichhabe die App sowohl auf den iPhone als auch auf dem iPad jeweils einmal neu gestartet und mich vergewissert, dass "Auf Anrufe reagieren" auch aktiviert ist. Danach habe ich die App geschlossen ("nach oben weggeschoben"), im Hintergrund scheint sie aber dank "CallKit" weiterhin aktiv zu sein. Klappt also doch wieder!

Mir ist dabei aber auch aufgefallen, dass aus mir unerklärlichen Gründen der Klingelton auf dem iPhone auf ganz, ganz leise gestellt war. Vielleicht habe ich deswegen dann auch das Klingel der Fon-App nicht gehört?! :kopfkratz: Warum sich der Klingelton verstellt hat, ist eine andere Frage. Aber auf dem iPad war das definitiv nicht der Fall. Nachdem es da jetzt aber auch wieder funktioniert, scheint ja wieder alles in Ordnung zu sein.
 

Mister79

Mitglied
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
167
Bei einem Update der App muss diese manuell wieder gestartet werden. Eventuell die App nicht automatisch updaten wenn wichtiges dran hängt.
 
Oben