Fritz box

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von cakmt, 05.07.2004.

  1. cakmt

    cakmt Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.07.2004
    Bin Einsteiger mit Mac und habe DSL 2000 über 1&1 .
    Als Modem verwende ich die Fritz Box mit Ethernet Anschluss.
    Habe jedoch nur eine schwache Verbindungsrate, die knapp an DSL 1000 reicht.
    Hat jemand Tipps´warum eine so "langsame " Verbindung.
    Ralf
     
  2. Grady

    Grady Mitglied

    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Wie ist dein Mac denn an die Box angeschlossen? Auf der Fritz-Seite steht diesmal sogar etwas von Mac-Kompatibilität und USB-Anschluss.
    Vielleicht liegt es am USB? - Das Phänomen kenne ich von anderen Netzwerkgeräten an USB, die dann sehr langsam waren. (trotz der maximal möglichen 12Mbit/s bei USB1.1)
     
  3. cakmt

    cakmt Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.07.2004
    Der Mac ist über Ethernetanschluß mit der Fritzbox verbunden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.