Fritz!Box - ISDN-Verbindung herstellen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von JimBeam, 26.08.2006.

  1. JimBeam

    JimBeam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Ist es schon mal jemandem gelungen, unter Mac OS X eine ISDN-Verbindung (Internet) über die Fritz!Box herzustellen?
     
  2. macEddy

    macEddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Die FRITZ!Box kann generell keine ISDN-Daten-Verbindung herstellen, da Sie keinen ISDN-Controller (ISDN-Modem) beinhaltet.
    Sie fungiert rein als ISDN-TK-Anlage.

    gruß Octo
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Die FRITZ!Box ist AVMs vielseitige Lösung für den sicheren DSL-Zugang ...

    nix mit ISDN.
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Doch, das geht schon, allerdings nur unter Windows.

    Die CAPI-Treiber gibt's für'n Mac leider nicht.

    MfG
    MrFX
     
  5. JimBeam

    JimBeam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Genau darauf zielte meine Frage ab, weil ich irgendwie im Hinterkopf hatte, dass die Box unter Windows ISDN-Datenverbindungen herstellen kann.

    Ist es mittlerweile schon jemandem unter Mac OS X gelungen?
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wie gesagt, CAPI gibt's für'n Mac nicht!

    MfG
    MrFX
     
  7. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Wie kommt ihr nur darauf, daß eine Fritz!Box etwas mit ISDN zu tun hätte?
    Sie hat ja gar keinen ISDN-Anschluss, sondern wird an den Splitter angeschlossen.
    AVM hilft bestimmt gerne weiter. Der Support ist ausgezeichnet.

    Die ISDN-Produkte von AVM heißen FRITZ!Card, FRITZ!X und BlueFRITZ!
    Und für keines davon gibt es Treiber für OSX.
     
  8. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Wie kriegt man überhaupt folgendes hin?
    Per MAC und Wlan zum Router der sich per ISDN ins Internet einwählt. Welchen Router außer der Airport Basisstation gibt es da noch?
    Funktioniert die FritzBox nicht wie eine ABS? Der Router kümmert sich um die Einwahl ins Internet (ISDN).
     
  9. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Das sollte doch ganz einfach funktionieren.

    Mac - - - WLAN-Accesspoint --- ISDN-Router.

    Als WLAN-Accesspoint kannst Du z.B. eine Apple-Airport-Basisstation nehmen und als Router gibt es z. B. den Draytek Vigor 2000 ISDN Router (bei cyberport rund 90 Euro) oder D-Link DI-304 DSL/ISDN Router für rund 45 Euro.

    Und gerade habe ich die Erleuchtung. Bei cyberport habe ich im Moment eine AVM FRITZ!Box gesehen. Diese heißt FRITZ!Box Fon 5050 und fungiert als "(Analog/ISDN) DSL Modem Router".

    Und zwei Klicks auf der AVM-Seite weiter kommt auch schon die Erklärung für den Threadersteller:
    D.h. wie schon macEddy schrieb, Sie fungiert rein als ISDN-TK-Anlage.
     
  10. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Gibt es da nicht einen einzelnen Router der das machen kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen