Frischling mit Wallstreet hat Fragen

Diskutiere das Thema Frischling mit Wallstreet hat Fragen im Forum Umsteiger und Einsteiger. Seit ein paar Tagen bin ich stolze !!! Besitzerin eines WallstreetPB G3 mit 233 MHZ, 192 MB und L2 Cache 512 k ...

M

machannah

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
19
Seit ein paar Tagen bin ich stolze !!! Besitzerin eines WallstreetPB G3 mit 233 MHZ, 192 MB und L2 Cache 512 k .
Leider noch gänzlich unerfahren, versuche ich mich nun im MAC-Leben......
Und - so ungeduldig wie ich bin- bringt mich die Internetlangsamkeit zum Wahnsinn......
Gibt es eine Möglichkeit, das Powerbook zu beschleunigen?
Und: gibt es im südlichen Raum Hamburgs einen Macuser, der Spaß daran hätte, einem völligen Frischling Nach - Vor - Hilfestunden zu geben ???
 
M

Maniator

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
416
Ich würde dir nicht raten in das Wallstreet noch zu investieren, denn das zahlt sich ehrlich gesagt nicht aus. Kauf dir lieber das günstigste iBook und du hast bestimmt mehr Freude damit.
Zum Probieren ist das Wallstreet ideal, ich hatte es selber 2 Monate bevor ich geswitched habe, aber sonst ist es einfach zu langsam und alt.
 
J

Junior-c

machannah schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit, das Powerbook zu beschleunigen?
Ein neues PB kaufen... :p

Nein, sorry, aber das Ding ist halt schon ziemlich alt und sehr schwach auf der Brust. Bei 233 MHz und 192MB RAM wunderts mich nicht, dass du es etwas langsam findest.

Versuch einfach so wenig Power wie nur nötig zu verbraten, also Programme die du nicht brauchst beenden und nicht zuviele Browserfenster/Tabs offen lassen, aber einen wirklichen Tipp kann ich dir nicht geben... :(

MfG, juniorclub.
 
marco312

marco312

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.325
machannah schrieb:
Und: gibt es im südlichen Raum Hamburgs einen Macuser, der Spaß daran hätte, einem völligen Frischling Nach - Vor - Hilfestunden zu geben ???
Hallo und willkommen im Forum


Komm doch nächste Woche zu unserm MU-T da werden wir dich schon mit Infos füttern. :D

der Link dazu ist in meiner Signatur. :)

Mehr RAM rein bring was an Geschwindigkeit aber die Investition lohnt wohl nicht, welches Mac OS hast du drauf

Gruß
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sergeant Pepper

MacUser Mitglied
Mitglied seit
26.05.2004
Beiträge
2.449
Willkommen im Forum! :)

Wie gehst du denn ins Internet? Modem, DSL? Und welches OS benutzt denn (im Apfel-Menu nachsehen)?
 
K

king

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
362
mhhh also glückwunsch erst mal zu dem gerät.
aber ganz erlich?? das Gerät ist zwar sehr schön (schwarz) aber ich hätte es mir nicht geholt, es gibt zwar upgradekarten für das PB aber die sind recht teuer und schwer einzubauen.


Was für ein system benutzt du?? MAc OS 10.X??? oder 9.x??
für 10.x würde ich mehr speicher einbauen.
Leider begrenzt der langsamme Prozzi doch sehr.

mein Rat an dich ist allerdings, schau mal was du bei Ebay für das PB bekommst und kauf dir ein gebrauchtes Ibook, Die Weiße G3 Serie mit 500-600 mhz gibt es da scho sehr günstig
 
M

machannah

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
19
Dank Euch für die prompten Antworten - wenn sie auch niederschmetternd sind.....

Es ist OS X Version10.2.8 drauf.
Ins Internet gehen wir mit DSL.

Marco, Danke für die Einladung zum Treff........... ich muss erst meine Kinder verleihen für die Zeit................
 
Nightbreezer

Nightbreezer

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
557
Wofür den Nachhilfe Stunden? Einfach drauf los machen und falls Fragen einfach hier ins Forum, hier wird dir sicher geholfen ;-)

Ansponsten Glückwunsch zum Wallstreet, du wirst schon bald was besseres wollen ;-)
 
M

machannah

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
19
"Nachhilfestunden"

Nachhilfestunden, weil ich wirklich eine so blutige Anfängerin bin - z. B. auch in der Terminologie,
dass ich schon Stunden gebraucht habe, um herauszufinden, wo und vor allem wie ich z.B. nach dem @ Zeichen fragen könnte... :rolleyes:
Ich habe noch keine Maus, weiss z.B. auch nicht, welche überhaupt passt, und scheitere im Moment noch an so alltäglichen Dingen wie "etwas in den Papierkorb ziehen" oder die Programme, die ich nicht brauche, runterzuschmeissen.
Drum denke ich mir, dass zwei Stündlein mit jemandem, der das schon selbstverständlich beherrscht, hilfreicher und effektiver wären, als seitenlange Threats durchzulesen und festzustellen, dass es doch das falsche Stichwort war...
 
Tante Michael

Tante Michael

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
579
Hallo und willkommen im Forum!

Das Wallstreet ist ein schönes Gerät. Genau in Deiner Ausstattung hatte ich
bis vor ein paar Jahren auch eins.
Es ist zugegeben nicht das schnellste Notebook, hat mir aber für die tägliche
Arbeit durchaus ausgereicht. Auch der Akku hat eine ganze Menge Power,
sofern er denn noch frisch ist.

Jedenfalls gebe ich allen meinen Vorrednern in einem Punkt Recht:
Bei diesem Modell lohnt sich definitiv kein Prozessorupgrade!

Allerdings solltest Du ggf. über eine Speichererweiterung nachdenken. Bei
diesem Modell hatte ich 384 MB drin, was für flüssiges Arbeiten unter 10.x
auch das absolute Minimum darstellt.
Auch ein Update auf 10.3 kann durchaus positive Einflüsse auf die
Performance nehmen.

Was auch nicht zu verachten ist, ist ein Upgrade der Festplatte. Ich hatte
damals 30 GB drin.

Damit sollte sich schon was machen lassen. Natürlich immer abhängig davon, was Du eigentlich damit anfangen möchtest.
 
Tante Michael

Tante Michael

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
579
machannah schrieb:
Nachhilfestunden, weil ich wirklich eine so blutige Anfängerin bin - z. B. auch in der Terminologie ....
Wenn Du iChat am laufen hast, geh doch in den Macuser-Chatraum. Da findest Du bestimmt jemanden, der schnell mal eine Antwort liefert ...
 
marco312

marco312

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.325
Wenn du möchtest können wir uns gern mal treffen für einen Einführungskurs einfach eine PN an mich :)
 
M

machannah

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
19
Dank dem Willkommensgruß!

Könnte ich denn 512 MB Speicher reinsetzen?
Wenn ich ihn über ebay kaufen will, wonach muss ich suchen?
Den Threats entnehme ich, dass man da auch leicht danebengreifen kann...
Noch eine Frage zum Drucker:
Ich habe einen Epson Stylus Color 740, den er angeblich installiert hat, aber es funktioniert nicht.

Dank Euch fürs Mitdenken!
 
Tante Michael

Tante Michael

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
579
Nein!

Nein, das Wallstreet kann maximal 192 MB Arbeitsspeicher bewältigen.
Mit einem Trick konnte der ST bei Gravis meins auf 384 hochpushen,
aber das war elendig teuer!

Solchen Speicher würd eich persönlich nie bei Ebay kaufen. Das is
mir einfach zu riskant ....
 
chrish

chrish

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
422
Ich würde ein "Downgrade" auf OS 9 machen, mit X machen die alten Geräte nicht wirklich Spaß.
 
marco312

marco312

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.325
Tante Michael schrieb:
Nein, das Wallstreet kann maximal 192 MB Arbeitsspeicher bewältigen.
.
Das stimmt definitiv nicht es kann 512 Mb RAM 2 Steckplätze für Pc 100/133 144 Pin So-Dimm mit je 256 MB
 
M

machannah

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
19
Downgrade???

Da geht's schon los:
"Downgrade" ........ was bedeutet das? :rolleyes:

Wenn ich auf Startvolume gehe, dann steht da auch Mac OS 9.2.1.

Hab ich also die Wahl?
Ist es das, was Du mir empfiehlst?
Wird er dann schneller?
 
marco312

marco312

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.325
machannah schrieb:
Da geht's schon los:
"Downgrade" ........ was bedeutet das? :rolleyes:

Wenn ich auf Startvolume gehe, dann steht da auch Mac OS 9.2.1.

Hab ich also die Wahl?
Ist es das, was Du mir empfiehlst?
Wird er dann schneller?
Hallo

Downgrade würde bedeuten das du das aktuelle Mac Os durch eine niedrigere Version ersetzt.

Die Wahl hättest du nur wenn du mehrere Systeme installiert hättest.
Du solltest hier mal das OS 9 Update auf 9.2.2 laden und installieren.
 
Oben