frisch geswitcht und gleich ne frage.

momo22

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2002
Beiträge
135
Hallo Forum,

bin seit gestern stolzer Besitzer eines ibook 800mhz mit 12.1" screen.

Bis jetzt läuft alles super und ich bin echt glücklich das jetzt nach über zehn Jahren endlich wieder den Schritt zurück zu Apple gemacht habe. (Ich hatte in den achtzigern schon mal einen SE 30, der übrigens bis heute noch super läuft.)

Es ist mir bis jetzt aber noch nicht gelungen eine Netzwerkverbindung zu meinem Windows rechner herzustellen. Kann mir da jemand einen Tip geben, bzw. weiss jemand einen guten Link zu einer Seite wo es eine gute Anleitung gibt?
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.961
Gib beiden eine bis auf die letzte Stelle identische IP-Adresse und stell sie in die gleiche Subnet Mask, fertig.
Für Heimnetzwerke sollte man für die IP den Bereich 192.168.0.x - 192.168.254.x benutze und als Subnet 255.255.255.0
 

Jackintosh

Mitglied
Registriert
19.11.2001
Beiträge
415
Ältere Anleitung

Eine ältere Anleitung dazu gibt es hier.
Das Grundprinzip ist immer noch das Gleiche, mit 10.2.x kann man allerdings im SMB-Netzwerk browsen und sich die verfügbaren Rechner anzeigen lassen.

Gruß
Jackintosh
 

Ferris

Neues Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
26
Re: Ältere Anleitung

Original geschrieben von Jackintosh
g/filesharing_win_mac.html]hier[/URL].
Das Grundprinzip ist immer noch das Gleiche, mit 10.2.x kann man allerdings im SMB-Netzwerk browsen und sich die verfügbaren Rechner anzeigen lassen.

Gruß
Jackintosh
 

Hmm ja, schön und gut, nur warum geht das hin und wieder aber zu 99% nicht.

Netzwerk ansich funktioniert alles Problemlos und ist auch richtig eingerichtet, da bin ich mir eigentlich sicher :)

Netzwerk sieht folgender Maßen aus:
OS-X 10.2 Server, mehrer Macs alle 10.2.2(3), mehrer Windows Rechner, alle Win2k inkl Service Packs....
Netzwerk ist auf TCP/IP aufgebaut. 192.168.0.X
Vigor DSL Router ist ebenfalls im Netz, dieser fungiert teilweise als DHCP, nicht alle Rechner hier haben feste IPs.

Ich hab auch schon versucht die Macs in eine andere "Arbeitsgruppe" zu legen. Nix hilft. Ich sehe wohl die Auswahl für die Windows Netzwerkumgebung aber es wird kein einziger Windows Rechner aufgelistet?

Hat hier eine Erklärung für das Problem?
 

Pixelprofi

Mitglied
Registriert
08.11.2002
Beiträge
418
Einstellung!?

Hallo!

Hast Du in der Systemsteuerung unter "Sharing" auch ein Häckchen bei "Windows File Sharing" gesetzt?

Ein friedliches Weihnachtsfest wünscht Pixelprofi!
 

Ferris

Neues Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
26
Re: Einstellung!?

Original geschrieben von Pixelprofi
Hallo!

Hast Du in der Systemsteuerung unter "Sharing" auch ein Häckchen bei "Windows File Sharing" gesetzt?

Ein friedliches Weihnachtsfest wünscht Pixelprofi!
 

Wie oben schon gesagt, Netzwerk ansich funktioniert wunderbar. Ich komm auf alle PCs und diese können auf die Macs zugreifen, Macs werden auch wunderbar in der Netzwerkumgebung der PC angezeigt. Ergo, ja WFS ist an. Nur ich seh eben keine einzigen PC im "Verbinden mit..." Dialog unter X.

Allerdings hat das Fileharing auch nicht wirklich Einfluss auf das Browsen oder? SMB funktioniert ja immer, also ich komm auch ohne WFS auf die PC, sie eben nicht auf mich ;)
 

momo22

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2002
Beiträge
135
Es funktioniert, aber jetzt...

muss ich noch wissen wie ich den Windows Drucker ansprechen kann. Hat da jemand erfahrung?

PS: Vielen dank für eure schnelle Hilfe!
 

Jackintosh

Mitglied
Registriert
19.11.2001
Beiträge
415
Feste IP

Ferris: Hat der Mac eine feste IP?
Mit dem DHCP gibt es im Zusammenhang mit DSL-Routern fast immer Probleme. Ich habe auch einen Vigor DSL-Router und erst mit fester IP kam ich auf den PC drauf.

Gruß
Jackintosh
 

Ferris

Neues Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
26
Re: Feste IP

Original geschrieben von Jackintosh
Ferris: Hat der Mac eine feste IP?
Mit dem DHCP gibt es im Zusammenhang mit DSL-Routern fast immer Probleme. Ich habe auch einen Vigor DSL-Router und erst mit fester IP kam ich auf den PC drauf.

Gruß
Jackintosh
 

Yep, der Mac an dem ich hier sitze, der hat eine.
Allerdings gehts auch nicht wenn ich den Router ausschalte oder DHCP.
 

Pixelprofi

Mitglied
Registriert
08.11.2002
Beiträge
418
Re: Es funktioniert, aber jetzt...

Original geschrieben von momo22
muss ich noch wissen wie ich den Windows Drucker ansprechen kann. Hat da jemand erfahrung?

PS: Vielen dank für eure schnelle Hilfe!
 

Hallo!

Hast Du in der Systemsteuerung unter "Sharing" auch ein Häckchen bei "Printer Sharing" gesetzt?

Ein friedliches Weihnachtsfest wünscht Pixelprofi!

P.S. So schön kann Copy & Paste sein ;)
 

momo22

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2002
Beiträge
135
Printer sharing

Printer sharing hab ich ausgewählt. Unter Windows ist der Drucker auch freigegeben. Aber wie komme ich jetzt an den Windows printer ran?
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.961
Pixelprofi wird sich verlesen haben, derzeit gibt es keine elegante Art einen Drucker der an einem Windows-PC angesteckt und freigegeben ist über LAN an einem Mac zu nutzen.
Sollte jemand bereits einen Hack gefunden haben, findest du ihn hier: www.xlr8yourmac.com
 

Pixelprofi

Mitglied
Registriert
08.11.2002
Beiträge
418
Sorry!

Ja klar, sorry - ich meine natürlich wenn der Drucker am Mac angeschlossen ist, muss "Printer Sharing" aktiviert sein!

Es gibt zwei sauber Lösungswege:

1. Schliesse den Drucker am Mac an.

2. Schliesse den Drucker im Netzwerk an einem Druckerport an

Viele Grüße
Pixelprofi
 

momo22

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2002
Beiträge
135
Vielen Dank!

Hallo an alle,

nochmals vielen Dank an alle die mir geantwortet haben.
Das Netzwerk funktioniert jetzt prima. Lediglich den Windows Drucker habe ich noch nicht zum Laufen bekommen. Ich habe zwar mittlerweile irgendwo gelesen das sich das Problem mit einer Software namens Gimp Print lösen lässt, aber das ist mir als OSX Neuling erstmal zu kompliziert.

Ich werde also den Rat von PIXELPROFI beherzigen und morgen losziehen um mir einen Router mit Druckerport, oder sowas ähnliches zulegen. Ist wohl wirklich die eleganteste Lösung.

cheers

momo22
 
Oben