Fremdnutzung MBP Display

  1. 12gang

    12gang Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Dusselige Überschrift, stimmt aber :)

    Moin,
    weiß einer von euch, ob ich meinen Windows-PC so ans MBP anschließen kann, dass ich das Display als Monitorersatz nutzen kann?

    Ich habe im März auf Mac gewechselt und bin sehr zufrieden, aber leider läuft Wiso nicht auf dem Mac und ich habe keine Lust die Steuererklärung neu zu beginnen. Bootcamp ist für mich leider zur Zeit auch keine Lösung, da ich nur ne ganz alte Win-Version ohne SP2 habe.

    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, da es echt nervig ist, ständig ne 19" Röhre vom und auf den Dachboden zu schleppen. :(

    Gruß
    12
     
    12gang, 11.05.2006
  2. powerram

    powerramMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt ein Programm namens VPN mit dem du den PC in einem ganz normalen Programmfenster ansteuern kannst.

    2. Möglichkeit: PC-Video out-TV-Karte am Mac-MBP
     
    powerram, 11.05.2006
  3. 12gang

    12gang Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    danke,
    die zweite Möglichkeit scheidet leider aus, aber ich werde mich mal auf die Suche nach vpn machen.

    12
     
    12gang, 11.05.2006
  4. 12gang

    12gang Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    du hast nicht vielleicht nen Link für mich?
    Bei versiontracker zeigt er mir nur irgendwelche Cisco-Programme, mit denen ich nix anfangen kann.
     
    12gang, 11.05.2006
  5. theHobbit

    theHobbitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Nimm VNC.
    Auf dem Windows Rechner installierst Du einen VNC Server, zum Beispiel TightVNC http://www.tightvnc.com/ (und lässt es als Dienst laufen, damit es beim Starten des PCs sofort mit geladen wird)

    und auf dem MBP einen beliebigen VNC Client, z.B. Chicken of the VNC (google hilft beim suchen ;))

    Gruss
    -theHobbit-
     
    theHobbit, 11.05.2006
  6. powerram

    powerramMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Tschuldigung ich hab mich verthan es ist natürlich VNC.
     
    powerram, 11.05.2006
  7. 12gang

    12gang Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    oh Mann, ihr verlangt ja einiges von mir. Ich werds mit meinen 38 linken Daumen mal versuchen. Wenn ich mich nicht mehr melde, dann ist irgendwas explodiert. :)

    Danke erstmal.
    12
     
    12gang, 11.05.2006
  8. 12gang

    12gang Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Um kurz zu verdeutlichen, wie grottig mein Fachwissen ist:

    Wie verbinde ich dir beiden Rechner denn? USB? Router?
     
    12gang, 11.05.2006
  9. No.Time

    No.TimeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    am einfachsten ist, du verbindest sie via router oder netzwerkkabel (aber aufpassen!! es muss ein twisted pair kabel sein)

    danach startest du auf dem win pc den vnc client und auf dem mbp den viewer

    dort gibst du dann die ip des pc als ziel an und schwupps kannst du den pc "fernsteuern"

    Zu beachten: ev. vorher ein passwort vergeben am pc, überprüfen ob eine Firewall VNC blockiert, dann entsprechend anpassen und IP des Pc aufschreiben
     
    No.Time, 11.05.2006
  10. theHobbit

    theHobbitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Verbindung: über Netzwerk (Router ist ok, wenn Du da beide Rechner anschliessen kannst).
     
    theHobbit, 11.05.2006
Die Seite wird geladen...