Fremdes iPhone + iPad an meinem Mac mit deren Apple ID updaten

Diskutiere das Thema Fremdes iPhone + iPad an meinem Mac mit deren Apple ID updaten im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. rmimac

    rmimac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.03.2010
    Hallo,

    manchmal stehe ich ja ganz schön auf dem Schlauch....

    Das iPhone und das iPad meiner Schwester können an Ihrem Rechner nicht auf auf neuere iOS-Varianten upgedatet werden, da sie einen Ausfall ihres Internets/WLan hat.
    Wenn ich ihre Geräte an meinen Mac anschließe und wir dann ihre Apple ID in mein iTunes eingeben, werden ihre Geräte dann upgedatet ohne das meine Mediathek dann auf ihre Geräte übertragen wird?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.083
    Zustimmungen:
    1.603
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Du könntest einen neuen Benutzer anlegen am Mac und es damit machen. Die au dem Gerät befindliche Musik und Fotos wären dann aber tendenziell weg.
     
  3. man0l0

    man0l0 Mitglied

    Beiträge:
    16.618
    Zustimmungen:
    1.346
    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Die Medien sind nach der Synchronisation weg.
    Warum updatet sie nicht einfach direkt, also ohne Rechner?
     
  4. rmimac

    rmimac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.03.2010
    Hallo Falktgottschalk und manoio,

    die Medien sind weg?? Ich dachte, ich schalte die Synchronisation aus, dann soll er doch nix anders machen als das neue ios aufzuspieln....

    Das Updaten klappt über die normale Handy-SIM-Karten-Internetverbindung nicht.... Daher wurde es bisher über Internet/Wlan gemacht.

    Und nu?
     
  5. man0l0

    man0l0 Mitglied

    Beiträge:
    16.618
    Zustimmungen:
    1.346
    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Meines Wissens nach geht das nicht.
    Allerdings habe ich noch nie probiert, ein iOS Device an einem fremden Rechner upzudaten.

    W-Lan ist dafür Grundvorraussetzung.
     
  6. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.309
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Am Mac die Internetfreigabe (Systemeinstellungen/Freigabe) aktivieren und so einen WLAN-Hotspot erzeugen. Ist doch ganz einfach … :)
     
  7. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    7.175
    Zustimmungen:
    945
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Oder aber über die iOS Geräte direkt das Update machen. Einfach in das bei Dir vorhandene WLAN einbuchen und gut ist ...
     
  8. man0l0

    man0l0 Mitglied

    Beiträge:
    16.618
    Zustimmungen:
    1.346
    Mitglied seit:
    04.09.2006
    So so. :D
     
  9. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.309
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Nun, da dies die absolut naheliegende Lösung des Problems wäre, geht man halt stillschweigend davon aus dass der TE kein WLAN hat sondern vermutlich über LAN ins Internet geht. Auch wenn er das so ganz genau noch nicht geäußert hat. ;)
     
  10. rmimac

    rmimac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.03.2010
    hallo jacktirol,

    aha. was ich alles noch nicht so kenne.

    ich habe die freigabe mal durchgespielt, es kommt eine Warnmeldung, daß die Aktivierung evenutell zur Störung von anderen Geräten im Netzwerk führen kann.
    Ich soll den Admin befragen. Das bin ich. Der hat keine Ahnung.

    Verstehe ich das richtig, daß ich die Freigabe aktiviere, an dem Geräte meienr Schwester den WLan-Zugang einrichte/erlaube und zack funktioniert es?
     
  11. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.309
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    So sollte es sein. :)
     
  12. mgm86

    mgm86 Mitglied

    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    07.09.2009
    Die Daten sind nur weg, wenn man sie vorher nicht auf dem Computer speichert. Bei den älteren iTunes Versionen musste man vor dem ersten Syncen immer rechts Maustaste auf das iOS Gerät in der Seitenleiste klicken und dann "Sichern". Mittlerweile gibts diesen Button direkt in der Übersichtsseite wenn man auf das Gerät klickt. Dort steht dann "Jetzt sichern". Hat man das gemacht und würde dann syncen, dann gehen keine Daten verloren.
     
  13. DoroS

    DoroS Mitglied

    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    766
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Daten gehen nicht verloren, aber alles andere was auf dem iPhone an Musik und Apps ist. Besser dein WLAN für das iPhone freigeben und das iPhone so updaten.
     
  14. mgm86

    mgm86 Mitglied

    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    07.09.2009
    Nicht, wenn man so Sachen wie Musik und Apps vorher mit dem "Jetzt sichern" Knopp sichert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...