Fremde Mails in fremden Netzwerken

ProfHase

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
197
Hallo Freunde!
Immer wenn ich, wie jetzt gerade unterwegs bin mit meinem MacBook und Mail benutze, dann erhalte ich immer die Mails des Anschlussbesitzers anstatt meiner Mails auf dem eingestellten T-Online Server. Auch gehen meine Mails unter der Fremden Adresse raus.
Wie kann das sein ud wie änder ich das?
Ich selbst bin t-online Kunde und es pasiert auch vornehmlich bei Leuten, die T-Online haben
Ich möchte Mail benutzen und nicht das Programm im Browser...

Gruß
Prof. Hase
 
Zuletzt bearbeitet:

ProfHase

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
197
Weis denn keiner Bescheid?
Ich denke, dass das Problem auch viele andere haben!
 

lelei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
1.961
Ich denke, dass das Problem auch viele andere haben!
Alle die, die die T-Online Dokumentation oder Hilfe dazu nicht lesen.

Wer hin und wieder Gäste in seinem Netz hat sollte halt seine Email Einstellungen dahingehend ändern, dass das Email Senden und Empfangen NUR mit Passwort funktioniert.

Wie und wo das geht? Steht in der T-Online Hilfe zum Theme Emails (hatte ich hier im Forum schon mehrfach verlinkt).

Viel Spaß beim (Eier) suchen.
 

ProfHase

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
197
Also kann ich gar nichts dagegen ändern, sondern nur der Netzbesitzer?
 

franziskaner

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
128
Oder T-Offline entschliesst sich endlich mal, gewisse Internet-Gepflogenheiten in ihrem Netz einzuführen... ;-)
 

ProfHase

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
197
Sowas dämliches.
Ich würde Mail gen beibringen, dann wenigstens NUR über meine Mailadresse zu senden. Aber das geht offenbar auch nicht.
 

lelei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
1.961
Also kann ich gar nichts dagegen ändern, sondern nur der Netzbesitzer?
Natürlich kannst du was ändern, du änderst deins auch auf Passwort Authentifizierung, dann musst du auch einen anderen Server angeben (steht in der Doku drinnen), dann kann das nicht mehr passieren.

http://hilfe.t-online.de/c/16/88/63/1688630.html

hier anhand des Outlook Express Beispiels - aber die Vorgehensweise ist ja bei jedem Mailclient gleich/ähnlich ...

jetzt habe ich doch wieder nen Link gepostet ...

Sowas dämliches.
Ich würde Mail gen beibringen, dann wenigstens NUR über meine Mailadresse zu senden. Aber das geht offenbar auch nicht.
Siehe oben - stell deins auf Passwortauthentifizierung um und änder die Server und der benutzt - egal in welchem Netz du bist nur deine Emailadresse als Absender.
 

ProfHase

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
197
Danke, das habe ich gesucht!
Damit geht es nun.
Bei allen anderen Diensten ist sowas gar kein Ding, nur die Post, ähh Telekom ähh T-Com ähh T-Home braucht wieder ne Etxrawurst!
(und das zur Fastenzeit!)
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.119
früher war diese extrawurst ganz praktisch.

mittlerweile ist es nur nervig.
 
Oben