Freigegebene Ordner unter Leopard?

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
Hallo,

ich wohne schon seit 1 Jahr in einem Studentenwohnheim in der Studi-Stadt, in dem wir alle über Standleitung verbunden sind.
Nun habe ich aber schon öfter bemerkt, dass ich unter "Freigaben" im Leopard-Finder die Mac-Rechner anderer Bewohner angezeigt bekomme und teilweise auf Ordner zugreifen kann.

Wie kann ich nun in meinen Systemeinstellungen einsehen, ob auch ich Ordner freigegeben habe?
Ich möchte verhindern, dass ich private Ordner aus Versehen freigegeben habe - da ich bis vor 1 Jahr noch allein lebte und ein gesichertes Funknetzwerk nur für mich hatte, habe ich mir nie grosse Gedanken um Freigaben/Admin/Leserechte usw. gemacht.

Gibt es einen Systemeinstellungs-Eintrag in Leopard, bei dem ich manche Ordner absolut abdichten kann, d.h. dass nur ich mit meinem physischen MacBook (und zwar eingeloggt als Admin) darauf zugreifen kann?

Für Aufklärung sei herzlich gedankt!
 

mobis.fr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
1.052
apfel -> systemeinstellungen -> sharing
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Langeweile

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
Super, vielen Dank!
Ich hatte mich nämlich ständig unter "Benutzer" verirrt und kam nicht drauf, dass man nach dem englischen Begriff suchen muss :D
 
Oben