Freies iPhone mit T-Mobile Complete-Vertrag

SteffenKaiser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
2
Moin Forum,

trotz Forumssuche und Google habe ich auf folgende Frage keine befriedigende Antwort gefunden - ich bin mir aber sicher, dass es hier einen Spezialisten (oder mehrere) gibt, die mir eine verlässliche Auskunft geben können:

Mal angenommen, ich habe mir bei T-Mobile ein iPhone 3G inkl. Complete L-Tarif bestellt und verfüge zusätzlich über ein ab Werk SIM- und Netlock-freies iPhone 3G.

Ist es problemlos möglich, die T-Mobile-SIM im freien iPhone zu verwenden? Oder gibt es da Probleme bzw. Sperren (Zuordnung der IMEI zur Karte, Aktivierung etc. etc.)? Kann eine SIM nur auf genau ein iPhone aktiviert werden?

Die Idee dahinter ist simpel: Das SIM-Lock-Phone in der Bucht verkaufen und das freie iPhone stattdessen nutzen, um z. B. im Ausland Prepaid-Karten anderer Anbieter verwenden zu können.

Falls mir jemand dazu eine Auskunft geben kann, wäre das super. Ich spiele nämlich ernsthaft mit dem Gedanken, das so zu machen, falls möglich.

Viele Grüße

Steffen
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2005
Beiträge
8.706
Punkte Reaktionen
2.020
Ein klares und kurzes: JA, das funktioniert.
 

SteffenKaiser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
2
Aber nur so lange die SIM nicht mit dem T-Mobile-iPhone über iTunes aktiviert wurde, oder?

Will sagen: Die Aktivierung der SIM-Karte muss sofort im freien iPhone erfolgen, wenn die Karte vorher im T-Mobile-iPhone aktiviert wurde, gehts nicht mehr.

Richtig?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Das ist der Karte doch egal in welchem iPhone sie steckt. Das iPhone 3G hat einen Netlock, keinen Simlock.

Das geht schon, keine Sorge.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2005
Beiträge
8.706
Punkte Reaktionen
2.020
Wo die Karte drin ist bei der Aktivierung spielt keine Rolle ... die neuen iPhones von T-Mobile haben nur noch einen Netlock ... denen ist das egal, was da für eine Karte drin ist (Hauptsache D1).
 

SteffenKaiser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
2
Ah, prima! :)

Ich hatte mehrfach gelesen, dass es in der Vergangenheit bei der Benutzung von T-Mobile-Complete-SIMs in "fremden" iPhones zu einer gesonderten Abrechnung gekommen ist.

Wenn das nicht mehr passieren kann, steht meinem Vorhaben ja nichts im Wege. Da ich momentan noch auf die SIM und das iPhone von T-Mobile warte, kann ich die Aktivierung der SIM-Karte ja sicherheitshalber trotzdem im freien iPhone vornehmen.
 
Oben Unten