Freie IMAP Provider?

equilux

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.04.2005
Beiträge
695
Hallo,

kennt ihr empfehlenswerte eMail Provider, die IMAP im Angebot haben und monatlich nur wenig oder garnichts kosten? Web.de und Fastmail kenne ich bereits, aber 10 MB Mailspace finde ich heute nicht mehr zeitgemäß.

Thx & Gruß,
Equilux
 
Y

ynos

Macht es nicht mehr sinn für dich, ein Domainpaket zu ordern und damit auch dein e-mail-Problem zu lösen. Ich hab da mit Domainfactory gute Erfahrungen.

Und was ist mit push-mail, falls du ein taugliches Gerät hast. Da ist die (meist geringe) Monatsgebühr eventuell besser angelegt...
 

equilux

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.04.2005
Beiträge
695
Hallo ynos,

ich bin gerne für Alternativen aufgeschlossen! Klingt gut!

Ich habe auch schonmal überlegt, ein Exchange-Postfach bei einem Provider zu beantragen, aber da weiß ich nicht ob man mit dem alten und neuen Entourage drauf zugreifen kann?!?

Gruß,
Equilux
 
Y

ynos

Meine (Mac)-Spezis sind alle bei 1&1, schau dir doch mal die Angebote im Internet an.

Viel Glück

y.
 

KAMiKAZOW

Aktives Mitglied
Registriert
16.03.2004
Beiträge
2.060
AOL Freemail nutzt IMAP und bietet 2GB Speicherplatz. Leider kann man seine vorhandenen Mails nicht in diese IMAP-Postfächer kopieren (Upload ist gesperrt).
Yahoo soll ja laut iPhone-Keynote auch IMAP bieten.
 

Zwergenkönig

Aktives Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
1.009
arcor.de ist ganz gut, aber mit nur 20 MB etwas klein... aber ansonsten uneingeschränkt benutzbar... du bekommst außerdem nochmal 20 MB Webspace dazu...
 
B

beagle

arcor.de ist ganz gut, aber mit nur 20 MB etwas klein... aber ansonsten uneingeschränkt benutzbar... du bekommst außerdem nochmal 20 MB Webspace dazu...

20MB und IMAP anzubieten ist eine ganz klare Kundenfalle. Wenn man IMAP nutzt, sind die 20MB in 2-4 Wochen voll, wenn man mit Anhängen arbeitet noch eher.

Ich empfehle eher sowas hier: http://hosteurope.de/produkt/WebPack-S
Kostet zwar 99ct, aber dafür gibts 2500MB, 25 Mailkonten, 100 Mailadressen, eine Domain, IMAP SSL Zugang uswusf.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.702
sehr gut und free:

AOL; Vorteile:
- SEHR gutes Onlineinterface
- 2 GB Speicher
- gutes Fotoalbum und Kalender mit dabei (auch bei Arcor, aber dort schlechter)

Arcor; Vorteile:
- Filter und Regeln
- POP3 Sammeldienst
...aber nur 20 MB
 

!42

Aktives Mitglied
Registriert
23.10.2005
Beiträge
1.372
Das FreeMail-Paket mit den 1 GB Postfach bietet kein IMAP. Das gibt es erst ab dem ProMail-Paket mit 5 GB Postfach, was dann 2,99 € im Monat kostet.

und DAS Paket kann ich nur empfehlen. Für die paar Euro gibts massig was zu bieten. Und das Geld hat man durch die 50 Frei SMS wieder drin.

Was nämlich nicht dabei steht: Die frei SMS kommen mit Handynummer als Absender an, d.h. ein Empfänger merkt gar nich das du die SMS nicht vom Handy sondern GMX geschickt hast und kann ganz normal drauf antworten :)
 

Zwergenkönig

Aktives Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
1.009
20MB und IMAP anzubieten ist eine ganz klare Kundenfalle. Wenn man IMAP nutzt, sind die 20MB in 2-4 Wochen voll, wenn man mit Anhängen arbeitet noch eher.

Also ich habe damit kein Problem, Ich hebe alle meine Mails auf... Und das seit 5 Jahren... Ich hab nur eben statt Ordner einfach mehrere arcor-accounts ;) Nein... so schlimm ist es nicht... Aber ist ne ganz gute Möglichkeit ;)
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.702
Wie schon gesagt, AOL bietet kostenlos 2 GB Speicherplatz mit IMAP.
Dazu gibts auch noch ein gutes Fotoalbum und ein netten Kalender.

Es gibt halt keine Filter, aber das kann ja Mail.app machen wenn der Mac wieder mal an ist, also bei mir klappt das super.

...und die extrem gute Web 2.0 Onlineoberfläche ist für unterwegs auch nicht zu unterschätzen, die wirkt wie ein native Programmoberfläche und den gleichen Komfort samt drag&drop.
 

icleaner77

Mitglied
Registriert
13.01.2007
Beiträge
428
AOL löscht aber abgerufene Mails innerhalb von 1-7Tage automatisch. Das musste ich schon feststellen!
 

i-lancer

Mitglied
Registriert
01.10.2003
Beiträge
851
Ich habe mir selber einen Mailserver (zimbra) auf meinem macmini installiert. Hat Pop-Abholdienst natürlich IMAP und LDAP. Außerdem ist es mit dem Zimbra iSync-connector möglich ical und Adressbuch zu syncen. Und über DynDNS kann ich von überall drauf zugreifen (und auch syncen). Web-interface in Ajax kommt quasi wie ein Client rüber. Push aufs Handy gibts, auch habe ich noch nicht ausprobiert.

Installation ist nicht ganz ohne (Terminal) aber wenn man weiß man macht dauert es nicht mehr als eine Stunde. (Ich hatte vorher noch nie sowas gemacht und habs dann doch hinbekommen.)

Gruß
i-lancer
 
Oben Unten