Freevo 1.5.4 unter Mac OS X 10.4.11

Diskutiere das Thema Freevo 1.5.4 unter Mac OS X 10.4.11 im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software

  1. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo und schönen guten Morgen allerseits!

    Ich wollte fragen, ob jemand von euch das oben genannte Programm Freevo 1.5.4 erfolgreich unter Mac OS X 10.4.11 zum Laufen gebracht hat!?
    Nach wochenlangem Installieren und Kompilieren habe ich es gestern geschafft das Programm wenigstens "hochzufahren", allerdings nur bedingt stabil.

    Vor allem würde mich interessieren ob man es schaffen kann das Module kaa
    auf dem OS X zu installieren (also kaa-metabase, ...)

    Würde mich freuen von euch zu hören!

    DANKE
    ursvamp
     
  2. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Wieso nimmst du nicht frontRow!?
     
  3. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo!

    Danke für deine Antwort!
    FrontRow ist nicht wirklich Das was ich suche :no:
    Erstens kann man FrontRow in keinster Weise anpassen (Schriftart, Schriftgröße, ...) und zweitens lassen sich in FrontRow nur Musik Dateien abspielen,
    die sich in einer iTunes Bibliothek befinden. Ich möchte Musik auch über eine SMB-Windowsfreigabe nutzen können.
    Externe Filme habe ich zwar schon einmal erfolgreich mittels eines Alias in FrontRow einbinden können, aber die Anzeige der Dateinamen ist mehr als ärgerlich.
    So sehe ich z.B.: nur die ersten paar Buchstaben einer Serie und weiss dann nicht mal welche Episode ich mir ansehe (der Text wird abgeschnitten und scrollt auch nicht mal)

    Wenn Du mir noch weitere Alternativen nennen kannst - ich bin offen für ALLES!

    Hier noch einmal meine Anforderungen:
    (1) Musik von SMB Freigaben und/oder USB-Laufwerken OHNE iTunes-Importierung
    (2) Wiedergabe von Filmen über das Netzwerk
    (3) Anzeigen von Bildern ebenfalls OHNE die ümständliche iPhoto Bibliothek

    DANKE
    ursvamp
     
  4. ste^2

    ste^2 Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    29.12.2005
  5. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo!

    Habe ich bereits ausprobiert - stürzt andauernd ab und braucht halt ein Backend, sprich MySQL Datenbank!

    Wäre toll, leider funktioniert dies nur auf Inter-Macs und erst ab 10.5 Leopard!

    DANKE
    ursvamp
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...