Freenet und MacOS X

  1. kool

    kool Thread Starter

    Also ich nutze MacOS X 10.3.1 und Safari 1.1 (v100.1) und habe folgendes Problem.

    Ich gehe über Freenet by Call ins Internet.
    Als Startseite in Safari habe ich macuser.de und neue Fenster mit leerer Seite öffnen eingestellt.

    Wenn ich jetzt Safari starte und auf den Home-Button klicke erscheint kurz macuser.de und dann springt es um auf Freenet.de.Erst beim zweiten Klick auf den Home-Button bleibt macuser.de stehen.

    Genau dass gleiche passiert,wenn ich Link´s anklicke,immer springt es auf Freenet.de um.
    Mit der Zeit wird dass langsam lästig.

    Kann man dieses Verhalten abstellen,oder muss man dass als Internet by Call-Nutzer in Kauf nehmen?

    MfG
     
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Musst du leider in Kauf nehmen. War auch ein Grund, warum ich seit einer Woche nicht mehr über freenet ins Netz gehe. übrigens haben die mir gegenüber gesagt, dass du als Internet-by-Call-User nicht deinen Traffic online einsehen kannst, also keine Kontrolle hast (das war für mich der entscheidende Grund, zu wechseln).
     
  3. kool

    kool Thread Starter

    Ist dass nur bei Freenet so,oder auch bei anderen by-Call-Providern?
     
  4. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    Freenet hat halt diese "Vorschaltseite", die jeweils beim ersten Mal angezeigt wird.

    Die meisten anderen machen das bisher nicht.

    feel_x
     
  5. kool

    kool Thread Starter

     

    Kann man die "Vorschaltseite" austricksen?
     
  6. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
     

    Nee.. die erste http-Anfrage wird immer auf http://freenet.de umgeleitet.. da kommst Du nicht dran vorbei :)

    feel_x
     
  7. kool

    kool Thread Starter

    Dass ist echt ätzend,egal worauf ich klicke,immer kommt die Seite von Freenet.de.

    Also,liebe Leute von Freenet.de,so nicht,nicht mit mir motz motz motz
    ich suche mir einen anderen Provider,und werde jeden der mich fragt von Freenet abraten.Ein solches Vewrhalten ist absolut kundenunfreundlich.

    MfG
     
  8. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    hmm, ich weiß nicht, was Du hast.
    Freenet ist der günstigste Anbieter von Internet by call und die Seite kommt genau einmal beim Start..

    Alors.. ich finde das nicht so schlimm, wenn ich mal unterwegs bin und Modem benutzen muss.. nach der Freenet-Startseite ist doch alles Okay :)


    feel_x
     
  9. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    dsl

    nervt mich auch.

    ist es bei der DSL-FLat auch so? hab sie bestellt.
     
  10. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    Nein, nur beim Einwählen per Modem.
    Die machen halt nen bisschen Werbung am Anfang, dafür ist halt das surfen billiger.

    feel_x
     
Die Seite wird geladen...