1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freenet ooohhh schreck

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von seepferdchen199, 29.12.2003.

  1. seepferdchen199

    seepferdchen199 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit zwei Tagen freenet call by call, und muss feststellen das das echt zum kotzen ist. Man bekommt die Startseite nicht weg. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn dadurch manche seiten uberhaupt nicht gehen. wenn ich z.b Google eingebe springt es immer wieder auf freenet und das ist bei vielen seiten so. Ich habe schon cookies und auch bei den einstellung eine andere startseite angegeben aber trotzdem gehts net. Weiß jemand an was das liegt? Oder was der quatsch von Freenet sein soll. Kennt jemand einen anderen und besseren Cal by call anbieter Arcor ist auch nicht der Hit. in 1 Stunde werde ich ca. 10 mal rausgeschmiesen. Ich dreh durch nix funzt wieder mal:mad: :mad: :mad:
     
  2. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.309
    Zustimmungen:
    32
    ... kann es sein, dass Du den DNS-Server nicht eingestellt hast!? Ich hatte monatelang Freenet und war eigentlich immer sehr zufrieden (DSL 1.5MBit/s).

    Womit gehst Du rein? Modem? ISDN?

    Ciao
    DieTa
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    msn bietet auch call-by-call an:

    http://access.easysurfer.msn.de/100_index_easy.php

    Nicht die Günstigsten, aber zuverlässig und recht schnell.

    Martin
     
  4. seepferdchen199

    seepferdchen199 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    mit Modem und habe das IBook. Bekomme auch ständig die fehlermeldung

    The Modem has unexpectedly hungup. Please verify your setting and try again.

    Dieses Problem hatte eigentlich nie bis seit 2 Wochen. Des stesst total.
     
  5. seepferdchen199

    seepferdchen199 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das war ein guter Tip und 1,14 in der Min ist ok. lieber zuverlässig und schnell als super billig und schrott. und noch eine kleine Frage ihr seit doch die spezialisten. ich will flat für zuhause. und ekle mich davor zur Telekom zu gehen und mich da beraten zu lassen. was mir einige so erzählt haben. muss ich trotzdem zur Telekom dort isdn beantragen und dann kann ich meinen weiteren Provider für Flat selber bestimmten. Stimmt das und welcher ist gut. Zur zeit gibt es ja ein Angebiot von 1&1 und mit welchen kosten muss ich für Router und ...rechnen. Gott ist des kompliziet. (Bin ja weiblich :D ') oder einen Link vieleicht wo das net erkärt ist?
     
  6. Hallo Seepferdchen,
    die Freenet-Startseite bekommst du bei internet-by-call nicht weg. Dafür ist Freenet wohl einer der preiswerteren Anbieter.
    Da es mich auch nervt(e) steht mein Umzug auf DSl bevor (1und1) – dafür brauchts kein Telekom-ISDN.
    Zum Thema Freenet/Startseite, Flatrate und/oder DSL gibt es zahlreiche Threads – einfach mal die Suche betätigen oder den Forumsabschnitt "Internet" durchwühlen.
     
  7. Daria M.

    Daria M. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Naja, das Problem ist aber nicht wirklich die Startseite des Browsers - damit, dass die erste Einwahl zu freenet.de geht, egal was in den Optionen eingetragen ist, kann ich leben.

    Worüber ich mich allerdings tierisch ärgere ist, dass google.com und google.de mittlerweile absolut gar nicht mehr erreichbar sind, egal zu welchem Zeitpunkt im "Surfprozess" ich mich für diese Adressen entscheide. Zuerst hatte ich das Problem nur mit google.com, meiner manuell eingetragenen Startseite. Dann habe ich entnervt zu google.de "geswitcht", das ging anfänglich auch noch, aber jetzt führt mich diese URL auch zu freenet.de. Ganz schön dreist wie ich finde.

    Ich sollte erwähnen dass sonst alle URLs problemlos erreicht werden können - *klopfaufholz*. Nur Google eben nicht - schade, denn das wäre oft meine 1. Wahl gewesen.
     
  8. ich habe von freenet nach arcor gewechselt, auch wegen der dämlichen startseite. arcor ist glaube ich 0,79 cent die minute ohne einwahlgebühr.
    bei heise.de gibts auch so einen tarifratgeber für internet by call.
    werd ich bei der gelegenheit gleich mal nachsehen ob das wirklich und immer noch ohne einwahlgebühr ist.

    grüsse