Freehand - Leopard -> Druckprobleme!

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Freehand vs Leopard

Ich bin neu hier und habe ganz neu einen iMAC. Freehand 11.0.2 zu starten war problemlos. Aber ich kann nach einer vorgenommenen Änderung das Dokument nicht speichern weder als Ersatz, noch unter neuem Namen noch anderswie. Wer kennt sich da aus?
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
4.703
Punkte Reaktionen
407
Ich bin neu hier und habe ganz neu einen iMAC. Freehand 11.0.2 zu starten war problemlos. Aber ich kann nach einer vorgenommenen Änderung das Dokument nicht speichern weder als Ersatz, noch unter neuem Namen noch anderswie. Wer kennt sich da aus?

Ich erinnere mich an eine Lösung bei diesem Problem, die ich „damals“ angewendet habe:
Wenn es nur eine Soloseite in FreeHand ist, aktiviere alles, gruppiere es, mach ein neues Dokument auf und füge das Kopierte an gleicher Position ein, nun müsste das Speichern gehen.

Übrigens läuft bei mir unter 10.5.6 nach wie vor FH 10 problemlos, inkl. Druck und Co.
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Danke für die Rückmeldung. Es sind leider 16 Seiten, da geht das mit StringCopy nicht wirklich. Beim Drucken auf einem Epson Stylus Photo R2400 erscheinen nur leere Seiten, auch bei einem neuen einseitigen Dokument leere Druckseiten. Ich werde es wohl über einen PDF-Export versuchen müssen. Oder kann ich da bei der Druckereinstellung was korrigieren? Wer kennt sich da aus. Gruß Polterli

edit:
Hi cdmac, mit welcher FH Version arbeitest du? Gruß polterli
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Al Terego

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
4.703
Punkte Reaktionen
407
Es sind leider 16 Seiten, da geht das mit StringCopy nicht wirklich.
Falls Du das Dokument absolut nicht speichern kannst, ist dies aber mindestens einen Versuch wert. Kannst ja mit einer Soloseite testen. Und 16 x Copy/Paste plus Detailplatzierung wäre dann nun wirklich nicht die Welt an Arbeit, wenn es um die Rettung Deiner Arbeitsdatei geht.
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Danke für den Tipp. Ich weiß nicht, was 16x bedeuten soll.
Es funktioniert über StringCopy und Speichern unter neuem Namen. Wenn ich dann die Datei bearbeiten will, dann geht ein erneutes Speichern nicht oder genauer gesagt manchmal ja, manchmal nein. Also ich probiere weiter, denn ich muss es unbedingt mit Freehand hinbekommen.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.470
Punkte Reaktionen
6.747
Wie ist es, wenn du alles markierst und löschst... kannst du das
komplett leere Dokument dann speichern?

Dann liegt es an irgend einem Element in dieser Datei.

(Das Problem hatte ich allerdings noch nie in 13 Jahren Freehand)
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Ich habe es probiert. Kann so ebenfalls nicht gespeichert werden. Folgende Meldung:
"Freehand konnte Das Dokument konnte nicht gespeichert werden, weil Es ist ein Problem mit dem Dateiserver aufgetreten." (Wörtlich zitiert!!) Ich habe keinen Serverbetrieb.

Übrigens, bei mir ist das Problem in 10 Jahren noch nicht aufgetreten, seit Leopard (seit einigen Tagen ständig)
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
4.703
Punkte Reaktionen
407
Tja, wo wir nun mittlerweile bei Deinem Thema sind statt beim Ursprünglichen:
An dieser Stelle kommt meist der Rat, FreeHand mal flott neu zu installieren. :eek:

OK, die Alternative:
Früher hieß es: Lösch doch mal das Preference-file.
Heute sagt man: Schmeiß doch mal die plist raus und schau, ob es dann funktioniert.
Heißt bei mir z.b. „com.macromedia.freehand.10.plist“ und liegt im Pref-Ordner der Library. FreHand aus, plist auf den Schreibtisch ziehen, die plist legt sich neu an, FreeHand wieder an, Deine Einstellungen sind weg, aber das Sichern geht evtl. wieder. Falls es nicht klappt, kannst Du ja Deine alte plist wieder zurücklegen.
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Unter Library-Preferences gibt es keinen derartigen Ordner. Liegt es daran, dass ich Freehand MX 11.0.2. verwende und nicht Freehand 10. Danke für die Mühe.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.470
Punkte Reaktionen
6.747
Es gibt ja 2 Libraries. Das ist die richtige:

User(deinName)->Library->Preferences->com.macromedia.freehand.11.plist

Es gibt auch eine Einstellungen-Datei im Ordner:

User(deinName)->Application Support->Macromedia->FreehandMX ->usw.
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Ich habe soeben Freehand deinstalliert. Jetzt dauert es wohl noch, bis ich wieder damit arbeiten kann.
Die Datei s.o. habe ich dann doch gefunden. Woher wisst ihr so etwas? Unglaublich!
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
4.703
Punkte Reaktionen
407
Woher wisst ihr so etwas? Unglaublich!
Das geheime Wissen der Applevorfahren bekamen viele von uns mit rechtsdrehender Muttermilch eingeflößt, die schon damals zwischen sieben Taschenrechnern und fünf geklauten Autobatterien elektrischen Impulsen ausgesetzt wurde. :Oldno:
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Zu meiner Jugendzeit habe ich mein Examen noch nicht mit Taschenrechner machen dürfen.
Die Neuinstallation geht noch nicht wegen fehlender Zugriffsrechte. Jetzt auf ins Festplattenprogramm zum 2. Mal. So eine ...
 

cdmac

Mitglied
Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
80
Hi cdmac, mit welcher FH Version arbeitest du? Gruß polterli

Version 11.0.2 Build 92

Während Du neu installierst, musst Du, glaube ich, als admin angemeldet sein. Ich glaube mich nämlich zu erinnern, dass die Installation bei mir auf dem neuen iMac auch erst nicht funktionierte.

Viel Erfolg, cdmac
 

polterli

Neues Mitglied
Dabei seit
28.04.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Leider habe deine Nachricht erst jetzt (21 Uhr) gelesen. Die Neuinstallation war ein Katastrophe, da er stets nach einem Kennwort fragte. Ich konnte herausfinden, dass zum Installieren nur die Funktion "Lesen" freigegeben war. So habe ich allen alle Zugriffsrechte zugewiesen. Damit begann das Unglück. Nach 2 Stunden mit der Apple Hotline (sehr kompetent) und Anweisungen, die ich niemals mehr erinnern werde, haben wir es wieder hinbekommen. Erst Tests zeigten, Freehand kann Dateien nach Veränderungen doch wieder speichern.
Morgen muss ich es ausgiebiger prüfen. Aber der Tipp mit Neuinstallation scheint richtig zu sein. Ich danke dir dafür. Ich bleibe am Ball und melde die weitere Entwicklung.
Ein ein wenig zufriedener Freehander auf Leo.
Gruß Polterli
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
4.703
Punkte Reaktionen
407
Glückwunsch.
Mich interessiert, ob Du vor der Neuinstallation die plist -Datei mal rausgeschmissen hattest und FH neu gestartet.
 
Oben Unten