Freefont oder nicht?

Diskutiere das Thema Freefont oder nicht? im Forum Typographie

  1. Fantômas

    Fantômas Thread Starter

    Hallo,

    ich benutze diese Schrift in einem Artwork und hätte gerne gewusst, ob es sich um ein Freefont handelt oder ob ich sie kaufen muss.
    Bei dafont finde ich keinen Hinweis, auch keine Readme-Datei oder Verweis auf den Ersteller... :kopfkratz:
    Wie/wo kann ich das rausfinden?

    Danke
    Ollo
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.840
    Zustimmungen:
    2.209
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Schwierig... man findet in Netz nichts über Gabriel Weiss ...

    Auf dieser Seite gibts Commercial Fonts zum Kaufen neben den Freefonts,
    da ist die Schrift wieder unter den Freefonts.

    http://www.fontriver.com/script/handwritten/index_20.html

    Du könntest höchstens bei MyFont nach evtl. gleicher Schrift suchen,
    vielleicht ist es ein Nachbau von kommerziellem Font.

    Wenn nicht, dann würde ich die einfach nutzen.
     
  3. Fantômas

    Fantômas Thread Starter

    O.k., danke Dir

    :)
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB abgemeldet

    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Würde ich ebenso wie MacEnroe machen.
    Übrigens fehlt bei diesem Schnitt sowohl
    das „€”-Zeichen als auch das „ß”, von
    den Gemeinen gar nicht zu sprechen.
    Nehme an, er hat „gekupfert”, ein wenig
    geändert und fertig war die „neue Schrift”!


    MfG Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...