Fragen zur Time Capsule

MacIris

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
18
Guten Morgen zusammen,

ich habe ein paar Fragen zu meiner neuen Time Capsule (2TB) - ich hoffe, das ist das richtige Forum :)

Meinen iMac habe ich per Kabel an die TC (ist das die korrekte Abkürzung?) angeschlossen und mein MacBook Air funkt ihre Datensicherung. Die ersten Komplettsicherungen gestern waren natürlich umfangreich und haben entsprechend lange gedauert - dabei ist die TC ordentlich heiß geworden - ich denke, das ist normal. Heute morgen ist mein iMac aus und nur das MacBook läuft. Trotzdem ist die TC "gut warm".

1. Ist das normal, dass die TC im "Standby", also wenn die Festplatte nicht läuft 44°C hat (auf der Oberfläche gemessen)?
2. Weiß jemand, wie hoch da der Strombedarf im Standby ist? Ausschalten kann man sie ja nicht, ohne sie vom Strom zu nehmen ... :cool:
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
ich hoffe, das ist das richtige Forum :)
Nein. Was in ein bestimmtes Forum hinein gehört, steht, soweit es nicht ohnehin aus dem Titel hervorgeht, meist in auf der ersten Seite des Forums festgemachten Themen. Ich habe Dein Thema ins Netzwerkhardware-Forum verschoben.
 

Hasenfutter

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2012
Beiträge
66
44 Grad erscheinen mir ziemlich viel. Meine TC wird gut handwarm.
Ist aber ein bekanntes TC Problem, siehe auch hier: http://timecapsuledead.org/
verstehe eh nicht, wie man so einen Mist kaufen kann? :confused:
Festplatte in ein Gehäuse stopfen welches schlecht belüftet wird und sich wundern wenn die
Platte abkackt - Hitzetod
 

MacIris

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
18
Danke, Varus, für den interessanten und leider auch ernüchternden Link. Dann hoffe ich mal, dass meine TC nicht so schnell "ins Gras beißt". Bis auf die Wärmeentwicklung finde ich dieses Gerät durchaus gelungen und für Leute (Frauen :D), die nicht so viel von Netztwerktechnik verstehen, eine tolle Sache - einfach angeschlossen und läuft ... ach, wenn nur alles im Leben so einfach wäre :p

@Hasenfutter
Deine "hilfreiche" Antwort ist sowohl in ihrem Inhalt als auch in der Wortwahl im wahrsten Sinne Hasenfutter ...
 

7eys

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2007
Beiträge
272
Hallo

bin auch gerade am suchen und googeln
welche Lösung die Beste ist für Backup und Datensicherung
kannst du mir einen Tip geben
was eine gute Lösung wäre
ach ja
iMac 24 Zoll 2.8 GHz Intel Core 2 Duo 2 GB 800 MHz DDR2 Sdram
und
Macbook
2.26 GHz Intel Core 2 Duo

wäre dankbar,weil es so viele verschiedene Lösungen gibt
 
Oben