Fragen zur Logitech MX-Serie (Tastatur und Maus)

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.687
:iD: Ich meinte damit, dass die Tastatur und die Maus nur über Unifying verbunden wurden. Kein Bluetooth direkt über den Mac bzw. den Arbeitslaptop. Jeweils nur der Empfänger von Logitech.
Aber irgendwie will er nicht.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.018
frage zum konfigurieren bitte: in logioptions hab ich alle apps ergänzt, zb photoshop, premiere.
die detail-einstellungen für jede app sind relativ ähnlich, oder? scrollverhalten, finder-fenster wechseln, blättern, viele steuer/kontroll-dinge.
ich habe keine idee gefunden, wie ich zb für premiere das clickwheel der mouse oder das wheel des craft keyboards so definieren kann, dass man damit den aktuellen regler steuer, der aktiv ist / wenn man eine schaltfläche bedient (zb farbeinstellung > farbintensität > mousewheel steuert den regler um damit nach rechts/links zu fahren. farbe im video wird intensiver oder schwächer. das geht nicht, oder?
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
612
Heute ist meine MX Keys für Mac/Windows gekommen und ich bin recht angetan. Finde das Tippen auf der MX fast besser als auf dem Magic Keyboard. Zudem kann ich die Tastatur durch fn+o/p auf Mac/Win-Belegung umstellen. Nutze sie zusammen mit dem Magic Trackpad.

Sehr gerne hätte ich eine Unify-Verbindung für Windows und eine Unify-Verbindung für Mac so dass ich nicht permanent umschalten müsste, was aber offensichtlich nicht geht. Daher habe ich Unify für den Mac und BT für Windows was im Prinzip ganz gut funktioniert.

Was mich aktuell noch stört ist, dass ich die Unify-Verbindung gerne auf Computer 1 einstellen würde, sie ist irgendwie auf Computer 3 gelandet.

Gibt es eine Möglichkeit die Reihenfolge zu ändern? Die Logitech-Software will ich auf Mac-Seite nicht nutzen.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.018
sorry, keine ahnung. seit heute geht die mx mouse nicht mehr, sobald ich auf dem mx keyboard "fn" taste drücke. seltsam.
 

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
286
Heute ist meine MX Keys für Mac/Windows gekommen und ich bin recht angetan. Finde das Tippen auf der MX fast besser als auf dem Magic Keyboard. Zudem kann ich die Tastatur durch fn+o/p auf Mac/Win-Belegung umstellen. Nutze sie zusammen mit dem Magic Trackpad.

Sehr gerne hätte ich eine Unify-Verbindung für Windows und eine Unify-Verbindung für Mac so dass ich nicht permanent umschalten müsste, was aber offensichtlich nicht geht. Daher habe ich Unify für den Mac und BT für Windows was im Prinzip ganz gut funktioniert.

Was mich aktuell noch stört ist, dass ich die Unify-Verbindung gerne auf Computer 1 einstellen würde, sie ist irgendwie auf Computer 3 gelandet.

Gibt es eine Möglichkeit die Reihenfolge zu ändern? Die Logitech-Software will ich auf Mac-Seite nicht nutzen.

Hast du die Unifying Software schon mal ausprobiert? Dort müssten doch die Einstellungen machbar sein?
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
612
Hast du die Unifying Software schon mal ausprobiert? Dort müssten doch die Einstellungen machbar sein?
Yep, die Software ist halt Logitech-typisch wirklich un-intuitiv.

Geholfen hat es die Tastatur in der Software zu entkoppeln, dann auf Computer 1 zu drücken und neu mit dem USB-Dongle zu koppeln. Jetzt ist die Tastatur wieder auf der Computer 1 Taste via USB-Dongle gekoppelt und ich kann sie via BT mit Windows/macOS auf den anderen Tasten (Computer 2/3) koppeln.

Die Tastatur ist aber insgesamt wirklich gut. Gefällt mir bezüglich der Haptik definitiv besser als das Apple Magic Keyboard Extended. Die Beleuchtung ist auch definitiv so schlecht wie die Top-Beurteilungen bei Amzon klingen.
 

hexxcode

Neues Mitglied
Registriert
13.01.2021
Beiträge
37
Im Laufe der Woche kam ein Update der Software.
Leider funktioniert seit dem mein Launchpad nicht mehr. Ich drücke F4 und es passiert nichts.
Bei F3 kommt noch Mission Control. CMD + F3 für Schreibtisch anzeigen geht aber immer noch nicht...

Über Bluetooth habe ich immer noch einen leichten Delay und 1-2 mal am Tag einen 5 Sekunden Delay...

Ich weiß echt nicht ob das alles am Macbook M1 oder an der Tastatur liegt.

Das Apple Magic Keyboard lief einwandfrei und ich habe es nur wegen der fehlenden Beleuchtung (hat mich abends doch sehr stark gestört) gegen das Exemplar von Logitech getauscht.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben