Fragen zum iMac

  1. Fatalis

    Fatalis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich auch zum Mac Mini switchen wollte und mich ein nun ein wenig mehr mit dem ganzen auseinander gesetzt habe, will ich mir nun den iMac kaufen. Gründe hierfür sind, dass ich den Mac Mini mit der besten Ausstattung genommen hätte und da knapp 1.000 EUR bezahlt hätte und dann später noch ein 20" Display dazukaufen wollte, was mich aber ja mit besserer Ausstattung beim iMac wesentlich weniger kostet.

    So, nun habe ich aber noch ein paar Fragen:

    1.) Ist der iMac problemlos alleine aufrüstbar? Also, wenn ich RAM, etc. nachkaufe und das selbst einbauen will, ist das einfach? Wie sieht es mit der Garantie aus?

    1a.) Wieviel RAM braucht man bzw. sind empfehlenswert? Ich denk da so an 1 GB. Will halt auch Videobearbeitung etc. machen. Oder doch lieber 2 GB? Direkt bei apple bestellen oder wo besser? Lieber 2x512 MB oder doch 1x1GB?

    2.) Was ist, wenn etwas kaputt geht, z.B. der Monitor, muss ich dann den ganzen iMac in die Tonne kloppen oder kann ich den auswechseln lassen?

    3.) Momentan kriegt man wohl nur iLife '04 mitgeliefert oder?

    4.) Seid ihr zufrieden mit Euren iMacs oder empfiehlt ihr mir was anderes?

    Vielen Dank für Eure Antworten!!
     
    Fatalis, 26.01.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    Herzlich willkommen bei macuser.de!

    1) Ja, einfach Deckel abmachen und aufrüsten. Garantie bleibt natürlich erhalten!

    2) Der wird natürlich repariert! Manche bekommen auch Ersatz-TFTs zugesendet, die sie selbst einbauen können...

    3) Warte noch eine Woche, dann bekommst du iLife 05 ;)

    4) Der iMac ist super! Habe schon einige gestestet! Super Display, flotter Rechner! Einfach top!

    Gruß
    Mick
     
    Maulwurfn, 26.01.2005
  3. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    1a) 1 GB ist wunderbar. Egal ob mit 1 x 1 GB oder 2 x 512 MB. Wo du den RAM kaufst ist eigentlich egal. Allerdings sind Macs eher etwas pingelig was die Specs angeht. Also Markenram kaufen. z.B. bei www.dsp-memory.de
     
    jokkel, 26.01.2005
  4. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und willkommen im Forum :)

    1. Kein Problem alles sehr einfach und genau beschrieben.
    1a. Je mehr Ram desto besser, direkt bei Apple kauf ist sehr teuer, besser z.B hier
    2. Einzelne Komponenten können problemlos ausgetauscht werden
    3. Wer jetzt einen iMac kauft, kann kostenlos auf iLife aktualisieren
    4. Hängt davon ab was du damit machen willst, abgesehen von der Grakik(-karte)leistung sicher empfehlenswert.

    MacUser.de hat übrings eine Suchfunktion. ;)
     
    Sergeant Pepper, 26.01.2005
  5. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Hallo,
    Ich habe den iMac jetzt seit fast 2 Wochen und bin rundherum begeistert, alles läuft rund und schnell und die 20" sind einfach riesig.
    Meiner hat 2x 512 mb-Riegel, das sollte reichen.
    Was ich toll finde ist, dass beim gleichzeitigen Öffnen von mehreren Programmen der Mac immer noch sehr gut weiter schnurrt, beim meinem PC ging dann garnichts mehr.
    Erweiterbarkeit sollte kein Problem sein, mal abgesehen von der Grafik(Festverlötet, aber ausreichend dimensioniert, die Spiele, die Apple dabei hat, laufen sehr gut, da wackelt nichts, ich bin allerdings absolut kein Zocker, wahrscheinlich schon zu alt!) da Apple selbst diese Arbeiten dem Kunden zutraut, wie z.B. Arbeitsspeicher, Wechsel der Festplatte, selbst die Midplane und das TFT ist vom Kunden selbst auszutauschen(Ich hoffe, ich brauche das nie, aber zumindest steht das so auf der Seite von Apple).
    Ich kann nur sagen, dass der iMac einfach klasse ist.
    iLife 05 gibts übrigens für iMac-Neubesitzer, die noch die 04er-Version bekommen haben, für 19 Taler Obulus direkt von Apple als Update käuflich zu erwerben.
    http://www.apple.com/de/ilife/uptodate/
     
    kingoftf, 26.01.2005
  6. Fatalis

    Fatalis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführlichen und erläuternden Antworten!

    Dann steht dem iMac ja eigentlich nichts mehr im Weg.
    Nur noch einiges bei Ebay verscherbeln und es kann losgehen :)
     
    Fatalis, 26.01.2005
  7. oglimmer

    oglimmerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    91
    Ich habe gestern bei Apple angerufen und die sagten, dass zu 99,9% ab heutiger Bestellung iLife '05 beiligt.
     
    oglimmer, 27.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen zum iMac
  1. Mexo1995
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    569
  2. Zwenza
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.920
  3. bastis0
    Antworten:
    57
    Aufrufe:
    6.448
    yandry2012
    16.04.2012
  4. RG01
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    611
  5. Dom3byte
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.833
    fabianx
    26.07.2010