Fragen zu "Thunderbolt Endgeräte von Drittherstellern"

Diskutiere das Thema Fragen zu "Thunderbolt Endgeräte von Drittherstellern" im Forum Mac Zubehör.

  1. Rednose

    Rednose Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.504
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.805
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Im Thread "Thunderbolt Endgeräte von Drittherstellern" werden nur die TB Geräte gelistet, die auf dem Markt erschienen sind oder noch erscheinen werden.

    Fragen zu den Geräten sind da unerwünscht! :cool:

    Hier kann man sich nun austauschen und Fragen zu den einzelnen Geräten stellen! :)
     
  2. Rednose

    Rednose Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.504
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.805
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Hat jemand bereits das Areca 8050 T1 oder T2 bei sich im Einsatz und kann mir sagen:

    - wie gut ist es mit dem Standby Modus von MacOS kompatibel? Das Pegasus R2 hat da ja derzeit massive Probleme
    - wie ist es um die Lautstärke des 8050 bestellt? Überlagern die HHD Geräusche die Gehäuselüfter oder ist es umgekehrt
    - kann ich das 8050 als quasi-NAS an zwei MacOS via Daisychain im Doppelzugriff haben?

    Danke und Gruß,
    Equi
     
  3. Rednose

    Rednose Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.504
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.805
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    1. Wie meinst du kompatibel? Wenn der Rechner in den Ruhezustand geht, dann fahren auch die Platten nach einiger Zeit runter.

    2. Die Areca ist deutlich hoerbar. In meinem Underdesk-Rack ist sie aber ziemlich gedaempft.

    3. Du kannst sie mit zwei Rechnern ueber Thunderbolt verbinden.
    Fuer denjenigen Rechner, der zuerst hochfaehrt, fungiert die als DAS, wird also dort gemountet.
    Der Zugriff eines zweiten Macs kannst du mit der IP-over-Thunderbolt-Bridge herstellen. Dieser hat nur Netzwerk-Zugriff.
     
  4. presario1978

    presario1978 Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2012
    Hallo!

    Wäre es mit dem Elgato Dock möglich, 2 Bildschirme an meinem MacBook Pro 13,3 (Mid 2012, Non-Retina) zu betreiben? Einen Bildschirm per Thunderbolt/Displayport und einen weiteren per HDMI? Im Netz konnte ich diesbezüglich noch keine Infos finden.

    MfG Gerrit
     
  5. presario1978

    presario1978 Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2012
    Hallo!

    Laut Apple soll mein Vorhaben (2 Bildschirme per Elgato Dock am MBP Mid2012) gelingen! Nun habe ich aber heute in den Systemvoraussetzungen gelesen, dass OSX 10.9 bzw. Win 8.1 Voraussetzung ist. Auf OSX 10.9 steige ich eh um, sobald der lokale Sync wieder läuft, aber gegen Win 8.1 wehre ich mich!
    Denkt ihr, das Dock läuft auch unter Win 7? Habe Elgato bereits angeschrieben, aber noch keine Antwort!

    Danke im Voraus
    Gerrit
     
  6. presario1978

    presario1978 Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2012
    Hallo!

    Ich muss meinen letzten Beitrag leider korrigieren! Die Aussage von Apple war leider falsch! Mit dem Elgato Thunderbolt Dock ist es NICHT möglich, einen Bildschirm per Displayport, und einen weiteren per HDMI zu betreiben. Beim Anschluss von zwei Bildschirmen hat der Bildschirm mit Anschluss per HDMI immer Vorrang vor dem mit Displayport (Quelle Elgato). Somit werde ich weiter auf ein neues Thunderbolt-Display warten.

    MfG Gerrit
     
  7. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Hallo,
    ich nutze meinen 2011er iMac häufig im Target display mode per Thunderbolt Kabel mit meinem MBP. Ist es möglich, das selbe über ein Belkin Thunderbolt-Dock zu betreiben. Ich würde halt gerne mit einem Kabel den Monitor(iMac) und sämtliche Peripherie (Festplatten) an mein MBP anschliessen.
     
  8. bosk

    bosk Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    @Rednose

    Ich wollte hier mal Danke sagen... Die Auflistung hier ist wirklich sehr sehr klasse....

    Vielen Dank dafür
     
  9. bosk

    bosk Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin hier auf den Fred aufmerksam geworden, weil ich persönlich das Thema Thunderbolt sehr interessant finde. (und nochmal sehr vielen Dank an Rednose für die tolle Arbeit hier).

    Ich hatte immer wieder das Problem, dass ich kein Gehäuse gefunden hab, das mir:
    - so richtig gut gefällt (Gehäuse aus Metall, Silber)
    - sehr gut verarbeitet ist (bei meinen alten Gehäusen hatte ich immer wieder das Problem, dass nach einer Zeit das USB-Kabel nicht mehr richtig hielt)..
    - Thunderbolt :)

    Ich hab ganz lange gesucht, und dann dem Fred hier habe mir folgendes Gehäuse gekauft:
    - LaCie Rugged Thunderbolt mit 1 TB HDD

    Die Festplatte hab ich gleich ausgebaut, und hab mir folgende SSD eingebaut (war noch von meinem MBP 13" 2010 übrig)
    - Samsung SSD 840 EVO 1TB

    Der Einbau war sehr einfach:
    - Gummiummantelung entfernen
    - 4 Schrauben an der Unterseite aufschrauben
    - 2 Schrauben beim Anschluß aufschrauben
    - Festplatte rausziehen
    - Garantieaufkleber entfernen :)
    - Festplatte abziehen
    - neue SSD draufstecken
    - wieder zusammenbauen

    Was soll ich sagen: Ich bin total begeistert ! Mir gefällt das Design richtig gut. ich kann das Ding auch mal mitnehmen, ohne dass ich mir Gedanken machen muß, es könnte was kaputt gehen.
    Das fest integrierte Thunderbolt-Kabel finde ich klasse, so kanns ich wenigstens nimmer vergessen.

    So sieht das ganze dann am Schreibtisch aus:

    ruggeddesk.jpg

    Natürlich hab ich einen Speedtest mit BlackMagic gemacht:

    rugged.jpg

    Ich kann das Gehäuse nur empfehlen..

    Viele Grüße
     
  10. v3nom

    v3nom Mitglied

    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    198
    Mitglied seit:
    08.11.2006
    Belkin Thunderbolt Express Dockingstation wäre heute 17.45 bei Amazon im Angebot. Aktueller Preis 155,xx€ sollte also nochmal günstiger werden.
     
  11. Clemens49

    Clemens49 Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    09.05.2009
    Weiss jemand, ob ich am Belkin Thunderbolt Express (1) auch von einem angeschlossenen USB3-Laufwerk booten kann?

    (Habe ein 2011er MacBook mit nur einem TB-Port und brauche TB fürs Display.)

    Clemens
     
  12. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.441
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    2.687
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Mit einer WD Platte klappt das nicht, TB bootet, USB3 unter Yosemite nicht. Ob das für alle USB3 Platten gilt weiß ich nicht, aber mit dem Belkin Teil klappt das booten nicht (lesen/schreiben geht)
     
  13. v3nom

    v3nom Mitglied

    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    198
    Mitglied seit:
    08.11.2006
  14. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Ich hoffe, das wird es auch für das 13" Non-Retina geben.
    Wäre gekauft.
     
  15. bikkuri

    bikkuri Mitglied

    Beiträge:
    3.980
    Zustimmungen:
    501
    Mitglied seit:
    11.03.2009
    Na klar! Andernfalls waere es nicht moeglich ein TBD und 12 andere Peripheriegeraete anzuschliessen.

    Das mit den ein-/ und ausfahrbaren Plugs finde ich genial!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...