1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu MW2004/Quicktime/Pixlet

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von SchaubFD, 28.12.2003.

  1. SchaubFD

    SchaubFD Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich habe folgende Fragen:

    1) Wann ist die nächste Mac World bzw. wann kommt die
    nächste Keynote von Jobs? (wenn möglich mit Uhrzeit lokal)

    2) Gibt es wirklich keine bessere Übertragung der MW als
    die von Apple direkt? (bessere Auflösung)

    3) Kann man Pixlet eigentlich mit OS-X sowohl zum Ansehen
    als auch zum Speichern nutzen?

    mfg.
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    1) 06.01.2004, 18.00 Uhr MEZ

    2) Über Satellit, sofern Du dafür ausgerüstet bist

    3) Macht wenig Sinn. Pixlet dient zum verlustfreien Bearbeiten (Videoschnitt). Sollte aber grundsätzlich gehen (große Festplatte vorausgesetzt..).

    No.
     
  3. SchaubFD

    SchaubFD Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    3
     

    Danke!

     

    Hier fehlt mir leider noch der Satelit der auch in
    Europa erreichbar ist.

     

    Schade, ich denke Pixlet hätte eine solch gute Kompression.
    Ich wollte schon meine MPG's, DIVX und andere Quellen
    umstellen.

    mfg.
     
  4. rivendale

    rivendale MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema Pixlet hätte ich da gerne auch mal ein Problem:

    Welche Einstellung muss ich wählen, um DV-Material (von einer Cam) in das Pixlet-Format zu konvertieren??

    In Quicktime (pro) habe ich keine entsprechenden Codec entdecken können...
     
  5. Schmittmann

    Schmittmann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hast du's mittlerweile selbst rausgekriegt. is ja schon ne wiele her dein post:p
    hab's nur gerade beim suchen nach einträgen zu quicktime codecs gesehen. also:
    pixlet kannst du verwenden, indem du beim exportieren "Film -> QuickTime Film" auswählst und dann auf "Optionen..." klickst. da öffnet sich ja dann dieses fenster das "Filmeinstellungen" heißt. hier in "Kompression..." klicken und aus dem obersten pop-up-menu "Apple Pixlet Video" auswählen. jetz en paar mal okay drücken und schon hast du nen pixlet film:D