Fragen zu meinem neuen iBook

Magicq99

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Seit gestern habe ich mein neues iBook und ich komme durch learning-by-doing sehr gut voran. Es gibt aber noch ein paar Fragen die mir hier hoffentlich beantwortet werden können.

1. Ruhezustand:
ich finde es gut das das iBook in den Ruhezustand wechselt, wenn man es zuklappt. Wie lange kann ich das iBook in diesem Zustand lassen und wie lange hält die Batterie da?
Kann ich es im Ruhezustand ohne Gefahr transportieren (z.B. im Rucksack) oder sollte ich es da lieber ausschalten?

2. Tastatur:
Es stört mich etwas das man die F-Tasten nur mit der fn-Taste bedienen kann. Gibt es da auch so eine Art Feststelltaste, so dass ich F1-F12 drücken kann ohne die fn-Taste zu drücken?

3. CD-Brenner:
Kann ich mit der mitgelieferten Software eine CD kopieren, oder brauche ich da spezielle Software wie z.B. Toast?
Kann ich evtl eine dmg-Image Datei einer CD erstellen und diese dann als CD brennen?

Das wären erstmal die Dinge die ich alleine nicht herausfinden kann.
 

andymac

Mitglied
Registriert
16.03.2003
Beiträge
170
hi :)

ich habe auch ein ibook und transportiere meins sehr, sehr oft im ruhezustand. der batterieverbrauch ist echt minimalst! brauchst also keine angst zu haben, dass nach 10 stunden im ruhezustand dein akku leer ist.

mit der mitgelieferten software kannst du sofort cd's brennen. musik-cd's über itunes und daten-cd's über simplen drag und drop mechanismus auf deinem desktop.


gruss, andy

p.s.: natürlich herzlichen glückwunsch zu deinem ibook. sei lieb zu ihm und verwöhne es ab und an mal mit kleinen streicheleinheiten *gg*
 

HeckMeck

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2002
Beiträge
2.538
Hi erst mal,
ich hoffe es gefällt dir hier im Forum mit deinem kleinen Schatz und ich möchte dir noch kurz die Suchfunktion vorstellen die man auch bemühen kann.

Nun zu deinen Fragen:
1. Du kannst das iBook solange du willst im Ruhezustand lassem, allerdings weigert es sich wenn die Batterien zu leer sind aufzuwachen, also dann einfach Netzteil einstecken und dann sollte wieder alles funktionieren. Wie lange die max. "Ruhezeit" ist weiss ich nicht, da allerdings nur die Diode brennt sollte sie ziemlich hoch sein... über 4 Wochen?!?

Im Ruhezustand kannst du auch das iBook transportieren, das "klicken" ist der Lesekopf der in seine Ruheposition fährt.

2. keine Ahnung

3. Erstmal würde ich ja sagen, einfach mal ausprobieren

clap
 

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Hi Magicq99!

1.
Eine Nacht lang "Ruhezustand" verbraucht bei mir ca. 5-10% des Akkus. Der Transport im Ruhezustand ist kein Problem, auch nicht für die Festpladde.

2.
Ich fürchte nicht.

3.
Mit DMG erstellen, das Du dann brennst, bist Du genau auf dem richtigen Weg.

No.
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Wow, das ging ja schnell. Danke Leute.

Bis jetzt bin ich echt sehr zufrieden. Mac OS X macht echt Spass.
 

breiti

Mitglied
Registriert
17.04.2003
Beiträge
772
disk utility

eine dmg datei kannst du mit dem programm disk-copy erstellen einfach den zu brennenden ordner auf das fenster ziehen. stll vorher aber in den prefs ein das es ein master werden soll oder

erstell eine dmg datei mit der größe einer cd und schieb die daten da hinein und dann später brennen
 

stuart

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2002
Beiträge
3.292
5 bis 10% ??? Sag mal, bei mir ist das pro Nacht (so um die 8-10 Stunden) maximal so ein bis zwei Prozent! Ich hab das 14" iBook.

Und natürlich auch alles Gute, mein iBook hat mein Leben verändert! Weniger Sorgen und mehr Spaß! Hoffe, dir gehts auch so!
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Ist es normal das nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand keine Passwortabfrage kommt? Oder kann man das irgendwo einstellen?

Außerdem finde ich irgendwie die Backslash Taste nicht. Eine Einfg und Entf Taste suche ich bis jetzt auch vergeblich. An das Tastaturlayout muss ich mich noch gewöhnen.

Danke für die Hilfe clap
 

Thomac

Mitglied
Registriert
26.02.2003
Beiträge
935
@Magicq99

zu 2: es gibt nur die Möglichkeit, grundsätzlich die Funktion der F Tasten umzukehren, also daß du Standardmässig beim Drücken von F1 die Hilfe aufrufst, beim Drücken von fn+F1 der Bildschirm dunkler wird.

Dazu musst du dein iBook unter OS 9 booten, das Kontrollfeld "Tastatureinstellungen" aufrufen, und den Button "Funktionstasten" anklicken. Im folgenden Fenster musst du die Funktion "Funktionstasten nutzen" deaktivieren und den Rechner wieder unter OSX booten.

Gruß
Thomas
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von Magicq99
Ist es normal das nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand keine Passwortabfrage kommt? Oder kann man das irgendwo einstellen?

Das ist normal. Du kannst aber den Bildschirmschoner mit Passwortabfrage aktivieren, so dass er sich kurz vor dem Ruhezustand aktiviert.
(Geht natürlich nicht, wenn der Ruhezustand durch Zuklappen aktiviert wird.)

Akku hält im Ruhezustand übrigens über eine Woche, für die Festplatte macht es keinen Unterschied, ob Aus oder Ruhezustand.

[ Außerdem finde ich irgendwie die Backslash Taste nicht. Eine Einfg und Entf Taste suche ich bis jetzt auch vergeblich. An das Tastaturlayout muss ich mich noch gewöhnen.
/ = Shift 7
| = Wahl 7
\ = Wahl-Shift 7 (eigentlich ganz logisch:))

Entfernen (vorwärts löschen) = fn Löschtaste
Einfügen = Apfel-V
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
An das Tastaturlayout muss ich mich erst noch gewöhnen. Aber dank Thomac's Tipp konnte ich die Funktionstasten erstmal so einstellen wie ich sie haben wollte. Danke an alle.
 

eloso

Mitglied
Registriert
30.11.2003
Beiträge
155
Original geschrieben von ._ut
Entfernen (vorwärts löschen) = fn Löschtaste
Einfügen = Apfel-V
 
ich glaube er meinte nicht "aus der Zwischenablage einfügen" sondern die Einfügetaste. (Zimindest meine ich die jetzt, denn ich hab sie auch noch nicht gefunden ;-). Aber so langsam hab ich das Gefühl, dass es die bei Apple gar nicht gibt, kann das sein? Also am PC bewirkt die Taste ein Umschalten zwischen Einfüge- und Überschreibmodus. Brauche ich allerdings ehrlich gesagt auch nur sehr selten... Wofür sie viel wichtiger ist, ist um im MidnightCommander Dateien zu markieren. Hat da jemand 'ne Ahnung, wie man das am geschicktesten anstellt?
 

slex

Aktives Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
1.475
Der Thread ist seeehr nett - mein Ibook müsste nächste Woche da sein (g4 12")

Freue mich schon sehr und lese diesen Thread natürlich total interessiert mit...

Aber wie ich sehe - kommt man auch als totaler Anfänger ganz grob klar - das freut mich.

Diesen Ruhestand habe ich mal im Media Markt bei ca. 10 Geräten getestet - Samsung, Gericom, Sony, Acer, Toshiba usw. und da fällt mir was auf...

Wenn ich es zuklappe geht es in den Ruhestand und wenn ich es aufklappe dann dauert das bei den meisten so ca. 10 Sekunden wenn nicht noch mehr - aber was viel schlimmer ist - bei vielen bleibt das System hängen oder kracht ab.

Hab mal als Spaß schnell zu gemacht und dann wieder auf und dann schnell wieder zu und dann wieder AUF - und weg war das Gericom...

Wird doch beim Ibook net auch so sein - oder?

Greetz
Slex
 

slex

Aktives Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
1.475
Original geschrieben von tsuribito
Kann ich nicht bestätigen. Das Ding ist nicht totzukriegen.
 


Thx für die Antwort - freut mich zu hören... Wie sieht es mit der Dauer aus? Also bei den Dosen wo ich getestet habe ging es schon so 8-10 Sekunden - die günstigen Gericoms sogar 12-15 Sekunden...

Greetz
Slex
 

iMautze

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
413
Hab mal als Spaß schnell zu gemacht und dann wieder auf und dann schnell wieder zu und dann wieder AUF - und weg war das Gericom...

Wird doch beim Ibook net auch so sein - oder?

Greetz
Slex


Keine Angst, der Ruhezustand ist echt genial bei apple. Aufklappen, schwupps da ist das ibook. Dauer ca. 1 Sekunde. Bin seit ca. 4 Monaten Mac User und super zufrieden mit allem. Nie wieder ein MS! Ausser die fusionieren mit apple....javascript:smilie(':p')

Und vorallem die Gemeinde hier ist wirklich klasse, hab schon so viele Fragen beantwortet bekommen. Also dickes Lob an alle die hier im Forum unterwegs sind.
 

saruter

Mitglied
Registriert
03.11.2003
Beiträge
420
Kann das mit dem Ruhezustand nur bestätigen. Hatte vorher ein Toshiba Satellite. War nicht schlecht das Teil. Aber dem Ruhezustand hab ich nie vertraut. Es kam öfters mal vor dass nach dem Ruhezustand ein Neustart fällig war.
Seit ich mein Powerbook habe wird das nur noch in den Ruhezustand geschickt. Das einzige Problem ist, dass er alle 20-30 mal nach dem Ruhezustand wenn ich mit meinem ISDN miniVigor128 ins Netz will mit Kernel Panic abstürzt. Liegt aber an dem Treiber von Draytek. Aber kein Vergleich zu vorher..

Gruss
Saruter
 

slex

Aktives Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
1.475
Original geschrieben von iMautze

Und vorallem die Gemeinde hier ist wirklich klasse, hab schon so viele Fragen beantwortet bekommen. Also dickes Lob an alle die hier im Forum unterwegs sind.
 

Das Forum ist GENIAL - und Leute schaut her. Bald bin ich ganz auf der guten Seite

http://www.djslex.de/tnt.jpg

Es geht nicht mehr lange - *freeeeeeeeeeeeeeeeeeuuuuuuuuuu*

Ich muss es einfach loswerden - IHR SEIT DIE BESTEN ;)

*freu freu freu freu auf das Ibook *

Greetz
Slex
 

loopi

Mitglied
Registriert
29.11.2003
Beiträge
223
Um das iBook auch per Paßwort zu schützen ohne Bildschirmschoner einfach im Schlüsselbund -> Einstellungen -> Status in der Menüleiste zeigen.

Dann kann man einfach vorm zuklappen "Bildschirm schützen" auswählen und gut ist.
 
Oben