Fragen zu EtreCheck

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
Hallo,

ich habe mir ja vor einiger Zeit auf das Anraten einiger User hier EtreCheck auf mein System geladen (High Sierra). Inzwischen hab ich die Pro Version. Nun zeigt mir EQ einige Sachen an, wo ich nicht weiß, wo die sich befinden sollen, da dahinter kein Hinweis ist.

Es zeigt mir z.B. zwei Safari Erweiterungen auf, die ich einst installiert, dann aber wieder deinstalliert habe.

1. AdblockPlus
2. WOT (Web Of Trust)

Wenn ich unter "Einstellungen - Safari Erweiterungen" gehe, dann ist dort nichts angegeben. Sind die noch irgendwo versteckt? Ich habe ja nach wie vor Probleme mit Safari. Seiten werden gar nicht oder nicht komplett angezeigt, Fehlermeldungen etc. (hatte ich in einem anderen Thread bereits erwähnt). Nun versuche ich eben mit EC heraus zu finden, ob da irgend wo Dateien sind, die eventuell die Fehler verursachen. Möchte alles entfernen, was definitiv nicht gebraucht wird.

Im Start war z.B. der iTunes.helper angezeigt. Diesen kann man doch entfernen oder? Also zumindest als Startprogramm.

Würde gerne erst mal diese Erweiterungen finden und entfernen. Gibt noch ein paar Dinge, wo ich mich nicht so ganz auskenne, aber darauf komme ich später zurück. Alles nach und nach ;-)

Danke und Gruß,
Lindsay
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.557
Es heißt EtreCheck.

Der iTunes Helper wird immer wieder dort auftauchen, auch wenn du ihn löschst. Er gehört zu iTunes.

Wenn du etwas entfernen willst, dann schau immer auf der Seite des jeweiligen Anbieters nach der Anleitung zur Deinstallation.
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
Oh sorry, hab es ausgebessert :)

Die Anbieter werden ja netterweise gleich mit verlinkt. Aber wie soll ich etwas deinstallieren, das ich nicht finden kann? Wie gesagt, die beiden Erweiterungen müssten ja in Safari angezeigt werden. Tun sie aber nicht. Ich versuche es mal über die Anbieterseiten.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.557
Deswegen sollst du ja auf den Seiten der Anbieter nachschauen. Aber genau da, nicht irgendwo anders.
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
Deswegen sollst du ja auf den Seiten der Anbieter nachschauen. Aber genau da, nicht irgendwo anders.
Erkläre mir bitte, wie ich etwas entfernen soll, das unter den Erweiterungen nicht eingetragen ist? Das hier steht bei "uninstall" auf der Homepage von AdBlockPlus:

How to uninstall Adblock Plus...
  1. Follow the steps above to turn off Adblock Plus. Do not close the Preferences window.
  2. Locate Adblock Plus and click Uninstall.
    A dialog box opens.
  3. Click Show in Finder.
    The Finder opens.
  4. Locate the Adblock Plus app and move it to the Trash.
"Locate" unter "Einstellungen". Dort ist AdBlockPlus aber nicht eingetragen. EtreCheck listet es aber als installiert auf.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
7.145
EtreCheck macht auch Fehler. Bei mir wird beispielsweise immer ein fehlendes Time Machine Backup bemängelt, welches aber aktiv ist. Wäre auch eine Möglichkeit.

EDIT: Wenn du das überprüfen willst, kannst du dir noch zusätzlich Easyfind laden und damit mal nach AdblockPlus suchen.
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
EtreCheck macht auch Fehler. Bei mir wird beispielsweise immer ein fehlendes Time Machine Backup bemängelt, welches aber aktiv ist. Wäre auch eine Möglichkeit.
Ok, anders kann ich mir das dann auch nicht erklären. Ich habe EC vorher nie genutzt, weil ich in 10 Jahren Apple Nutzung nie Probleme hatte. Erst seit einigen Wochen. Fing mit Safari an. Jetzt ist auch vor ein paar Tagen Logic gecrashed und hat mir meinen Mix futsch gemacht. Und das kann ich nun alles noch mal machen :-(
 

tubo

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
292
Such mal mit Easyfind nach den Safari-Erweiterungen. Vielleicht hast Du sie als Admin installiert?
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
Such mal mit Easyfind nach den Safari-Erweiterungen. Vielleicht hast Du sie als Admin installiert?
Bester Tipp des Tages - besten Dank :) EasyFind hat ca. 30 (!) Dateien von AdBlock gefunden. Hammer wo diese Apps überall ihre Dateien abspeichern. Werde das gleiche jetzt mit WOT machen.

Die muß ich jetzt quasi überall wie angegeben suchen und direkt dort löschen?
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
Nützt leider nichts. Mach ich natürlich regelmäßig, aber der Fehler trat schon nach dem Editing auf, machte sich aber erst später bemerkbar. Ich konnte bei Logic die Vocal Spuren nicht mehr pannen. EtreCheck zeigt mir auch einen Crash-Report an. Muß leider alles neu machen ab dem Editing.

Hab alles gefunden - markieren - Rechtsklick - Im Finder anzeigen - Dateien / Ordner in den Papierkorb verschoben. EasyFind findet nichts mehr von Adblock. Das gleiche mach ich jetzt mit WOT.

Besten Dank an Dich KOJOTE :)
 
Zuletzt bearbeitet:

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
7.145
Ich würde die Sache etwas langsamer angehen. Klar kannst du aus EasyFind heraus löschen, das geht über Kontextmenü der rechten Maustaste, dann "löschen" oder "in den Papierkorb legen" auswählen.
Es kommt aber noch darauf an, an welchen Orten auf deinem iMac du gesucht hast, respektive wo die "Fundstücke" eigentlich gefunden wurden. So einfach mal Löschen macht man nur, wenn klar ist was genau gelöscht wird.

Wenn du Probleme mit dem doch noch recht neuen iMac hast, ich habe den gleichen, gäbe es auch die Möglichkeit das System per Internet-Recovery neu drüber zu bügeln.
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.092
Ich würde die Sache etwas langsamer angehen. Klar kannst du aus EasyFind heraus löschen, das geht über Kontextmenü der rechten Maustaste, dann "löschen" oder "in den Papierkorb legen" auswählen.
Es kommt aber noch darauf an, an welchen Orten auf deinem iMac du gesucht hast, respektive wo die "Fundstücke" eigentlich gefunden wurden. So einfach mal Löschen macht man nur, wenn klar ist was genau gelöscht wird.

Wenn du Probleme mit dem doch noch recht neuen iMac hast, ich habe den gleichen, gäbe es auch die Möglichkeit das System per Internet-Recovery neu drüber zu bügeln.
Probleme habe ich nur mit Safari (eventuell ist das jetzt behoben, weil einiges entfernt wurde - ich wusste nicht, das da immer noch Adblock und WOT installiert waren) und Logic (seit dem neuen Update). Mit dem Mac bzw. OSX an sich hab ich keine Probleme. System läuft auch stabil. Werde jetzt erst mal schauen, ob und welche Probleme noch auftauchen. Bisher musste ich noch nie das System am iMac neu aufspielen. Sowas kannte ich nur von Windows, deshalb hatte ich davon die Schnauze voll ;-)
 
Oben