Fragen eines Umsteigers

Lupus611

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
67
Habe nun endlich den Schritt gewagt und mir ein schwarzes Macbook zugelegt, welches endlich gestern kam. Qualität ist einfach spitze, nichts fiept, muht oder macht Geräusche. Geht alles super schnell!!!!! Ich bin wirklich glücklich das ich den Schritt gewagt habe....

Nun zu meinen Fragen:

1. Kann ich das Macbook betreiben mit eingebauten Akku und Netzanschluß ohne das der Akku beschädigt wird?

2. Kann mir jemand ein gutes Mac kompatibles ISDN-Modem empfehlen?

3. Welches ist die beste Maus oder Tastatur für ein Macbook? (Bluetooth zu empfehlen?)

4.Wenn ich viel mit dem Book arbeite, Bilder, Programme und Videos erstelle und lösche gibt es bei Mac OS soetwas wie eine Defragmentierung oder braucht man diese nicht?

5. Könnt Ihr mir eine gute, schnelle externe Festplatte empfehlen die ich auch über Airportexpress als Netzwerkplatte verwenden kann?

6. Habe mir eine DVD mit den Bildern aus den Eigenen Dateien erstellt, habe diese gestern alle in IPhoto importiert (Ordner und Fotos), leider musste ich feststellen, dass alle in der Bildersammlung durcheinander sind. Aus Frust habe ich dann die Fotos in den Papierkorb verschoben und gelöscht... (werden dann eigentlich die Bilder und Ordner aus dem IPhoto Verzeichnis entfernt?)

Will jetzt neu anfangen und jeden Urlaub einzeln überspielen? Kann mir jemand das Programm, den Umgang mit den Fotoalben usw. erklären...

bei ITunes hat alles geklappt...

7. Wie lösche bzw. installiere ich Programme?

8. Gibt es bei MacOs wirklich keine Viren?

9. Passiert dem Akku (voll geladen) etwas wenn ich zuhause sitze und trotzdem den Netzstecker dran habe? Rausmachen geht ja eigentlich nicht, weil ja ein Standfuß integriert ist...



Ganz lieben Dank im Voraus
 

marc2704

Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.689
1. Kann ich das Macbook betreiben mit eingebauten Akku und Netzanschluß ohne das der Akku beschädigt wird?
Ja
3. Welches ist die beste Maus oder Tastatur für ein Macbook? (Bluetooth zu empfehlen?)
Die Apple Bt Tastatur, aber keine Mighty Maus
4.Wenn ich viel mit dem Book arbeite, Bilder, Programme und Videos erstelle und lösche gibt es bei Mac OS soetwas wie eine Defragmentierung oder braucht man diese nicht?
Braucht man nicht
7. Wie lösche bzw. installiere ich Programme?
In den Mülleimer ziehen bzw auf die Festplatte
8. Gibt es bei MacOs wirklich keine Viren?
Es gab mal einen einzigen, aber der hat keinen Schaden angerichtet. Ist ewig her.
9. Passiert dem Akku (voll geladen) etwas wenn ich zuhause sitze und trotzdem den Netzstecker dran habe? Rausmachen geht ja eigentlich nicht, weil ja ein Standfuß integriert ist...
Nein, aber du solltest den Akku schon ab und zu mal verwenden.

Willkommen im Forum
 

Lupus611

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
67
und welche Maus ist gut bzw. kann ich meine alte / neue Razormaus weiterbenutzen?

Was mich aber am meisten interessiert ist das mit dem IPhoto...
 

MStone

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
145
Hi,
warum solltest Du Deine alte Maus nicht weiterbenutzen können? Wenn Du mit ihr zufrieden bist, bleib' dabei. ;)
5. Könnt Ihr mir eine gute, schnelle externe Festplatte empfehlen die ich auch über Airportexpress als Netzwerkplatte verwenden kann?
schnelle Platte und WLAN wiederspricht sich irgendwie, zumindest nach meiner Erfahrung.

./mstone
 

marc2704

Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.689
Lupus611 schrieb:
und welche Maus ist gut bzw. kann ich meine alte / neue Razormaus weiterbenutzen?

Was mich aber am meisten interessiert ist das mit dem IPhoto...
Selbstverständlich kannst du deine alte Maus weiter verwenden :)
 

joachim14

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
7.295
Lupus611 schrieb:
und welche Maus ist gut bzw. kann ich meine alte / neue Razormaus weiterbenutzen?

Was mich aber am meisten interessiert ist das mit dem IPhoto...
Fang am besten noch mal an, wenn Du jetzt schon ein Durcheinander feststellst.
Das einfachste ist vermutlich, Du legst innerhalb iPhoto Alben an, die der Ordnerstruktur auf Deiner DVD ähneln.
Also Ordner auf DVD "Mein schrecklicher Mallorcaurlaub" wird innerhalb iPhoto das Album "Mein schrecklicher Mallorcaurlaub". Da ziehst Du die Bilder dann hinein. Den Rest macht iPhoto.
Lies außerdem die anderen Threads zu iPhoto und dort vor allem die Beiträge zu der Struktur von iPhoto.
Und fotografiere niemals mit falsch eingestellten Datum in der Kamera.
 

conrast

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
139
Es gibt von Logitech eine Bluetooth Maus, V270 oder so, die läuft unter OS X Problemlos ohne Treiber installation.
 

lol

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2006
Beiträge
1.594
zu 3.) oder nimm, wenn es was neues sein soll, von logitech die funkkombi S530. Speziell für Mac(Farbe & Funktionstasten), kostet nicht die Welt, arbeitet soch hervorragend mit.
 

orgonaut

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
joachim14 schrieb:
Fang am besten noch mal an, wenn Du jetzt schon ein Durcheinander feststellst.
Das einfachste ist vermutlich, Du legst innerhalb iPhoto Alben an, die der Ordnerstruktur auf Deiner DVD ähneln.
Also Ordner auf DVD "Mein schrecklicher Mallorcaurlaub" wird innerhalb iPhoto das Album "Mein schrecklicher Mallorcaurlaub". Da ziehst Du die Bilder dann hinein. Den Rest macht iPhoto.
Lies außerdem die anderen Threads zu iPhoto und dort vor allem die Beiträge zu der Struktur von iPhoto.
Und fotografiere niemals mit falsch eingestellten Datum in der Kamera.
Wenn man jeden Ordner einzeln in iPhoto importiert, dann wird aus jedem Ordner eine Filmrolle. Das sollte eigentlich genügen.
 

Lupus611

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
67
Also eröffne ich einfach in IPhoto neue Alben und ziehe dann die Bilder mit der Maus von der DVD in das Album.

Wird dann mein Urlaub im Album und in der Galerie (sozusagen als Übersicht) angezeigt?

Mighty Mouse ist nicht gut? Test waren doch eigentlich immer überzeugend...

Wie lange hält denn bei sowas kabellosem der Akku?
 

orgonaut

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Lupus611 schrieb:
1. Kann ich das Macbook betreiben mit eingebauten Akku und Netzanschluß ohne das der Akku beschädigt wird?
9. Passiert dem Akku (voll geladen) etwas wenn ich zuhause sitze und trotzdem den Netzstecker dran habe? Rausmachen geht ja eigentlich nicht, weil ja ein Standfuß integriert ist...
Einfach Netzstecker anstecken und keine Sorgen machen. Wie man seinen Akku pflegt steht hier http://www.apple.com/de/batteries/

Lupus611 schrieb:
2. Kann mir jemand ein gutes Mac kompatibles ISDN-Modem empfehlen?
Evtl. Hermstedt, aber sicher bin ich mir nicht.

Lupus611 schrieb:
3. Welches ist die beste Maus oder Tastatur für ein Macbook? (Bluetooth zu empfehlen?)
Wozu benötigst Du denn die Maus? Einfach zu sagen nimm das oder jenes halte ich für falsch. Willst Du bilder bearbeiten nimm ein Grafiktablett von WACOM (und nicht das aller Billigste das läuft nur unter Windows und ist Mist). Für alles Übrige schwöre ich auf das Trackpad des MacBooks. Hat man sich daran gewöhnt kann man damit besser und schneller arbeiten als mit jeder Maus!

Lupus611 schrieb:
4.Wenn ich viel mit dem Book arbeite, Bilder, Programme und Videos erstelle und lösche gibt es bei Mac OS soetwas wie eine Defragmentierung oder braucht man diese nicht?
Nein, merke Dir das Switcher-Mantra "Mac Dir keine Sorgen mehr!"

Lupus611 schrieb:
5. Könnt Ihr mir eine gute, schnelle externe Festplatte empfehlen die ich auch über Airportexpress als Netzwerkplatte verwenden kann?
Leider keine Ahnung was der Markt gerade hergibt. Lies einfach einen Test in einer Fachzeitschrift darüber. Viel wichtiger als die Festplatte selbst wird vermutlich der Controller im externen Gehäuse sein. Ach ja, nimm unbedingt eine Festplatte die beides kann Firewire und USB.

Lupus611 schrieb:
6. Habe mir eine DVD mit den Bildern aus den Eigenen Dateien erstellt, habe diese gestern alle in IPhoto importiert (Ordner und Fotos), leider musste ich feststellen, dass alle in der Bildersammlung durcheinander sind. Aus Frust habe ich dann die Fotos in den Papierkorb verschoben und gelöscht... (werden dann eigentlich die Bilder und Ordner aus dem iPhoto Verzeichnis entfernt?)
Sollte eigentlich alles entfernt worden sein.

Lupus611 schrieb:
Will jetzt neu anfangen und jeden Urlaub einzeln überspielen? Kann mir jemand das Programm, den Umgang mit den Fotoalben usw. erklären...
Schau Dir doch am besten an was im Menü Hilfe von iPhoto steht probier ein bisschen herum (ohne gleich alle Fotos zu importieren) und stelle dann Deine Fragen.

Lupus611 schrieb:
7. Wie lösche bzw. installiere ich Programme?
Normalerweise einfach in den Papierkorb ziehen. Wenn ein Programm einen Uninstaller mitbringt verwende diesen. Um den Rest (Preferences-Dateien in der Library) braucht man sich eigentlich nicht zu kümmern. Wiederhole das Switcher-Mantra "Mac Dir keine Sorgen mehr!"

Lupus611 schrieb:
8. Gibt es bei MacOs wirklich keine Viren?
Nein, und denk an das Switcher-Mantra "Mac Dir keine Sorgen mehr!"
 

Gassman

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.386
Hi,
und von mir auch erst mal ein herzliches Willkommen im Forum.

Vielleicht kann Dir dieses Tutorial über iPhoto weiterhelfen. Dort gibt es auch zu allen anderen iLife Produkten eine Hilfe. Einfach mal söbern.
 

Lupus611

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
67
Nutzung wäre stark...

mir würde ja dieses Logitech Paket für Mac gefallen, soll aber auch Treiberprobs haben und die Akkulaufzeit wäre ein Thema für mich.

Wird eigentlich eine DV-Videobearbeitung bzw. das rendern für eine DVD mit einem Mac schneller gehen als mit einem Windows-PC.

Bin echt Happy mit dem Book!!!

war wirklich eine gute Entscheidung...
 

orgonaut

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Lupus611 schrieb:
Also öffne ich einfach in iPhoto neue Alben und ziehe dann die Bilder mit der Maus von der DVD in das Album. Wird dann mein Urlaub im Album und in der Galerie (sozusagen als Übersicht) angezeigt?
Das ist so wie bei iTunes es gibt eine Bibliothek da sind alle Bilder drinnen diese Bilder kann man sich z.B. nach Filmrollen geordnet anzeigen lassen. Jede Filmrolle entspricht bei mir einer Fotosession wie z.B. "Urlaub in Griechenland 06". Alben verwendet man nur dafür um eine Auswahl von Fotos in einen Zusammenhang zu bringen. Also z.B. "Die Besten Fotos aus Griechenland" (Urlaube 01, 03, 04 und 06). Alles klar?

Und lass Dir die Filme in der Bibliothek anzeigen (Menü > Darstellung oder Ansicht; Ich sitze gerade nicht davor.)
 

orgonaut

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Lupus611 schrieb:
Mir würde ja dieses Logitech Paket für Mac gefallen, soll aber auch Treiberprobs haben und die Akkulaufzeit wäre ein Thema für mich.
Warum soll's den unbedingt eine Maus sein? Bitte beantworte doch zuerst meine Frage von weiter oben, wie die Maus eingesetzt werden soll. :zeitung:
 

Lupus611

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
67
Hi Gassmann,

danke für deine Hilfe mit dem Tutorial, nun sind alle IPhoto Fragen beantwortet, geht doch einfacher als ich gedacht habe...

Nun habe ich Idiot die Fotos in den Papierkorb gezogen und auf leeren gedrückt... Sind die dann wirklich alle restlos gelöscht oder kann ich die nochmal irgendwie herstellen!

Ansonsten wieder von neuem *heul* :(
 

Lupus611

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
67
@orgonaut

Brauche die Maus nur so weil ich für zuhause einen externen Monitor angeschlossen habe. Halt für die ganze Nutzung und nicht speziell für die Grafikbearbeitung.