Frage zur Tastaturbelegung bei der Logitech MX Keys S

Apfelsammler

Apfelsammler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
945
Reaktionspunkte
243
Unter meiner Mac Tastatur gab es zwei Tasten LunchPad (F3) und Mission Control(F4) für den Direktzugriff. Diese Tasten fehlen. Es müsste über das Programmieren der Tasten in der Software Logi Options+ gehen.
Ich habe nur noch nicht herausgefunden wie. Kann jemand den entscheidenen Tipp geben?
 
Ein LunchPad kenne ich nicht.
Grundsätzlich kann man aber doch über die Systemeinstellung unter Tastatur und Kurzbefehle ein Tastenkürzel einrichten, welches bisher noch nicht in Gebrauch ist.

Noch Etwas: Da Du hier sehr viele, eigentlich einfach zu lösende Fragen stellst und offenbar viel Zeit hast, empfehle ich Dir mal das gelegentliche Studium der umfangreichen kostenlos angebotenen Hilfsthemen von Apple auf deren Webseiten.
 
Sorry, habe die Tastatur erst seit wenigen Stunden in Betrieb.
Noch Etwas: Da Du hier sehr viele, eigentlich einfach zu lösende Fragen stellst und offenbar viel Zeit hast,
Da es geht zwar niemanden etwas an,aber ich sag es trotzdem. Ich bin seit geraumer Zeit gesundheitlich so angeschlagen, dass ich viele Zeit vorm Rechner verbringen um die Zeit zu überbrücken. Dies wird hoffentlich bald sich ändern. Bis dahin muss es noch gehen. Außerdem bezeichne ich mich immer noch als Mac Anfänger mit vielen, für andere vermeintlichen einfachen Fragen. "Asche auf mein Haupt"
Und was diesen Threadanfrage hier bertrifft, da bin ich bis jetzt bei Logi mauch nicht fündig gewurden was meiner bFrage auch nur annähernd entspricht. Ich würde weiter suchen und irgendwann das betreffende Korn finden. Es gibt ja nicht mal eine umfangreiches Onlinehandbuch zu dieser T&astatur wo u.a. solche Fragen beantwortet werden. Also heisst es "learning by doing".
 
Ich habe nur noch nicht herausgefunden wie. Kann jemand den entscheidenen Tipp geben?

Theoretisch, zumindest bei älteren Logitech-Tastaturen, ist die gewünschte Belegung der genannten Tasten erst (automatisch) aktiv
wenn tatsächlich auch die Logitech-Sofware dazu korrekt installiert ist. Oft geht die entsprechende Belegung dann auch erst nach einem Neustart.

Möglicherweise hat sich das aber bei den neueren Tastaturen auch geändert.

https://www.heise.de/ratgeber/Logitech-Tastatur-MX-Keys-unter-Windows-und-macOS-9293078.html
 
Hier ist doch alles anschaulich erklärt. Da ich seit Jahren keine MX mehr nutze, kann ich allerdings bei Deinem konkreten Problem nicht helfen...
 
Ich habe nur noch nicht herausgefunden wie. Kann jemand den entscheidenen Tipp geben?
ich habe die Keys Mini. Dort kann ich der F3 Taste keine andere Funktion zuweisen, aber ab der F4 Taste sind die frei belegbar:
Bildschirmfoto 2024-02-12 um 21.51.09.png



Dazu geht man in Options+ auf die Tastatur, dort links auf Tasten und kann die Tasten dann durch einfachen Klick (wie im Bild zu sehen) aktivieren und die Funktion ändern.
 
Zurück
Oben Unten