Frage zur KSK + 2. Job

  1. nielzholgersson

    nielzholgersson Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Hej,

    also ich bin als selbständiger Grafiker in der KSK und schaue mich gerade, aufgrund der etwas mauen Auftragslage, nach einem zusätzlichen Job um
    – vielleicht als Kurier. Wahrscheinlich müßte ich wohl ein Gewerbe dafür anmelden. Nur wie ist es dann mit der KSK-Zugehörigkeit? Fliege ich dann aus der KSK raus oder kann man beides kombinieren?

    Vielen Dank.
     
    nielzholgersson, 09.03.2007
    #1
  2. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Was ist die KSK?? :confused:
     
    LuckyKvD, 09.03.2007
    #2
  3. vau-s

    vau-s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    KSK = Künstlersozialkasse

    das interessiert mich auch sehr und ich hab mich noch nicht getraut die KSK anzurufen...
     
    vau-s, 09.03.2007
    #3
  4. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    janosch, 09.03.2007
    #4
  5. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    LuckyKvD, 09.03.2007
    #5
  6. sesselpupser

    sesselpupser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Um dem Threadsteller zu helfen: Du kannst eine bestimmte Summe (Durchschnitt) pro Monat dazu verdienen, ohne aus der KSK zu fliegen. Das ist sogar ziemlich viel, wenngleich ich dir nicht die exakte Summe sagen kann. Dein Sachbearbeiter kann dir die Summe aber sagen. Wenn Du im Nebenjob dann krankenversichert bist, fällt das bei der KSK weg. Auch die Pflegeversicherung. Du musst jedoch weiterhin KSK-Rentenversicherungsbeiträge zahlen, bezogen auf dein selbstst. Einkommen. Mit anderen Worten: Du zahlst sowohl in deinem Nebenjob als auch bei der KSK einen eigenen Rentenbeitrag.

    Hoffe, dir geholfen zu haben.
     
    sesselpupser, 09.03.2007
    #6
  7. vau-s

    vau-s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    http://www.kuenstlersozialkasse.de/wDeutsch/download/daten/Versicherte/Versicherung_trotz_Nebenjob.pdf
     
    vau-s, 10.03.2007
    #7
  8. nielzholgersson

    nielzholgersson Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten und auch für den Link.

    @vau-s: Welche Art von Nebenjob ziehst du in Erwägung?
     
    nielzholgersson, 11.03.2007
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage zur KSK
  1. TheLionsMouth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.025
    TheLionsMouth
    01.10.2011
  2. MilchKaffee
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.101
    MilchKaffee
    07.01.2008
  3. Tundra
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.094
    Tundra
    28.08.2007
  4. Tundra
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.084
    philz
    20.08.2007
  5. Mactivity
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.482
    mac12
    28.07.2006