Frage zum richtigen syncronisieren iPod/iTunes

  1. ploiero

    ploiero Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich schicke meinen Mac immer in den Ruhezustand und belasse den iPod (3G) im Dock. wenn ich den Mac wieder aufwecke steht im iPod ich solle ihn nicht trennen. Oftmals kommt es vor, dass iTunes beim Starten den Beachball anzeigt, ich den iPd also quasi nicht abmelden kann sondern um iTunes nutzen zu können die Verbindung zwangsweise trennen muss. Auch wenn der Sync-Vorgang ohne weiteres geklappt hat, ich in iTunes Titel geändert habe tritt das Problem auf.
    Jetzt meine Fragen:
    1) nehmt ihr jedesmal den iPod aus dem Dock wenn ihr den Mac in den Ruhezustand schickt? Beim kompletten Neustarten klappt alles tadellos
    2) wenn ich den Mac im Ruhezustand habe und ihn in iTunes vorher NICHT ausgeworfen habe, kann ich dann ohne probleme aus dem Dock nehmen ohne was zu beschädigen?

    Ach ja, iMac G4, 10.4.1. (war unter Panther genauso),iPod mehrmals zurückgesetzt und Firewire Port gewechselt, neueste Firmware, alle aktuellesten Programmversionen

    So, jetzt hoffe ich wirklich auf Eure Hilfe
    Olli
     
    ploiero, 05.06.2005
  2. ploiero

    ploiero Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    3
    *schieb schieb*
    Hey hat keine Tipps oder Antworten für mich?
    *schnief*

    Büdde büdde,
    Gruß
    Oliver
     
    ploiero, 06.06.2005
  3. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Tja, ich kann da leider nicht helfen, da der G5 Single so diverse Probleme mit dem Ruhezustand hat. Siehe die anderen Threads dazu.... :D
     
    compifrank, 06.06.2005
  4. theRabbit

    theRabbitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    tja das Problem mit dem syncen kenne ich auch.. ich hab es dann so gelöst das ich bei iTunes die "Handsynchronisation" aktiviert habe und diese nur ausschalte wenn ich Daten verschieben will..

    Gruß,
    Oliver
     
    theRabbit, 06.06.2005
  5. Guennersen

    GuennersenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Gibt es keine Möglichkeit, den iPod im Dock so zu konfigurieren, dass er sich nach dem Ruhezustand des Macs nicht wieder automatisch mounted?
     
    Guennersen, 28.08.2006
  6. groucho

    grouchoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    folgende Anmerkung zum Problem.
    wenn ich den iPod (40 GB) im Dock lasse und den iMac schlafen schicke oder ausschalte, entlädt sich der Akku relativ fix. Deshalb trenne ich ihn vorher vom Rechner.
     
    groucho, 31.08.2006
  7. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    bei mir ist es genauso. Daher kommt der iPod nur ins Dock, wenn ich was damit anstellen will - nicht einfach als "Dauerparkplatz".
     
    walfrieda, 31.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage zum richtigen
  1. petertx36
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    455
  2. miniwaxbuster
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    441
    miniwaxbuster
    20.08.2012
  3. eroX
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.854
  4. rmimac
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.103
  5. Al Terego
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    638
    walfrieda
    06.10.2009