Frage zum Erstellen von Kurzbefehlen

Apfelsammler

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
18
Gibt es ein Scrpit/Aktion bei der die HomeKitsteckdose Eve Energy ausgeschaltet werden kann? Ich bin dabei mir einen Kurzbefehl zu basteln, bei dem die Steckdose beim Erreichen eines bestimmten Akkuladezustandes ausgeschaltet werden soll. Bis jetzt funktioniert es aber leider nicht. Ich habe nur soweit hinbekommen, dass beim Erreichen ein Signalton und eine Nachricht ausgegeben wird. Der Akku wird aber weiter geladen.
 

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
126
Genau auf diesem Weg solltest Du weiter kommen, wenn Du bei "Aktion hinzufügen" den Reiter "Apps", danach aus der App-Liste "Home" auswählst und dann "Mein Zuhause steuern". Jetzt nur noch "Szenen und Geräte" anwählen. Dort müsste dann die Dose zu finden und zu konfigurieren sein.
 

Apfelsammler

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
18
danach aus der App-Liste "Home" auswählst und dann "Mein Zuhause steuern". Jetzt nur noch "Szenen und Geräte" anwählen. Dort müsste dann die Dose zu finden und zu konfigurieren sein.
Und da gibt es Problem. Bei "Szenen und Geräte festlegen" kann ich nichts auswählen sondern erhalte nur einen schwarzen Bildschirm und komme nicht weiter. :unsure:
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
da sollte da aber erscheinen...

Du macht also nix falsch - es funktioniert bloß nicht.

Neustart iPhone schon durch?
 

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
126
Okay: Problem entdeckt. Hier mein Ansatz (einfacher):

1. In Kurzbefehle: "Persönliche Automation erstellen" wählen
2. weiter unten in der Liste "Batteriestatus" wählen
3. Gewünschte Einstellungen vornehmen und "Weiter"
4. "Aktion hinzufügen" - ab hier wie oben beschrieben...

Probier das mal. Bei mir funktioniert das.

edit: Der Vollständigkeit halber:

5. den Reiter "Apps" anwählen
6. aus der App-Liste "Home" wählen
7. "Mein Zuhause steuern"
8. "Szenen und Geräte" anwählen
9. Dose auswählen und Status einstellen
 

Apfelsammler

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
18
So wie ich Dich verstanden habe ist der von mir erstellt KB nicht relevant. Habe es mal nur mit Automation probiert aber mit gleichem Ergebnis, ein schwarzes Fenster wo ich nichts festlegen kann. Ich glaub ich stehe aufn Schlauch? :unsure:
 

Anhänge

  • IMG_1939.PNG
    IMG_1939.PNG
    204,9 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_1940.PNG
    IMG_1940.PNG
    67,5 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_1941.PNG
    IMG_1941.PNG
    68,7 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_1942.PNG
    IMG_1942.PNG
    77,3 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_1943.PNG
    IMG_1943.PNG
    152,9 KB · Aufrufe: 13

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
126
Das erste Fenster/Bild ist richtig. Nach "Weiter" aber nicht! "App öffnen" wählen, sondern (wie oben unter Nr. 4 angegeben) "Aktion hinzufügen" (großer blauer Streifen), im nächsten Fenster gibt's oben ein Suchfeld (unwichtig), darunter den linken Reiter "Kategorien" (hier auch unwichtig) und rechts den Reiter "Apps" (wichtig). Letzteren antippen und dann weiter wie oben beschrieben. Dann müsste es klappen...
 

Apfelsammler

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
18
AAAAh. Jetzt habe ich es. Der Reiter Apps hat es ausgemacht. Jetzt konnte ich in "Zu Hause steuern" auch den Pkt."Akku laden aus" auswählen.

Jetzt muss es bloß noch funktionieren. Dummerweise habe ich mein iPhone Gestern erst geladen. Aber bei meinem iPad kann ich es mal probieren, dies ist jetzt zu 58% voll. Ich melde mich dann wieder und gebe Bescheid ob es geklappt hat oder auch nicht.

Ich habe da noch ein anderes Problem mit der HomeKit Einbindung von meinem LG-TV. Da werde ich aber mal einen anderen Tread aufmachen.

P.S.: Mit Sprachbefehl kann ich die Steckdose zum Akku laden auch jetzt aktivieren/ deaktivieren. Dies habe ich jetzt auch noch eledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Apfelsammler

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
18
Töröööööö es hat geklappt.:) Logischerweise muss jetzt auch auf dem iPhone gehen. Danke für Deine Hilfe.
Falls jetzt noch irgendwann Probleme damit auftreten, melde ich mich noch mal.
 

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
126
Dabei kann ich leider nicht helfen. Habe (noch) keinen HomeKit-fähigen Fernseher....
 

Apfelsammler

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
18
Als wenn ich es geahnt habe, Tablet an EVE Dose gesteckt, eingeschalten und laden lassen. Steckdose wurde bei eingestellten 85% Akku nicht abgeschalten. Letztens hat es aber doch geklappt von ca.50 auf 85% und ich habe nichts geändert. :unsure: :mad:

Kann es sein , dass ich noch Bluetooth vorher einschalten muss? Melde mich nochmal nach dem nächsten Versuch.
 

lobons

Mitglied
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
61
ich hatte bei meinem iPad vor langer Zeit einmal aus Spielerei eine Sprachausgabe Richtung Alexa gemacht. schaltet die Hue–Steckdose auch aus, aber – funzt nur wenns ruhig im Raum ist ).
Bei meinen iPhone / iPad habe ich eine ohnehin Sprachausgabe „Batterie unter 20% gefallen“ und eine „Echo, laden aus. Das iPad ist vollständig geladen“.

„Laden aus“ ist mein Sprachbefehl für meine Ladeinheit an der Hue–Steckdose.

Ich für meinen Teil habe eine Automation in der Hue–App, bei der i d Woche jeden Morgen für 3 Std meine Ladeinheit per Zeitsteuerung an / aus geschaltet wird. Wenn ich also in der Woche Morgens los muss, sind die Geräte alle vollgeladen. Ich habe aber auch die Eigenschaft die Geräte Nachts nicht in meiner Nähe zu haben. Weder Uhr, noch iPhone. Praktischerweise hängt auch mein FritzFon an dieser Konstellation, so das auch dieses pro Tag nur 3 Stunden an der Station geladen wird.

Als ich meinen Eltern so einen Doppelsteckdosenturm kaufte stand dem in der Beschreibung bei, dass dieser den Ladestrom automatisch reduziert wenn die an den USB–Ports angeschlossenen iPhones geladen sind. Ob dem so tatsächlich ist, testete ich noch nicht. Solls aber somit theoretisch geben…
Mir reichts so.
 

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
126
Als wenn ich es geahnt habe, Tablet an EVE Dose gesteckt, eingeschalten und laden lassen. Steckdose wurde bei eingestellten 85% Akku nicht abgeschalten. Letztens hat es aber doch geklappt von ca.50 auf 85% und ich habe nichts geändert. :unsure: :mad:

Kann es sein , dass ich noch Bluetooth vorher einschalten muss? Melde mich nochmal nach dem nächsten Versuch.

Wenn bei den Einstellungen alles gleich geblieben ist, wäre noch ein Kommunikationsproblem im Netzwerk denkbar - HomeKit zickt manchmal rum. Ich würde mal folgendes ausprobieren:

1. iPad/iPhone in den Flugmodus setzen und nach einer Minute zurückholen. - Hat bei mir bei Zickereien schon öfter mal geholfen.
2. Neustart des iPads/iPhone
3. Trennung Dose vom Strom für ca. 2 - 5 Minuten
4. Neustart des WLAN-Routers - bei mir immer die letzte Maßnahme, weil‘s am längsten dauert…

(Bluetooth spielt in dieser Konfiguration keine Rolle)
 

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
126
Oh entschuldige, das war mir nicht bekannt. Ich war von der – offenbar – irrigen Annahme ausgegangen, dass die HomeKit-Dosen alle nur per WLAN arbeiten. Dann rührt vielleicht daher Dein Problem.
Meine Meross-Dosen arbeiten ausschließlich via WLAN. Da habe ich nur mal ab und zu mal das Problem, dass sich das WLAN "verknotet"...
 

lobons

Mitglied
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
61
Die AVM Steckdose soll so einen „abschaltmodus bei erreichen der vollen ladung“ besitzen, die ist WLAN. Schätze allerdings das man eine FritzBox zum einrichten benötigt.ebenso kam mir mal bei amazon ein anderer hersteller unter die augen, dessen ca 60€ teure steckdose ebenso eine abschaltung verarbeiten kann. Name ist mir allerdings entfallen.
 
Oben Unten