Frage zum booten mit USB Install-Stick

Diskutiere das Thema Frage zum booten mit USB Install-Stick im Forum MacBook.

  1. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Also, ich hab neue Ram Speicher-Riegel sowie neue SSD Platte eingebaut, beides Crucial. Zuvor hab ich einen bootfähigen USB Stick mit geladenem High Sierra Installer erstellt.
    ABER: Das Booten mit USB klappt aber nicht, ich komm nicht zu Auswahl. Erst kommt die Frage nach dem W-Lan Netzwerk und dann kann ich lediglich "Internet Recovery" auswählen ??? Egal wie lange ich die Alt Taste beim Booten gedrückt halte. Der Stick ist dabei im USB-Port Was mach ich bloß falsch???
     
  2. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.895
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Wo soll man antworten? Hier?
    Im anderen Thread?
    Machst Du noch weitere Threads auf? Dann warte ich noch bis man weiß wo man los legen soll...
     
  3. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Das ist ehrlich gesagt mein geringstes Problem, nachdem es ja um keinen Mac Mini sondern ein MBP geht hab ich einen neuen Thread aufgemacht.
     
  4. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.895
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Ja aber unseres. Jetzt antworten im anderen Thread bereits Leute dabei gibt es hier vielleicht schon die Lösung?! Oder anders herum?! In beiden Threads wissen die Leute dann gegenseitig nicht wer welche Lösungen bereits genannt wurden.

    Wenn Dir im anderen Thread schon jemand Lösung A postet - macht das hier nochmals jemand. Klar ist das nicht Dein Problem. Kostet ja nur den Leuten hier unnötig Zeit - Dir nicht...
     
  5. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.895
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Wie hast Du den USB Stick denn erstellt?
    Diskmaker? Terminal? Nach welcher Anleitung?

    Was für ein macOS hast Du auf den USB Stick drauf gemacht?
    Um was für einen Rechner gehts überhaupt?
     
  6. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Sorry, bin grade etwas genervt und werde schnell ungeduldig wenn die Kiste nicht so will wie ich das gerne hätte. Dann breitet sich bei mir schnell Panik aus ich suche überall nach Lösungen.
    Zu deinen Fragen:
    Am Stick ist der High Sierra Installer drauf, denke also das es mit dem Erstellen geklappt hat
     
  7. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.895
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Das passt eigentlich. Lösche den USB Stick nochmals und probiere es mit DiskmakerX dann bist auf der sicheren Seite.

    Wenn das nicht geht musst anderen USB Stick probieren. Dass ein Stick einfach nicht geht kommt relativ oft vor!
     
  8. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.114
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Hast Du abgewartet bis alles komplett auf dem USB Stick war und ihn dann ordentlich ausgeworfen?
    Je nach Stick kann das schon einmal echt lange dauern.

    Ich hatte aber auch schon einen Stick, mit dem man am Mac einfach nicht booten kann.
     
  9. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Geht das auch mit einem Win Laptop, wenn nicht muss ich die alte Festplatte wieder einbauen.
    Ich hab schon etwas gewartet, bis am Terminal nichts mehr passiert ist. Ausgeworfen hab ich auch korrekt??
    Ich hab alternativ dazu auch eine Micro SD (8GB) am Terminal angelegt, gleiches Problem wie mit USB??

    Weiteres Problem ist dass ich das W-Lan Passwort nicht eingeben kann, die Maske bewegt sich seitlich hin und her, hab es mehrfach versucht weil es ziemlich lang ist ???
     
  10. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.114
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Es muß wieder der Prompt erscheinen! Nicht einfach eine Zeit warten!
     
  11. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.895
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    So schaut’s aus...
     
  12. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.895
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Nein.
     
  13. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Mein Problem ist dass ich keinen 2. Mac in meiner Nähe hab, wenn ich also den Stick neu erstellen will muss ich die Festplatte wieder umbauen. Den Stick mit Win erstellen wird kaum möglich sein nehm' ich an??
    Wäre es nicht einfacher die Recovery, zu installieren und erst später eine Neuinstallation via USB Stick zu machen?
    Das ist derzeit aber auch nicht möglich denn mein Macbook nimmt das Passwort nicht an, weiß jemand wieso???
     
  14. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.062
    Zustimmungen:
    4.968
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    welches passwort?
    das wlan passwort?
     
  15. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    2.399
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Tastaturlayout?
     
  16. Pinky69

    Pinky69 Mitglied

    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Und wenn du über Netzwerk (Internet) das MBP bootest und installierst?
    Meine mit cmd+r booten. Sollte doch dann möglich sein, braust da doch kein Passwort.
     
  17. tungsten66

    tungsten66 Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    26.08.2011
    Ich bin Terminal-Analphabet und technisch nicht beschlagen. Daher rate ich Dir, bei Conrad oder Amazon ein USB3-Leergehäuse für eine 2,5-Zoll SATA-Festplatte (ca. 12–20 Euro) zu ordern (in den Laden gehen ist natürlich schöner, aber ich weiß ja nicht, wo Du wohnst). Wenn Du extern von Deiner alten Platte bootest, kannst Du in Ruhe Deinen Stick einrichten, oder es auch sein lassen und das System direkt umziehen.
     
  18. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.742
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Passiert, die Internet Recovery bekomme ich hier an der Fritzbox über WLAN auch nicht zum Laufen da das Passwort abgelehnt wird. Verbinde das Book mit einem Netzwerkkabel, dann bist du auf der sicheren Seite.
     
  19. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Ja mit dem Netzwerkkabel klappt es, ich komme nun bis zu den OS X-Dienstprogrammen mit folgender Auswahl:
    • Aus Time Machine-Backup wiederherstellen
    • OS X erneut Installieren
    • Online-Hilfe aufrufen
    • Festplattendienstprogramm
    Ich hab mit dem FP Dienstprogramm sowohl den USB Stick als auch die SC Karte die ich erstellt hab angeschaut. Auf der SD sind nur 650MB belegt, am USB 3GB. Da dürfte also beim Erstellen vom High Sierra Installer bei beiden was schief gelaufen sein, der Installer müsste ja etwas mehr als 5GB groß sein oder?
    Zusätzlich hab ich mit einem alten SATA Adapter die alte Festplatte am USB Port angeschlossen, die wird aber nicht erkannt, sie läuft auch nicht. Der Adapter ist allerdingt schon sehr alt.

    Was mach ich nun am besten, ausTime Machine-Backup wiederherstellen oder High Sierra neu installieren? Die alten Einstellungen brauch ich natürlich wieder.
     
  20. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.114
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    So eine nackte Installation ergibt ab und zu auch einmal Sinn. Dem System tut es gut. Danach dann nur die Software installieren, die man wirklich benutzt und die alten Einstellungen wiederholen. Dann hat man wieder ein schlankes System ohne irgendwelchen Kram, den man doch nicht benutzt.
    Aber das muß schon jeder für sich entscheiden. Man kann auch sämtlichen Kram seit System 7.5 mit sich herumschleppen. :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...