Frage zu Virtual PC / Guest PC... und Spielen...

  1. applecookie

    applecookie Thread Starter

    Hi.

    Ich hoffe, jemand von Euch kann mir helfen. Es geht um folgendes: Ich bin total vernarrt in ein best. Spiel aus meiner PC - Zeit: Disciples II - Dark Prophecy. Läuft ab Windoof 98...

    Jetzt meine Frage: Es handelt sich um ein nicht zu resourcenhungriges Strategiespiel, welches eben leider auf dem Mac nicht erhältlich ist (ein wenig wie Heroes of the Might & Magic aber keine Alternative auf dem Mac).

    Wie kann ich rauskriegen, ob es mit Virtual PC oder Guest PC laufen würde (gibt ja von beiden keine Demoversion)? Oder sollt ich mir lieber ein altes Winoof-Notebook mit P II (braucht nur 300 MHz das Spiel) kaufen für das Spiel?

    Gruß
    Frank
     
    applecookie, 11.01.2006
    #1
  2. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    benutze "q", wenns wieder online ist, kannst du es bei http://www.kberg.ch/ downloaden (ist kostenlos)
     
    Pinacolada, 11.01.2006
    #2
  3. applecookie

    applecookie Thread Starter

    ???? Wie meinst Du das?
     
    applecookie, 11.01.2006
    #3
  4. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    "q" ist ähnlich wie "virtual pc" - jedoch ist "q" frei, ob dein Spiel damit läuft ist allerdings eine andere Frage ;)


    Du kannst q runterladen, sobald die Webseite von denen wieder funktioniert.
     
    Pinacolada, 11.01.2006
    #4
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    allel grafikintensiven dinge laufen auf den emulatoren nur schleppend oder gar nicht.
     
    nicolas-eric, 11.01.2006
    #5
  6. Al Dee

    Al Dee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    grafukintensiv wird das nicht sein denk ich :D
     
    Al Dee, 11.01.2006
    #6
  7. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    q mag kostenfrei sein, dafür auch arschlangsam... viortual pc mit win98 ist annehmbar (je nach Rechner). Das Spiel darf keine 3D Grafik verlangen...
     
    funkestern, 11.01.2006
    #7
  8. applecookie

    applecookie Thread Starter

    Also es hat keiner eine der beiden VPC - Varianten mit Spielen laufen?
     
    applecookie, 12.01.2006
    #8
  9. Torrelleum

    Torrelleum MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hilft Dir das: Ein Freund von mir benutzt eine ältere VPC-Version (ich glaube, die vorletzte) auf einem 1,5-GHz-Powerbook. Darauf spielt er manchmal Mobility, ein 2D-Verkehrsaufbauspiel, das nicht besonders aufwendige Graphik bietet. Ich würde es in der Civilization-III-Klasse einordnen. Soweit ich weiß, läuft das Spiel darauf ganz leidlich - auf jeden Fall deutlich schneller als auf seinem Uralt-Pentium (der maximal 500 MHz hatte).
     
    Torrelleum, 12.01.2006
    #9
  10. Marduk

    Marduk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Ich kann es ja mal auf meinem VPC ausprobieren, wenn du willst. (iBook 1.33 Ghz; 512 MB Ram; Windoof XP installiert.)
     
    Marduk, 12.01.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Virtual Guest
  1. iMacZocker
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.276
    ridley
    07.09.2014
  2. marcellus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    608
    ppcfeebel
    16.04.2013
  3. OneShot
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    14.420
    Alloc
    11.01.2012
  4. gardan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    876
    Draco.BDN
    11.11.2010
  5. jpmaas
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    804
    YaEn
    11.10.2006